LPI-EF: Rastenberg

11.07.2021 – 10:21

Landespolizeiinspektion Erfurt

Am Donnerstag (08.07.21) erlangten vier unbekannte Personen, unter der Vorgabe Dacharbeiten anbieten zu wollen, Zutritt auf das Grundstück einer 75jährigen in Rastenberg. Trotz anfänglich fehlender Zustimmung der 75jährigen, betrat einer der Arbeiter das Grundstück und in der weiteren Folge auch ein Schleppdach. Letztendlich willigte die überrumpelte Besitzerin dahingehend ein, dass die Personen das Dach reparieren dürfen. Hierbei wurde mündlich ein Festbetrag von 400 EUR vereinbart. Als die offensichtlich nicht nur nicht sachgemäß, sondern nicht einmal regendicht ausgeführten Arbeiten am 09.07.21 abgeschlossen waren, forderten die Arbeiter neben dem erhaltenen Betrag von 400 EUR, plötzlich einen Betrag von 9.200 EUR in bar. Durch den hinzugerufen Sohn und der Ankündigung der 75jährigen, die bereits über den Vorfall in Kenntnis gesetzt zu haben, ließen die Personen von ihren Forderungen ab und fuhren in ihrem in Polen zugelassenen Transporter der Marke Mercedes in unbekannter Richtung davon.
Gegen die vier Täter wird nun unter anderem wegen des besonders schweren Falls des Betrugs ermittelt.

Sachdienliche Hinweise, insbesondere zu gleichartigen weiteren Delikten, werden bei der Polizeiinspektion Sömmerda unter der Rufnummer: 03634-3360 erbeten.(FS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Polizeiinspektion Sömmerda
Telefon: 03634 336 0
E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Rastenberg

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4965216
Presseportal Blaulicht