LPI-EF: Lkw außer Kontrolle

10.07.2021 – 16:12

Landespolizeiinspektion Erfurt

Am Vormittag des 10.07.2021 gegen 06:15 Uhr befuhr ein Lkw mit Anhänger die B7 stadtauswärts. Zwischen dem Abzweig Büßleben und dem GVZ kam es zu einem technischen Defekt an der Zugmaschine des Lkws, sodass der Fahrer die Kontrolle über diesen verlor. Die Zugmaschine prallte in die Mittelleitplanke und kam nach ca. 60 Metern zum Stehen. Der Fahrer konnte unverletzt das Fahrzeug verlassen. Aufgrund des hohen Gewichts dauerten die Bergungsarbeiten bis 10:30 Uhr an. Dadurch kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf der B7 beidseitig. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 60.000 Euro. Die Berufsfeuerwehr Erfurt war ebenfalls mit im Einsatz, um Verunreinigungen der Straße zu beseitigen. (ST)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Süd
Telefon: 0361 7443 0
E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Lkw außer Kontrolle

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4964992
Presseportal Blaulicht