LPI-EF: Betrunken gestürzt

14.07.2021 – 14:14

Landespolizeiinspektion Erfurt

Passanten riefen am Dienstagabend einen Krankenwagen in die Moritzstraße von Erfurt. Sie hatten einen Radfahrer festgestellt, der mit Kopfplatzwunde am Boden lag. Da die Rettungskräfte bei dem 75-jährigen Mann Alkoholgeruch wahrnahmen, verständigten sie die . Der Verdacht bestätigte sich bei einem Atemalkoholtest. Der Mann erreichte einen Wert von fast 1,7 Promille. Zur Versorgung seiner Verletzung wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde außerdem eine Blutentnahme veranlasst. Der 75-Jährige hat sich wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr zu verantworten. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Betrunken gestürzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4968575
Presseportal Blaulicht