LPI-GTH: 14-jähriger Ladendieb randaliert in Müller-Drogerie

18.07.2021 – 10:30

Landespolizeiinspektion Gotha

Freitagnachmittag wurde in der Müller-Drogerie durch die Verkäuferinnen ein 14-jähriger Junge beim Ladendiebstahl erwischt, er hatte ein Handy-Ladekabel entwendet. Der Junge rannte auf der Flucht durch den gesamten Markt, verfolgt von den Verkäuferinnen, welche ihn später ergreifen konnten. Nun biss, kratzte und trat der Junge um sich, verletzte eine Verkäuferin dadurch leicht, warf mehrere Warenaufsteller um, bis er schließlich durch die hinzugerufene ergriffen und beruhigt werden konnte. Der Junge, welcher für die Polizei kein Unbekannter war, wurde im Anschluss an seine Eltern übergeben, es wurden mehrere Anzeigen gefertigt. (ef)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: 14-jähriger Ladendieb randaliert in Müller-Drogerie

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4971425
Presseportal Blaulicht