LPI-GTH: Ungleiches Duell

19.06.2021 – 03:05

Landespolizeiinspektion Gotha

Am Freitagabend gegen 20:45 Uhr versuchte ein 16jähriger Radfahrer im Gothaer Südkreis vor der zu flüchten. Auf seiner jedoch nur kurzen Flucht kollidierte er mit dem Streifenwagen und setze seine Flucht zu Fuß fort. Die Beamten holten den 16jährigen schnell ein und fassten ihn. Im Zuge der Kontrolle traten einige Betäubungsmittel zu Tage.
Der Radfahrer selber stand auch dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Nachdem der Unfall vor Ort aufgenommen war, musste sich der junge Mann noch einigen polizeilichen Maßnahmen unterziehen. Am Streifenwagen und dem Fahrrad entstand ein Gesamtschaden von rund 1000 EUR.(ri)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Ungleiches Duell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4946190
Presseportal Blaulicht