LPI-GTH: Fahrzeug gestoppt

22.07.2021 – 09:15

Landespolizeiinspektion Gotha

Die Gothaer stoppte gestern Abend, gegen 23.15 Uhr, einen VW in der Langensalzaer Straße. Der Fahrer fuhr offenbar mit stark überhöhter Geschwindigkeit und fiel den Beamten auf. Es zeigte sich, dass der 20-Jährige Fahrzeugführer mutmaßlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, da ein Test positiv auf Amphetamin bzw. Methamphetamin reagierte. Zu Beweiszwecken wurde dem Mann Blut abgenommen. Ein Verfahren wurde eingeleitet. (db)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Fahrzeug gestoppt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4975116
Presseportal Blaulicht