LPI-GTH: Auf dem Radweg zusammengestoßen

20.06.2021 – 12:14

Landespolizeiinspektion Gotha

Zwei Radfahrer waren heute Nacht gegen 03:20 Uhr in entgegengesetzte Richtungen auf dem Radweg zwischen Görbitzhausen und Hausen unterwegs. Da der 21-jährige Radfahrer sich nicht an das Rechtsfahrgebot hielt und außerdem kein Licht am Fahrrad hatte, konnte ihn der 18-jährige Entgegenkommende nicht sehen und ausweichen. Die beiden Radfahrer kollidierten frontal und stürzten, dabei verletzten sie sich leicht. Die Rettungskräfte brachten sie zur Behandlung in ein Krankenhaus. Es stellte sich heraus, dass der 21-Jährige mit 1,05 Promille stark alkoholisiert war. Im Krankenhaus wurde daher eine Blutentnahme durchgeführt. Der junge Mann muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr und fahrlässiger Körperverletzung verantworten. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Auf dem Radweg zusammengestoßen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4946748
Presseportal Blaulicht