Probefahrten, Open-Air-Ausstellungen und zahlreiche MItmachaktionen: Die Autostadt …

Wolfsburg (ots) –

– Große Probefahrtaktion mit mehr als 80 Fahrzeugen der Volkswagen Konzern Marken – Open-Air-Ausstellungen historischer und aktueller Fahrzeuge und Mitmachangebote für Familien – Echtes Fußball-EM-Feeling durch Sutu-Fußballwand und RoboKeeper – Weitere Aktionen geplant, wie u. a. Käfer-Parade und “Picnic in white”

Wolfsburg (ots) – Die Autostadt in Wolfsburg nimmt endlich wieder richtig Fahrt auf: Vom 4. Juni bis zum 11. Juli laden die Familienwochen zu großen und kleinen Abenteuern ein. Spannung, Spaß und Action pur erleben Besucherinnen und Besucher bei einer kostenfreien Probefahrt mit einem der 80 Fahrzeuge aus dem Volkswagen Konzern, den Open-Air-Ausstellungen historischer und neuer Familien- und Sportmodelle sowie den zahlreichen kreativen Mitmachangeboten. Zudem sorgen eine Sutu-Fußballwand und ein RoboKeeper für echtes Fußball-EM-Feeling. Aktionen, wie u. a. eine Käfer-Parade sowie ein “Picnic in white”, ergänzen das Angebot ebenso wie die gastronomischen Highlights in den Autostadt Restaurants.

Die Geschäftsführung der Autostadt: “Unsere Familienwochen sind ein Dank an alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, die endlich wieder zu uns kommen können. Ob Probefahrt, Open-Air-Ausstellungen oder Kicken an der Fußballwand – wir bieten in den kommenden Wochen ein spannendes und Programm. Wir freuen uns sehr darüber, dass sich unser Park endlich wieder mit Leben füllt und wir gemeinsam den Sommer genießen können.”

Große, kostenfreie Probefahrtaktion (4. Juni – 11. Juli)

Wer Lust auf eine Spritztour mit einem der neuesten E- oder Hybridmodelle aus dem Volkswagen Konzern hat, ist in der Autostadt an der richtigen Adresse. Vom Audi e-tron über CUPRA Formentor e-HYBRID und SKODA ENYAQ iV bis hin zum Volkswagen ID.4 – mehr als 80 Fahrzeuge der Volkswagen Konzern Marken stehen Gästen vom 4. Juni bis zum 11. Juli täglich zwischen 10 Uhr und 18 Uhr auf dem Parkplatz P3 zur Verfügung. Die jeweils 30-minütigen Probefahrten sind kostenfrei und können je nach Verfügbarkeit spontan vor Ort genutzt oder ab sofort vorab gebucht werden (bis zu fünf Tage im Voraus).

Open-Air-Ausstellungen am Automobilmuseum ZeitHaus (4. Juni – 11. Juli)

Das Außengelände am ZeitHaus verwandelt sich vom 4. bis 24. Juni in eine automobile Showbühne. Zu sehen sind neben zahlreichen klassischen auch die neuesten Familienfahrzeuge der Volkswagen Marken. Dazu zählen u. a. der VW Ovali Käfer (1956), VW Derby LS (1979), VW Jetta (1982), VW Golf GTI (1983) sowie der VW Caddy Moove. Auch Fans der schnellen Volkswagen Flitzer kommen auf ihre Kosten und können dort vom 25. Juni bis zum 11. Juli historische Sportmodelle bestaunen – vom Porsche 924, Porsche 911, VW Scirocco bis hin zum VW Corrado G60 und VW SP2.

Kreative Mitmachaktionen für die ganze Familie (4. Juni – 21. Juli)

Mit dem Start der Familienwochen kehren auch zahlreiche Kreativ- und Bildungsangebote für Kinder, Jugendliche und ganze Familien zurück. Von der gemeinsamen Rallye im Park über den Bau eines Solarmobils, das Herstellen von Naturfarben, Seedbombs oder eines eigenen Roboterfußballs bis hin zum Gestalten von Campingzubehör für den Sommerurlaub ist alles mit dabei. Die kreativen Mitmachaktionen vermitteln im Zeitraum vom 4. Juni bis 21. Juli viel Wissenswertes rund um die Themen Mobilität, Digitalisierung und Nachhaltigkeit.

Fußball-Europameisterschaft (11. Juni – 11. Juli)

Pünktlich zur Fußball-Europameisterschaft öffnet vom 11. Juni bis 11. Juli eine Aktionsfläche vor dem KundenCenter. Dort bietet u. a. die interaktive Sutu-Fußballwand ein Torwandschießen 2.0 an. Denn wer die LED-Torwand zum Leuchten bringen will, muss zuerst zielgenau die 16 berührungsempfindlichen Sutu-Felder treffen. Danach freut sich der RoboKeeper über gezielte Torschüsse. Doch einfach ist das nicht: Der schnellste Torwart der Welt beschleunigt bis zu 20-mal schneller als ein Formel-1-Wagen und pariert fast jeden Schuss. Für ein weiteres Highlight sorgen zudem über 10.000 speziell beflockte Fußballshirts. Besucherinnen und Besucher können ihr eigenes Fanshirt erhalten und ein besonderes Erinnerungsfoto machen lassen.

Im Rahmen der Familienwochen finden weitere Aktionen statt:

– 26. Juni: Käfer-Club-Treffen und Käfer-Parade durch die Autostadt – 28. August und 4. September: Treffen für Oldtimer-Enthusiasten und ehemalige Volkswagen Mitarbeitende – 27. Juni und 17. Juli: “Picnic in white” im Park – 14. Juni bis 21. Juli: California Surf Feeling im Volkswagen Nutzfahrzeuge Pavillon

Voraussetzungen für den Besuch in der Autostadt und die Teilnahme an sämtlichen Aktionen

Um die Autostadt besuchen und an sämtlichen Aktionen im Rahmen der Familienwochen teilnehmen zu können, ist die Vorlage eines negativen Antigenschnelltests (kostenfreien Bürgertests), eines bestätigten Genesungsnachweises oder eines offiziellen Impfnachweises erforderlich. Zudem ist zur digitalen Kontaktnachverfolgung eine Registrierung über die e-guest App notwendig. Weitere Informationen zum Registrierungsprozedere gibt es unter: www.autostadt.de/anmelden (https://www.autostadt.de/service-kontakt/aktuell/anmelden)

Alle Informationen zu den Familienwochen gibt es unter: www.autostadt.de/familienwochen

Quellenangaben

Bildquelle: zum 11. Juli laden die Familienwochen zu großen und kleinen Abenteuern ein / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/19185 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Autostadt GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/19185/4931158
Newsroom: Autostadt GmbH
Pressekontakt: Autostadt GmbH
Unternehmenskommunikation
Stadtbrücke
38440 Wolfsburg

Telefon +49 – (0) 5361 40-1444
Telefax +49 – (0) 5361 40-1419
E-Mail: pressestelle@autostadt.de

Probefahrten, Open-Air-Ausstellungen und zahlreiche MItmachaktionen: Die Autostadt …

Presseportal