LPI-G: Alkoholisierter Mann randaliert vor einer Gaststätte

11.07.2021 – 12:00

Landespolizeiinspektion Gera

In der Nacht von Samstag zu Sonntag wurden Polizeibeamte zu einer Gaststätte gerufen, da ein stark alkoholisierter Besucher dem Hausverbot nicht nachkam und schließlich randalierte sowie andere Gäste angriff. Da auch das Erscheinen der den Mann nicht zur Vernunft bringen konnte, mussten diesem Handfesseln angelegt werden und schließlich eine Unterbringung in den Gewahrsamsräumen der Polizei erfolgen. Ein gemessener Atemalkoholwert ergab bei dem 51-jährigen Meuselwitzer einen Wert von über 2 Promille. Nachdem er seinen Rausch ausgeschlafen hatte, durfte er am Sonntag wieder nach Hause. Den Mann erwartet neben einer Strafanzeige wegen Hausfriedensbruch und Körperverletzung nun euch eine Rechnung der Polizei für den Einsatz und die Übernachtungskosten im polizeilichen Einzelzimmer.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Alkoholisierter Mann randaliert vor einer Gaststätte

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/4965322
Presseportal Blaulicht