Mehrheit der Bundesbürger für gesetzliche Krankenkassen

Mainz (ots) – Umfrage im Zusammenhang mit dem SWR Bürgertalk “mal ehrlich …”: 71 Prozent der Befragten für gesetzliche KV / Sendung: Mi., 9. Juni 2021, 22 Uhr im SWR

Mainz. Im Vorfeld der Sendung “mal ehrlich … wie gerecht ist unsere Krankenversicherung?” am Mittwoch, 9. Juni 2021, ab 22 Uhr im SWR Fernsehen hat das Meinungsforschungsinstitut Infratest Dimap im Auftrag des Südwestrundfunks (SWR) eine repräsentative Umfrage zu der Frage durchgeführt, welche Krankenversicherung die Deutschen präferieren. Wenn die Bundesbürgerinnen und Bundesbürger völlig frei zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung wählen könnten, würden sich 71 Prozent für eine gesetzliche und 23 Prozent für eine private Krankenversicherung entscheiden.

Kaum Wechselstimmung bei der Wahl der Krankenkasse

Den Wunsch nach einem Wechsel der Krankenversicherung äußern nur 16 Prozent der aktuell gesetzlich Versicherten, aber immerhin 23 Prozent der privat Versicherten. Anziehungskraft entfaltet die private Krankenversicherung am ehesten auf jüngere Bundesbürger, formal höher Gebildete und Personen mit größerem Haushaltseinkommen.

SWR Bürgertalk aus der Alten Feuerwache Mannheim

Mit dem Thema “Wie gerecht ist unsere Krankenversicherung?” beschäftigt sich der SWR Bürgertalk “mal ehrlich …” am Mittwoch, 9. Juni 2021, ab 22 Uhr in der Alten Feuerwache Mannheim. Moderator Florian Weber spricht mit gesetzlich und privat Versicherten, mit Ärzten, Politiker*innen und Expert*innen.

Fotos auf ARD-Foto.de (https://ard-foto.de/)

Nach der Ausstrahlung steht die Sendung in www.ardmediathek.de/ard/

Newsletter “SWR vernetzt” http://x.swr.de/s/vernetztnewsletter

Quellenangaben

Bildquelle: mal ehrlich … – Der SWR-Bürgertalk mit Florian Weber
Im Mittelpunkt des Politiktalks stehen Bürgerinnen und Bürger aus dem Südwesten, die in ,,mal ehrlich … zum jeweiligen Thema mit ihren Sichtweisen einen Praxis-Check vornehmen. Neben ihnen sind zwei Vertreterinnen/Vertreter aus der Politik zu Gast. Diese werden in die Debatte mit einbezogen im unmittelbaren Dialog zwischen Politikern und denen, die von deren Entscheidungen betroffen sind. Eine Expertin/ein Experte ergänzt die Besetzung der Gesprächssendung und greift ein, wenn Zahlen und Fakten im Zuge der Debatte eingeordnet, ergänzt oder richtiggestellt werden müssen.
Gastgeber und Moderator Florian Weber.
© SWR/Alexander Kluge, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung Bild: SWR/Alexander Kluge (S2+). SWR-Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-22287, foto@swr.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7169/4935836
Newsroom: SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt: Sibylle Schreckenberger
Tel. 06131 929 32755
sibylle.schreckenberger@SWR.de

Mehrheit der Bundesbürger für gesetzliche Krankenkassen

Presseportal