LPI-NDH: Unfall beim Überholen, Unfallbeteiligten verlieren sich aus den Augen

15.07.2021 – 13:07

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am Mittwoch, gegen 19.30 Uhr, befuhren zwei Pkw die Bundesstraße 84 von Kirchheilingen in Richtung Billeben in einer Fahrzeugkolonne. Aus dieser heraus, setzte ein 55-jähriger Autofahrer in seinem Audi A3 zum Überholen an. Als er auf gleicher Höhe mit einem Mercedes Benz fuhr, soll dieser ausgeschert haben. Der Audifahrer wich aus und kollidierte mit einem Leitpfosten. Der Mercedesfahrer setzte seine Fahrt fort, konnte aber vom Fahrer des Audis, nach einer kurzen Verfolgung, gestoppt werden. Zwischen beiden Männern soll es dann zu einem Gespräch gekommen sein. Um weitere Konfrontationen zu vermeiden, stieg der Audifahrer wieder ein und fuhr davon ehe er die verständigte. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben und Angaben zum Fahrer des Mercedes machen können. Hinweise nimmt die Polizei in Sondershausen, unter der Telefonnummer 03632/6610, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Unfall beim Überholen, Unfallbeteiligten verlieren sich aus den Augen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/4969474
Presseportal Blaulicht