LPI-G: Cannabispflanzen sichergestellt

29.06.2021 – 12:57

Landespolizeiinspektion Gera

Lucka: Polizeibeamte kamen gestern Nachmittag (28.06.2021), gegen 15:15 Uhr in einer Gartenanlage in Lucka zum Einsatz und leiteten in der Folge die Ermittlungen gegen einen 47-jährigen Mann wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes ein.
In seiner Gartenparzelle, speziell in einem nicht einsehbaren Gewächshauszelt, fanden die Beamten insgesamt 6 Cannabispflanzen und stellten diese sicher. Im Verlauf der Ermittlungen konnten weiterhin ca. 20 Gramm bereits getrocknete Cannabisblüten, sowie mehrere Betäubungsmittelutensilien aufgefunden und ebenfalls sichergestellt werden.
Der 47-Jährige muss nun mit einem entsprechenden Verfahren rechnen. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Cannabispflanzen sichergestellt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/4955189
Presseportal Blaulicht