Es summt wieder: Nützlingsfreundliche Pflanzen bei toom

Köln (ots) – Der Frühling ist da und mit ihm halten die verschiedensten Insekten Einzug in unsere Gärten. Biene, Marienkäfer und Co. sind dabei nicht nur schön anzusehen, sondern haben einen großen Anteil am Erhalt unseres Ökosystems. Allerdings sind sie durch ein unzureichendes Nahrungsangebot immer stärker bedroht, worauf der Weltbienentag jährlich am 20. Mai aufmerksam macht. Um den Nützlingen im heimischen Garten zu helfen, bietet das “Nützlingsfreundlich”-Sortiment von toom nun eine klare Orientierungshilfe. Dieses lässt die Baumarktkette seit diesem Jahr von einem unabhängigen Insektenexperten auf seine Bedeutung für die wichtigsten bestäubenden Insektengruppen, wie Wildbienen, Hummeln, oder Honigbienen, überprüfen.

Bei toom wird Nachhaltigkeit großgeschrieben. Dazu gehört selbstverständlich auch der Bienen- und Insektenschutz, an den jährlich am 20. Mai der Weltbienentag erinnert und der gleichzeitig dazu aufruft, Bienen und weitere Nützlinge besonders zu schützen. Um diesem anhaltenden Problem des massiven Arten- und Insektenrückganges ganzheitlich zu begegnen, verfeinert auch das Kölner sein insektenfreundliches Pflanzensortiment und arbeitet seit diesem Jahr mit dem unabhängigen Insektenexperten Rolf Witt zusammen.

Vorreiter im Insektenschutz

Der Entomologe mit Schwerpunkt auf Wildbienen und Wespen prüft das gesamte toom Pflanzensortiment und beurteilt, ob und für welche Insekten die jeweiligen Produkte nützlich sind. Denn Hummel, Biene und Schmetterling mögen durchaus unterschiedliche Gewächse besonders gern. Das neue “Nützlingsfreundlich”-Sortiment hilft dem Kunden hier bei der besseren und schnelleren Auswahl. Damit ist toom nicht nur der erste Baumarkt, der sein insektenfreundliches Sortiment extern bewerten lässt, sondern nimmt auch mit der Differenzierung nach Nützlingen eine Vorreiterrolle ein.

Einsatz für die Artenvielfalt

Bereits 2015 hatte das Unternehmen besonders bienengefährliche Pestizide ausgelistet und im Folgejahr das sogenannte “Bienenfreund”-Sortiment eingeführt, auf das heute das neue “Nützlingsfreundlich”-Sortiment aufbaut. In Zusammenarbeit mit der Naturschutzorganisation “GLOBAL 2000” arbeitet toom an der weiteren Reduzierung des Pflanzenschutzmitteleinsatzes in seiner Pflanzen-Produktion. Zudem hat toom durch die Beratung und Empfehlung des Insekten-Experten Witt einen Großteil des Sortiments an Nisthilfen für Insekten überarbeitet, sodass die Kunden nun zwölf verschiedene Varianten je nach gewünschtem Einsatzgebiet im Markt vorfinden.

Mehr Informationen zu toom finden Sie unter toom.de.

Über toom:

Mit mehr als 330 Märkten im Portfolio (toom Baumarkt, B1 Discount Baumarkt und Klee Gartenfachmarkt), 15.500 Beschäftigten und einem Bruttoumsatz von 3,2 Milliarden Euro zählt toom zu den führenden Anbietern der deutschen Baumarktbranche. Das Unternehmen gehört zur REWE Group, einem der führenden Handels- und Touristikkonzerne in und Europa. Im Jahr 2020 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von rund 75 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren mehr als 380.000 Beschäftigten in 22 europäischen Ländern präsent. +++ Seit 2016 trägt toom das Zertifikat “audit berufundfamilie”. Mit dem “audit berufundfamilie”, einer Initiative der Gemeinnützigen Hertie-, geht toom als Arbeitgeber zukunftsorientierte Wege und unterstützt seine Mitarbeiter in unterschiedlichen Lebensphasen und den damit verbundenen Herausforderungen

Quellenangaben

Bildquelle: chhaltigkeit großgeschrieben. Dazu gehört selbstverständlich auch der Bienen- und Insektenschutz, an den jährlich am 20. Mai der Weltbienentag erinnert und der gleichzeitig dazu aufruft, Bienen und weitere Nützlinge besonders zu schützen.
Copyright: toom/GettyImages / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/60444 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: toom Baumarkt GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/60444/4917634
Newsroom: toom Baumarkt GmbH
Pressekontakt: REWE Group
toom Baumarkt GmbH
- und Öffentlichkeitsarbeit

Daria Ezazi
Humboldtstraße 140- 144
51149 Köln
Tel.:
0221-149-6272
Fax: 0221-149-976272
E-Mail:
daria.ezazi@rewe-group.com

Es summt wieder: Nützlingsfreundliche Pflanzen bei toom

Presseportal