LPI-G: Fußgängerin angefahren

29.06.2021 – 12:48

Landespolizeiinspektion Gera

Eine 49-jährige Frau beabsichtigte gestern Abend (28.06.2021), gegen 18:45 Uhr von einem Supermarktparkplatz auf die Reichsstraße einzubiegen. Hierbei bemerkte sie offenbar eine Fußgängerin (24) zu spät und stieß mit dieser zusammen, so dass sie zu Boden fiel. Die verletzte 24-Jährige kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die Pkw-Fahrerin mit über 1,3 Promille nicht unerheblich unter dem Einfluss von Alkohol stand. Die 49-Jährige musste zu Blutentnahme, ihr Führerschein wurde sichergestellt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Fußgängerin angefahren

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/4955164
Presseportal Blaulicht