LPI-EF: In Brand gesetzt

13.07.2021 – 14:31

Landespolizeiinspektion Erfurt

Unbekannte erlaubten sich gestern Abend einen schlechten Scherz in der Halleschen Straße. Sie zündeten auf dem Gelände eines Kindergartens ein Spielzelt an. Durch das Feuer wurde das Zelt komplett zerstört. Andere Spielgeräte oder Gebäude wurden nicht beschädigt. Durch die Feuerwehr konnte der Brand gelöscht werden. Zu den Tätern gibt es bisher noch keine Hinweise. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 50 Euro. (JS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: In Brand gesetzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4967598
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)