Wildtierschutz Deutschland e.V.

Wildtierschutz Deutschland e.V.: Zweifel an der Rechtmäßigkeit von Wildschwein-Zaun in der Uckermark - Berlin (ots) – +++ Bitte lesen Sie auch: Drama im Oder-Nationalpark – Tiere ertrinkenKontakt:Quellenangaben Berlin (ots) – Auf Basis erster Ergebnisse rechtlicher Überprüfungen zum Bau von Schutzzäunen im Nationalpark Unteres Odertal ergeben sich Verdachtsmomente hinsichtlich strafbarer Handlungen durch den Landkreis Uckermark: Immer informiert sein: Newsletter abonnieren >>> Offensichtlich wurden seitens des Landkreises Allgemeinverfügungen zum Bau […]
Wildtierschutz Deutschland e.V.: Rechtliche Überprüfung zum Oder-Nationalpark-Drama in der Uckermark - Potsdam (ots) – Kontakt:Quellenangaben Potsdam (ots) – Schreckliche Bilder von Rehen und Hirschkälbern, die am Wildschweinzaun im Nationalpark Unteres Odertal auf der Flucht vor dem Hochwasser ertrinken oder vor Erschöpfung sterben, sind in den vergangenen Wochen durch die Medien gegangen. Kurzfristig eingeleitete Maßnahmen des zuständigen Landkreises Uckermark wie die stellenweise Reduzierung der Zaunhöhe oder der […]
Wildtierschutz Deutschland e.V.: Oberbayern: Wolf GW2425m soll sterben - München (ots) – +++ Kontakt:Quellenangaben München (ots) – Bayern hat einen “Problemwolf”: Den wohl aus Italien stammenden Wolf GW2425m. Der streift seit etwa fünf Wochen durch die oberbayerischen Landkreise Rosenheim, Traunstein und das Berchtesgadener Land. Dort schreibt man ihm “die Mehrzahl” der Risse von insgesamt drei Hirschen, zwei Ziegen und zwei Schafen zu, zuletzt habe […]
Wildtierschutz Deutschland e.V.: Fuchsjagd: Gesetzgeber duldet die Tötung der zur Aufzucht erforderlichen Elterntiere - Saarbrücken (ots) – Regulierung der FuchspopulationSchutz gefährdeter TierartenGesundheitsrisiken durch Wildtiere geringWeitere Informationen:Kontakt:Quellenangaben Saarbrücken (ots) – Inmitten der Paarungszeit der Füchse und während der ersten Vollmondnächte im Dezember beginnen deutschlandweit die sogenannten Fuchswochen. Ziel dieser bis teilweise in den März andauernden Jagdevents, bei denen auch etliche revierlose Jagdausübungsberechtigte zum Schuss kommen, ist es, möglichst viele Füchse […]
Wildtierschutz Deutschland e.V.: Gesundheitsrisiken durch Wildtiere gering - Frankfurt (ots) – +++ Mehr über FüchseMehr über WaschbärenKontakt:Quellenangaben Frankfurt (ots) – In Mitteleuropa gibt es keine durch Füchse oder Waschbären übertragenen Krankheiten, die ein nennenswertes Gesundheitsrisiko für die Bevölkerung darstellen. Immer informiert sein: Newsletter abonnieren >>> Es sind fast ausschließlich Jagdverbände, die immer wieder gegen Fuchs, Waschbär, Marderhund und andere Beutegreifer hetzen. Die oft […]