LPI-NDH: Verqualmte Wohnung mit einer Verletzten

18.07.2021 – 12:00

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Die Beamten der PI Kyffhäuser rückten am Samstag, den 17.07.2021, gegen 17:45 Uhr zu einem gemeldeten Gebäudebrand in einem Mehrfamilienhaus in der Frankenhäuser Straße in Sondershausen aus.

Vor Ort konnten dann glücklicherweise die Kameraden der Feuerwehr schnell Entwarnung geben. Eine 85-jährige Anwohnerin hatte vergessen, dass ihr zubereitetes Abendessen auf dem Herd köchelte. Die stark verqualmte Wohnung der Seniorin wurde durch die Feuerwehr gelüftet, zu einem Brandausbruch selber kam es nicht. Andere Bewohner des Hauses waren nicht gefährdet. Nur die Küchenausstattung der Anwohnerin wurde in Mitleidenschaft gezogen.

Die betroffene Seniorin selber wurde allerdings mit Verdacht einer Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus nach Sondershausen verbracht und dort weiter behandelt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Kyffhäuser
Telefon: 03632 6610
E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Verqualmte Wohnung mit einer Verletzten

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/4971518
Presseportal Blaulicht