LPI-G: Streit an Bushaltestelle eskaliert

04.07.2021 – 10:11

Landespolizeiinspektion Gera

Gleich mehrere Anrufe gingen bei der Landeseinsatzzentrale in Erfurt ein, weil sich am Freitagnachmittag gegen 16:15 Uhr ein Streit zwischen zwei Männern (27/56) verschärfte. Die Männer befanden sich in der Albert-Levy-Straße als es zwischen beiden zum Eklat kam. Dieser Disput endete jedoch in einer wechselseitigen Körperverletzung. Die beiden Männer wurden durch die eingesetzten Beamten vor Ort mit einer Anzeige im Gepäck in unterschiedliche Richtungen verwiesen und der Streit vorerst beendet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Streit an Bushaltestelle eskaliert

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/4959320
Presseportal Blaulicht