LPI-NDH: Umgekippter Lkw blockiert Straße, Fahrer leicht verletzt

21.06.2021 – 11:12

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Nach knapp sechs Stunden konnte ein Lkw am Montagvormittag in Kleinwechsungen nach einem Unfall geborgen werden. Der 57-jährige Fahrer des mit Split beladenen Fahrzeuges war kurz nach vier Uhr auf der Hauptstraße in Richtung Bundesstraße 243 unterwegs. In einer Kurve kam er aus bislang noch ungeklärter Ursache von der Straße ab. Der Lkw kippte zur Seite. Der Fahrer hatte Glück, er wurde nur leicht verletzt. Die Feuerwehr musste Kraftstoff aus dem Lkw abpumpen. Mitarbeiter der unteren Wasserbehörde eilten zum Unfallort. Insgesamt entstanden mindestens 50000 Euro Schaden. Während der Bergung des Unfallfahrzeuges musste die Unfallstelle voll gesperrt werden. Seit 10 Uhr rollt der Verkehr wieder. Möglicherweise befuhr der Lkw die Strecke widerrechtlich. Diese ist für Lkw gesperrt. Die Ermittlungen dazu dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Umgekippter Lkw blockiert Straße, Fahrer leicht verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/4947345
Presseportal Blaulicht