LPI-NDH: Jugendlicher durch Schlag ins Gesicht verletzt

13.07.2021 – 10:32

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Ohne Grund soll ein bislang unbekannter Mann am Montagnachmittag in der Hohensteiner Straße geschlagen haben. Gegen 15.40 Uhr hatte sich das 17-jährige Opfer bei der gemeldet. Seiner Aussage nach schlug ihn der Unbekannte mit der Faust ins Gesicht und stieß ihn gegen einen Bauzaun. Der Jugendliche musste medizinisch versorgt werden. Der Unbekannte hatte auffälliges rotes Haar und trug einen roten Vollbart. Er war in Begleitung einer Frau. Nach der Tat lief er weiter in Richtung Grimmelallee und Grimmel. Wer hat die Tat beobachtet und kann Hinweise zum Täter geben?
Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhausen, unter der Telefonnummer 03631/960, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Jugendlicher durch Schlag ins Gesicht verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/4967060
Presseportal Blaulicht