LPI-NDH: Zwei Verletzte nach Unfall am Fußgängerüberweg

06.07.2021 – 12:09

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Zwei Leichtverletzte, darunter ein 8-jähriges Kind, forderte ein Verkehrsunfall am Dienstag in der Rudolf-Breitscheid-Straße. Eine 15-jährige Mopedfahrerin befuhr gegen 7.35 Uhr die Straße aus Richtung Großfurra kommend in Richtung Nordhäuser Straße. Am Fußgängerüberweg stürzte die Jugendliche und touchierte das Kind, das gerade mit seinem Vater den Überweg querte. Beide kamen ins Krankenhaus zur Behandlung. Möglicherweise führte ein Bedienfehler des Mopeds zum Unfall.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Zwei Verletzte nach Unfall am Fußgängerüberweg

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/4961248
Presseportal Blaulicht