Kompressionstherapie beim Lymphödem und Lipödem – Medizinische …

Nachrichten-heute.net präsentiert die Pressemeldung: Kompressionstherapie beim Lymphödem und Lipödem – Medizinische … 


Bayreuth (ots) – Für die Arm-Versorgung gibt es jetzt flachgestrickte medizinische Kompressionsstrümpfe von medi als Bolero. Er ist für die Qualitäten mediven 550 Arm und mediven mondi esprit in allen Kompressionsklassen erhältlich.

Flachgestrickte medizinische Kompressionsstrümpfe sind Bestandteil der Therapie beim Lymphödem und Lipödem. Der Arzt kann sie bei medizinischer Notwendigkeit verordnen. Mit dem Rezept geht es dann in den medizinischen Fachhandel. Dort werden an mehreren definierten Maßpunkten die Armlänge sowie der -umfang gemessen. Dadurch erhält die maßgefertigte Kompressionsversorgung ihre optimale Passform.

Für alle Patienten, die beidseitig Arm-Kompressionsstrümpfe tragen, ist der Bolero eine komfortable Lösung: Die Armstrümpfe bieten durch das Verbindungsstück am Rücken einen noch besseren Halt. Der Bolero ersetzt das Silikon-Haftband am Strumpfabschluss und ist dadurch auch für Anwender mit empfindlicher Haut eine neue Alternative.

Weitere Neuheit: Das Gestrick des Kompressionsstrumpfes mediven 550 Arm ist jetzt elastischer und dehnbarer in der Länge – bei gewohnter Passgenauigkeit und Wandstabilität. Die flachgestrickten Armstrümpfe mediven 550 Arm können mit vielfältigen Zusätzen ausgestattet werden. Einer davon ist die Funktionszone. Sie bietet einen besonderen Tragekomfort: Wird der Arm angewinkelt, zieht sich das spezielle Gestrick in der Armbeuge zusammen und dehnt sich am Ellenbogen. Davon profitieren alle Anwender im und in der Freizeit – beispielsweise am Computer oder beim Handwerken.

Die Armstrümpfe sowie die Ausführung als Bolero sind in vielen Standard- und Trendfarben in verschiedenen Designs erhältlich. Für mehr Glitzer im Alltag sorgen auf Wunsch funkelnde Kristall-Applikationen am Ober- oder Unterarm.

“Coole” Kompressionstherapie bei sommerlichen Temperaturen

Der Mensch schwitzt vermehrt bei Bewegung und hohen Temperaturen im Sommer. Der Körper gibt Wärme und Schweiß ab, um die Körpertemperatur zu regulieren und nicht zu überhitzen. Die modernen Gestrickfasern der mediven Kompressionsstrümpfe sorgen auch dann für ein angenehmes Tragegefühl. Sie nehmen Feuchtigkeit von der Haut schnell auf und leiten sie nach außen ab. Des Weiteren bieten die mediven Armstrümpfe einen UV-Lichtschutzfaktor (mediven 550 Arm LSF 20, mediven mondi esprit LSF 40).

Medizinische Kompressionsstrümpfe für den Arm beim Lymphödem und Lipödem

Die Medizin kennt zwei Arten von Lymphödemen: Das primäre Lymphödem ist angeboren. Dabei sind zum Beispiel die Lymphgefäße in bestimmten Körperregionen nicht ausgebildet. Sekundäre Lymphödeme treten erst im Laufe des Lebens auf. Das kann nach Operationen sein, bei denen die Lymphknoten ganz oder teilweise entfernt werden oder durch Bestrahlungen. Bei Lymphödemen und auch bei Lipödemen – einer chronischen Fettverteilungsstörung – sind medizinische Kompressionsstrümpfe Baustein der Therapie.

Die Kompressionstherapie ist eine entscheidende Säule in der Entstauungs- und Erhaltungsphase. In der Entstauungsphase werden in der Regel Kompressionsverbände eingesetzt, in der Erhaltungsphase medizinische Kompressionsstrümpfe (beispielsweise mediven 550 von medi für die Arme und Beine). Der medizinische Kompressionsstrumpf hilft, das Ergebnis der Erhaltungsphase zu stabilisieren und zu optimieren.

zu den Neuheiten mit medizinischen mediven Kompressionsstrümpfen zur Lymph- und Lipödemtherapie sind beim medi Verbraucherservice, Telefon 0921 912-750, E-Mail verbraucherservice@medi.de erhältlich sowie unter https://www.medi.de/service/infomaterial/ zum Download.

Zweckbestimmung: mediven 550 Arm, mediven mondi esprit: Flachgestrickter medizinischer Kompressionsstrumpf zur Kompression der oberen Extremitäten, hauptsächlich bei der Behandlung von Erkrankungen des Venen- oder Lymphgefäßsystems.

Surftipps: www.medi.biz/style, (https://www.medi.de/produkte/highlights/vielfalt-oedemtherapie/%23news?utm_source=medibiz_style&utm_medium=shorturl&utm_campaign=flachstrick) www.medi.de/haendlersuche, (https://www.medi.de/haendlersuche/) www.medi.de/gesundheit/diagnose-therapie/lymphoedem, (https://www.medi.de/gesundheit/diagnose-therapie/lymphoedem/) www.medi.de/gesundheit/diagnose-therapie/lipoedem

medi – ich fühl mich besser. Für das Unternehmen medi leisten weltweit rund 3.000 Mitarbeiter einen maßgeblichen Beitrag, dass Menschen sich besser fühlen. Das Ziel ist es, Anwendern und Patienten maximale Therapieerfolge im medizinischen Bereich (medi Medical) und darüber hinaus ein einzigartiges Körpergefühl im Sport- und Fashion-Segment (CEP und ITEM m6) zu ermöglichen. Die Leistungspalette von medi Medical umfasst medizinische Kompressionsstrümpfe, adaptive Kompressionsversorgungen, Bandagen, Orthesen, Thromboseprophylaxestrümpfe, Kompressionsbekleidung und orthopädische Einlagen. Zudem fließt die langjährige Erfahrung im Bereich der Kompressionstechnologie auch in die Entwicklung von Sport- und Fashion-Produkten mit ein. Der Grundstein für das international erfolgreiche Unternehmen wurde 1951 in Bayreuth gelegt. Heute gilt medi als einer der führenden Hersteller medizinischer Hilfsmittel und liefert mit einem Netzwerk aus Distributeuren sowie eigenen Niederlassungen in über 90 Länder der Welt. www.medi.de, www.item-m6.com, www.cepsports.com

Quellenangaben

Bildquelle: die Ausführungen mediven 550 Arm und mediven mondi esprit kommt in der Therapie beim Lymphödem und Lipödem zum Einsatz. Das Verbindungsstück am Rücken sorgt für einen höheren Tragekomfort und besseren Halt. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/23931 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: medi GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/23931/4936723
Newsroom: medi GmbH & Co. KG
Pressekontakt: medi GmbH & Co. KG
Medicusstraße 1
95448 Bayreuth
www.medi.de

Lisa Schwarz
PR Manager Medical
Telefon: +49 921 912-1737
E-Mail: l.schwarz@medi.de

Kompressionstherapie beim Lymphödem und Lipödem – Medizinische …

Presseportal