LPI-SHL: Betrunkener Radler

19.07.2021 – 10:26

Landespolizeiinspektion Suhl

Beamte der Suhler Einsatzunterstützung kontrollierten Samstagabend einen 24-jährigen Radfahrer in der Coburger Straße in Eisfeld. Den Polizisten wehte eine deutliche Alkoholfahne entgegen und ein Test bestätigte mit einem Wert von 2,57 Promille die Vermutung. Daraufhin musste der Radler die Beamten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten und durfte im Anschluss nicht mehr weiterfahren. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr war die Folge.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Betrunkener Radler

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4971946
Presseportal Blaulicht