Das Erste “SommerKino im Ersten”: “Monsieur Claude 2” und “Die Frau des …

München (ots) –

Der erste begeisterte rund vier Millionen Kinozuschauer*innen, nun lockt das “SommerKino im Ersten” mit dem Nachfolger der französischen Erfolgskomödie: Am Montag, 12. Juli, um 20:15 Uhr steht “Monsieur Claude 2” auf dem Programm und schreibt die unterhaltsame Geschichte des leidgeprüften Familienvaters fort, dessen Töchter ihn mit ihrer multikulturellen Partnerwahl auf die Probe stellen. Regisseur Philippe de Chauveron nahm die weitverbreitete Kritik von Einwanderern, in Frankreich in vielen Lebensbereichen benachteiligt zu werden, als Ausgangspunkt für die amüsante Geschichte. In Zentrum stehen Christian Clavier und Chantal Lauby als wohlsituiertes Ehepaar, die ihren Schwiegersöhnen ihre geliebte “Grande Nation” im besten Licht präsentieren müssen, um zu verhindern, dass ihre Töchter gemeinsam mit ihren Ehemännern Frankreich verlassen.

Am Dienstag, 13. Juli, um 22:50 Uhr folgt das preisgekrönte Ehedrama “Die Frau des Nobelpreisträgers”. Für ihre herausragende schauspielerische Leistung wurde Glenn Close 2019 für den Oscar als Beste Hauptdarstellerin nominiert und erhielt den Golden Globe Award 2019 in der gleichen Kategorie. Nuanciert verkörpert sie Joan Castleman, die es nach Jahrzehnten im Schatten ihres von Jonathan Pryce gespielten Mannes leid ist, dass ihr Anteil an seinem Werk untergeht. Regisseur Björn Runge inszeniert die Titelfigur in dem Kinodrama jedoch nicht als Opfer, sondern zeigt eindrucksvoll, wie sehr grenzenlose Loyalität die Liebe zwischen zwei Menschen vor eine Zerreißprobe stellen kann. Bei den Rückblenden wird Joan von Annie Starke dargestellt, der Tochter von Glenn Close.

Ausführliche Inhaltsangaben und weitere Informationen zu diesen und allen anderen Filmen des “SommerKino im Ersten” finden Sie auf http://www.daserste.de//film/sommerkino-im-ersten/index.html

Bei Interesse an Interviews zum diesjährigen “SommerKino im Ersten” mit Darstellerinnen und Darstellern bzw. Regisseuren und Autoren der deutschen Produktionen oder der Produktionen mit deutscher Beteiligung (“Der Fall Collini” oder “Berlin, Berlin – Der Kinofilm”) wenden Sie sich bitte an die betreuende Presseagentur Schmidt Schumacher.

Audio-Dateien aus und zu den Filmen der beiden Reihen finden Sie bei http://www.ardtvaudio.de, Fotos bei http://www.ard-foto.de. Die Pressemappe steht ebenfalls zum Download bereit: https://presse.daserste.de/pages/pressemappen/liste.aspx.

Quellenangaben

Bildquelle: EUR CLAUDE 2, Qu-Est-Ce Cu’On A Encore Fait Au Bon Dieu?, am Montag (12.07.21) um 20:15 Uhr und um 02:20 Uhr im ERSTEN.
Die Großfamilie von Monsieur Claude
Hinten stehend (v. l. n. r.): David (Ary Abittan), Odile (Julia Piaton), Chao (Frédéric Chau), Ségolène (Émilie Caen), Charles (Noom Diawara), Laure (Élodie Fontan), Rachid (Medi Sadoun) und Isabelle (Frédérique Bel).

Vorne sitzend (v. li. n. re.): Claude (Christian Clavier ) mit Marie (Chantal Lauby), André (Pascal N’Zonzi) und Madelaine (Salimata Kamate).
© ARD Degeto/Neue Visionen Film, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter Degeto-Sendung und bei Nennung Bild: ARD Degeto/Neue Visionen Film (S2+). ARD Degeto/Programmplanung und Presse, Tel: 069/1509-335, degeto-presse@degeto.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6694 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Textquelle: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6694/4962089
Newsroom: ARD Das Erste
Pressekontakt: Dr. Lars Jacob
Presse und Information das Erste

Tel.: 089/5900-42898
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Myriam Thieser
ARD Degeto Pressestelle

Tel.: 069/1509-420
E-Mail: myriam.thieser@degeto.de

Barbara Schmidt & Anna Schattkowsky
SCHMIDT SCHUMACHER Presseagentur GmbH

Tel.: 030/263913-0
E-Mail: info@schmidtschumacher.de

Das Erste  “SommerKino im Ersten”: “Monsieur Claude 2” und “Die Frau des …

Presseportal