LPI-SHL: Alkoholisiert und nicht zugelassen

12.07.2021 – 11:12

Landespolizeiinspektion Suhl

Meininger Polizeibeamte kontrollierten Samstagnachmittag den Fahrer einer Motocross-Maschine in Struth-Helmershof. Dabei stellten sie fest, dass das Zweirad weder zugelassen noch versichert war. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 0,79 Promille, woraufhin der Mann die Beamten zur Dienststelle begleiten musste, um ein gerichtsverwertbares Atemalkoholtestgerät zu bedienen. Dort standen noch immer 0,64 Promille zu Buche. Mehrere Anzeigen waren die Folge.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Alkoholisiert und nicht zugelassen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4965915
Presseportal Blaulicht