LPI-GTH: Unter Alkoholeinfluss Moped gefahren

04.07.2021 – 10:14

Landespolizeiinspektion Gotha

Ein 50- jähriger Mopedfahrer wurde am Samstag, den 03.07.2021 gegen 16:00 Uhr im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle durch Beamte der PI Arnstadt- Ilmenau in der Ziolkowskistraße kontrolliert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Vorwert von 1,40 Promille. Im Ilm-Kreis-Klinikum Ilmenau wurde dem 50-jähigen durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Die leitete ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr ein. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Führerschein des 50-jährigen sichergestellt.

(sg)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Unter Alkoholeinfluss Moped gefahren

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4959323
Presseportal Blaulicht