LPI-G: Ermittlungen zu exhibitionistischen Handlung aufgenommen

08.07.2021 – 12:57

Landespolizeiinspektion Gera

Die KPI Gera hat die Ermittlungen zu einer exhibitionistischen Handlung seitens eines unbekannten Mannes zum Nachteil eines 39-Jährigen aufgenommen und sucht nach weiteren Zeugen.
Nach Hinweisen des 39-Jährigen hielt sich dieser am gestrigen Abend (07.07.2021), gegen 19:50 Uhr in der Industriestraße (Kurve beim ehemaligen Milchhof) auf. Zu dieser Zeit trat ein bislang unbekannter Mann aus dem Gebüsch, manipulierte an seinem entblößten Geschlechtsteil und richtete sich dabei offensiv an den dort befindlichen Zeugen.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 50 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank, sprach gebrochenes deutsch, bekleidet mit grauer Hose und grauem Oberteil, führte Stoffbeutel mit sich.

Zeugen, die Hinweise zum Unbekannten geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 bei der KPI Gera zu melden. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Ermittlungen zu exhibitionistischen Handlung aufgenommen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/4963367
Presseportal Blaulicht