LPI-NDH: Feuer in Küche

11.06.2021 – 11:48

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am Freitagmorgen, gegen 8.20 Uhr, wurden Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Straße der Jugend auf einen ausgelösten Rauchmelder aufmerksam. Über ein Fenster verschafften sich die Kameraden der Zutritt in die Wohnung. Außer einem Hund war diese leer. Die Feuerwehr musste in der Küche löschen. Auf einem eingeschalteten Herd standen mehrere qualmende Küchenutensilien. Der aufsteigende Rauch hatte zur Auslösung des Brandmelders geführt. Noch während der Löscharbeiten kehrte die Wohnungsinhaberin zurück. Zur Brandursache hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Ein technischer Defekt gilt derzeit als unwahrscheinlich. Zur Höhe des Schadens sind noch keine Angaben möglich. Der Hund blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Feuer in Küche

Presseportal Blaulicht