LPI-NDH: Täter nach Einbruch in Baumarkt gefasst

05.07.2021 – 15:30

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Alarmeinlauf aus einem Baumarkt am Kalkfeld bei einem Sicherheitsunternehmen in der Nacht zu Montag gegen 4.20 Uhr. Nach einer ersten Prüfung vor Ort entdeckte der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes ein geöffnetes Fenster. Die alarmierten Polizisten prüften im Anschluss den Markt und entdeckten in einem bereitgestellten Einkaufswagen und unterhalb des Fensters mehrere Elektrowerkzeuge. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Suchmaßnahmen trafen die Beamten auf einen hinreichend polizeibekannten 32-jährigen Mann. Kurz darauf entdeckten sie ein Fahrrad und einiges Diebesgut aus dem Baumarkt. Der 32-Jährige, ohne festen Wohnsitz, wurde vorläufig festgenommen, nachdem er kurz versucht hatte vor den Polizisten zu flüchten.
Am Montag erfolgten kriminalpolizeiliche Maßnahmen mit dem Tatverdächtigen. Seitens der Staatsanwaltschaft wird ein Haftantrag geprüft. Bis zu einer Entscheidung bleibt der Tatverdächtige vorläufig festgenommen.
Was er genau stehlen wollte und welchen Schaden er angerichtet hat, muss noch geklärt werden. Die Ermittlungen dauern weiter an. Ebenso wird geprüft, ob der 32-Jährige für weitere Einbrüche verantwortlich ist.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Täter nach Einbruch in Baumarkt gefasst

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/4960542
Presseportal Blaulicht