LPI-EF: Drei Männer verletzt

12.07.2021 – 15:55

Landespolizeiinspektion Erfurt

In der Nacht zu Sonntag eskalierte ein Streit in einer Bar in der Erfurter Innenstadt. Ein Unbekannter war auf der Toilette eines Lokals mit einem Mann aneinander geraten. Mit einer Glasflasche verletzte er sein 24-jähriges Opfer schwer im Gesicht. Während des Streits wurde ein weiterer Mann im Alter von 23 Jahren leicht verletzt. Auch hier soll die Glasflasche zum Einsatz gekommen sein. Die Auseinandersetzung verlagerte sich vor die Bar. Hier verbündeten sich mehrere Personen mit dem Täter. Sie warfen Flaschen, sodass ein Mann im Alter von 23 Jahren leicht verletzt wurde. Etwa 15 bis 20 Personen waren an der Auseinandersetzung beteiligt. Ein Großaufgebot der kam vor Ort zum Einsatz. Der Täter konnte allerdings unerkannt flüchten. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Drei Männer verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4966574
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)