LPI-NDH: Führerloses Auto rollt los, Rentnerin mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen

08.07.2021 – 11:19

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Mit einem Rettungshubschrauber musste am Mittwoch eine 82-jährige Frau in ein Krankenhaus geflogen werden. Die Seniorin stieg gegen 16.45 Uhr vor dem Kloster Hülfensberg in Bebendorf in einen Shuttlebus, auf der Beifahrerseite, ein. Hierbei half ihr der Fahrer. Plötzlich rollte der Mercedes Vito langsam nach hinten los. Die Frau stürzte zu Boden, während der Fahrer den Bus stoppen konnte. Warum der Vito ins Rollen kam, muss noch geklärt werden. Möglicherweise war die Feststellbremse nicht richtig betätigt worden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Führerloses Auto rollt los, Rentnerin mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/4963183
Presseportal Blaulicht