LPI-SHL: Verletztes Kind bei Verkehrsunfall

16.07.2021 – 11:15

Landespolizeiinspektion Suhl

In Benshausen befand sich Donnerstagnachmittag ein 5-Jähriger gemeinsam mit seinen zwei Brüdern und einem Freund auf dem Weg von der Kita nach Hause. Drei der Kinder liefen zu Fuß, nur der 5-Jährige war mit dem Fahrrad unterwegs. Aufgrund des strömenden Regens rannten die Kinder in Richtung ihres zu Hauses. Der junge Radfahrer wollte folgen und fuhr ohne auf den Verkehr zu achten auf die Fahrbahn. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem heranfahrenden Daihatsu. Der 5-Jährige verletzt sich schwer und wurde zur ärztlichen Behandlung ins Klinikum gebracht.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Verletztes Kind bei Verkehrsunfall

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4970375
Presseportal Blaulicht