LPI-GTH: Bei Verkehrskontrolle mögliches Diebesgut aufgefunden – Zeugen gesucht

30.06.2021 – 12:22

Landespolizeiinspektion Gotha

Vergangene Nacht kontrollierten Polizeibeamte einen 40-jährigen Opelfahrer in der Bahnhofstraße in Gotha. Mit dem Mann wurde ein Drogenvortest durchgeführt, welcher positiv auf Methamphetamin reagierte. Weiterhin wurden in dem Pkw mehrere Katalysatoren aufgefunden, welche möglicherweise aus Diebstahlshandlungen stammen könnten. Der Fahrzeugführer musste sich einer Blutentnahme unterziehen und wurde, wie auch sein 28-jährigen Mitfahrer, nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft vorläufig festgenommen. Die sucht Zeugen, welche Angaben zur Tathandlung oder Herkunft der Katalysatoren machen können. Möglicherweise könnten diese von dem Gelände umliegender Autohäuser stammen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03621-781124 entgegen genommen (Bezugsnummer 0147117/2021). (mb)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Bei Verkehrskontrolle mögliches Diebesgut aufgefunden – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4956303
Presseportal Blaulicht