LPI-NDH: Untersuchungshaft für Brandstifter

19.07.2021 – 13:13

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Das Amtsgericht Nordhausen erließ am Montagmittag Haftbefehl gegen einen 26-Jährigen aus dem Landkreis Nordhausen. Der Mann steht im Verdacht, in der Nacht von Samstag, 17. zum Sonntag, 18. Juli in Kleinfurra einen Unterstand aus Holz, in der Straße der Jugend, angezündet zu haben. Dieser war komplett abgebrannt. Es entstand ein Schaden von ca. 1000 Euro. Der Tatverdächtige wurde noch in der Brandnacht vorläufig festgenommen. Die Staatsanwaltschaft hatte am Montagvormittag einen Haftantrag gestellt.
Der 26-Jährige, der auch für 14 Kleinbrände in Bleicherode verantwortlich sein soll, wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Untersuchungshaft für Brandstifter

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/4972466
Presseportal Blaulicht