LPI-SHL: Auseinandersetzung in Suhl

22.07.2021 – 12:52

Landespolizeiinspektion Suhl

Nach einer verbalen Auseinandersetzung am Mittwochabend in der Friedrich-König-Straße in Suhl warf ein 34-Jähriger sein Fahrrad gegen einen 50-jährigen Security-Mitarbeiter. Glücklicherweise wurde dieser hierbei nicht verletzt. Aufgrund des aggressiven und aufbrausenden Verhaltens des Rowdys sahen sich die eingesetzten Polizisten gezwungen, dem Mann Handfesseln anzulegen. Dieser wurde anschließend des Platzes verwiesen und erhält nun eine Anzeige.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Auseinandersetzung in Suhl

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4975582
Presseportal Blaulicht