Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. – VLH

Elektronisches Fahrtenbuch: Ungültig wegen nachträglicher Eintragungen - Neustadt a. d. W.: Wer sein elektronisches Fahrtenbuch für einen Firmenwagen nur alle paar Wochen pflegt, riskiert eine höhere Besteuerung. Das zeigt ein kürzlich veröffentlichtes Urteil des Finanzgerichts Düsseldorf. Auch der Bundesfinanzhof verfolgt mit Blick auf elektronische Fahrtenbücher eine strenge Rechtsprechung. Worauf Steuerzahlerinnen und Steuerzahler unbedingt achten sollten und für wen sich das (elektronische) Fahrtenbuch […]
Doppelte Haushaltsführung: Keine Anerkennung bei kurzer Strecke - Neustadt a. d. W.: Eine Zweitwohnung anmieten und eine doppelte Haushaltsführung steuerlich geltend machen, obwohl die Entfernung zwischen Arbeitsstätte und Hauptwohnung nur 30 Kilometer beträgt: Dazu hat das Finanzgericht Münster ein klares “Nein” ausgesprochen und die entsprechende Klage eines Steuerpflichtigen abgewiesen. Der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V. (VLH) blickt auf diesen Fall und erläutert, wann […]
Inflationsausgleichsprämie: Steuerfreie Auszahlung 2024 noch möglich - Neustadt a. d. W.: Seit Oktober 2022 können Arbeitnehmende eine steuerfreie Inflationsausgleichsprämie von bis zu 3.000 Euro erhalten. Und die Mehrheit der Tarifbeschäftigten in Deutschland hat eine solche freiwillige Sonderzahlung auch schon bekommen. Wer bislang leer ausgegangen ist, muss das Thema aber noch nicht abhaken: Bis zum 31. Dezember 2024 können Arbeitgebende eine Inflationsausgleichsprämie gewähren. […]
Presseportal
×