Arbeitnehmer

317 Beiträge

Stellenangebot

Hebamme / Entbindungspfleger (m/w/d) ab 4500€ + Dienstwagen in Hameln, Niedersachsen gesucht

Jobtitel Hebamme / Entbindungspfleger (m/w/d) ab 4500€ + Dienstwagen Unternehmen avanti Stellenbeschreibung Markt ist. Für unsere Kunden in und im Großraum Hameln suchen wir im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung dich als Hebamme… entsprechende Tätigkeiten, die der Ausbildung zu Grunde liegen Das bist du: Abgeschlossene Ausbildung als Hebamme (m… Zur kompletten Jobbeschreibung … * Oder folgen sie uns auf Facebook oder Google News für neue IT Jobs. Erwartetes Gehalt €4500 per month Standort Hameln, Niedersachsen Jobdatum Fri, […]

Lufthansa will mehr Arbeitsmigration nach Deutschland

Köln: Lufthansa-Chef Carsten Spohr fordert mehr Arbeitsmigration nach Deutschland. “Unser zukünftiger Wohlstand lässt sich ohne Einwanderung nicht darstellen”, sagte Spohr der Wochenzeitung “Die Zeit”. Das Vorbild USA zeige: “Einwanderung führt zu Wirtschaftswachstum.” In Deutschland müsse es für Migranten einfacher sein, zu arbeiten. Darüber hinaus teile er die Sorge einiger Wirtschaftsvertreter in Deutschland zur schwächelnden Wirtschaft, sagte Spohr. “Wir diskutieren zu wenig über die Frage: Was sind unsere Pflichten als Bürger und als Arbeitnehmer?” Stattdessen würden […]

Stellenangebot

Hebamme / Entbindungspfleger (m/w/d) ab 4500€ + Dienstwagen in Hannover, Niedersachsen gesucht

Jobtitel Hebamme / Entbindungspfleger (m/w/d) ab 4500€ + Dienstwagen Unternehmen avanti Stellenbeschreibung Markt ist. Für unsere Kunden in und im Großraum Hannover suchen wir im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung dich als Hebamme… entsprechende Tätigkeiten, die der Ausbildung zu Grunde liegen Das bist du: Abgeschlossene Ausbildung als Hebamme (m… Zur kompletten Jobbeschreibung … * Erwartetes Gehalt €4500 per month Standort Hannover, Niedersachsen Jobdatum Fri, 12 Apr 2024 22:13:01 GMT Hier bewerben! * * Nach Klick auf die […]

Regierung will digitale Vertragsabschlüsse für Zeitarbeit erlauben

Berlin: Künftig sollen in der Zeitarbeit die Verträge zwischen Ver- und Entleihern von Arbeitskräften in digitaler Form abgeschlossen werden können. Das zeigt eine Formulierungshilfe des Bundesjustizministeriums unter Leitung von Marco Buschmann (FDP), über die das “Handelsblatt” (Mittwochausgabe) berichtet und die am Mittwoch vom Kabinett beschlossen werden soll. Anders als bisher müssten damit die Überlassungsverträge also nicht mehr in Schriftform als Papierversion mit händischer Unterschrift verschickt werden. Künftig reicht die Textform, etwa als E-Mail. “Dies stellt […]

Ostbeauftragter erwartet steigende Löhne in Ostdeutschland

Berlin: Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Carsten Schneider (SPD), sieht das Altern der Bevölkerung als “gravierendste Veränderung” des Landes. Zugleich machte er Hoffnung auf eine Trendumkehr, indem einst abgewanderte Ostdeutsche in ihre Heimat zurückkehren und weitere Arbeitskräfte zuziehen – Zweifel angesichts des niedrigeren Lohnniveaus wischte er beiseite: “Es wird einfach passieren, dass die Löhne in Ostdeutschland aufgrund des Arbeitskräftemangels steigen werden”, sagte Schneider am Dienstag den Sendern RTL und ntv. Der Sozialdemokrat räumte ein, dass mehr […]

Immer mehr Firmen umgehen Mitbestimmung

Berlin: Immer mehr Unternehmen vermeiden die gesetzliche Mitsprache der Beschäftigten. Das geht aus einer Studie des Instituts für Mitbestimmung (IMU) hervor, über die die “Süddeutsche Zeitung” in ihrer Mittwochausgabe berichtet. Demnach hatten im Jahr 2022 39 Prozent der Großunternehmen mit mehr als 2.000 Beschäftigten keinen voll mitbestimmten Aufsichtsrat, in dem zur Hälfte Vertreter der Arbeitnehmer saßen. Drei Jahre zuvor waren es nur 32 Prozent. 2022 hatten demnach 2,5 Millionen Beschäftigte keinen voll bestimmten Aufsichtsrat, obwohl […]

Menschen in Deutschland beziehen immer länger Rente

Berlin: Die Menschen in Deutschland beziehen immer länger Rente. Das geht aus neuen Zahlen der Deutschen Rentenversicherung Bund hervor, über die die Zeitungen des “Redaktionsnetzwerks Deutschland” (Dienstagausgaben) berichten. 2003 lag die durchschnittliche Rentenbezugsdauer noch bei 16,8 Jahren, während es im Jahr 2023 durchschnittlich 20,5 Jahre waren. Bei den Männern ist die Bezugsdauer in dem Zeitraum demnach stärker gestiegen: von 14,3 Jahren auf 18,8 Jahren. Bei den Frauen von 19,3 Jahren auf 22,1 Jahre. Nach Angaben […]

Stellenangebot

Gesundheits- und Krankenpfleger m/w/d ab 3800€ + Support the Team – Team Frankfurt in Laubach, Hessen gesucht

Jobtitel Gesundheits- und Krankenpfleger m/w/d ab 3800€ + Support the Team – Team Frankfurt Unternehmen KBS Group Stellenbeschreibung Wir sind wie eine Familie und gemeinsam mittlerweile auf eine Unternehmensgröße von 14 Niederlassungen herangewachsen. Seit 2011 arbeiten wir im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung und sind stolz auf unseren Start, der ganz klein war, mit e… Zur kompletten Jobbeschreibung … * Erwartetes Gehalt €3800 per month Standort Laubach, Hessen Jobdatum Sat, 01 Jun 2024 22:46:14 GMT Hier bewerben! […]

279.000 Menschen gingen 2023 vorzeitig abschlagsfrei in Rente

Berlin: Die vorgezogene, abschlagsfreie Altersrente für besonders langjährig Versicherte wird weiterhin stark in Anspruch genommen. Die Zahl derer, die im vergangenen Jahr die sogenannte “Rente mit 63” genutzt haben, lag bei 279.000 Personen. Im Vorjahr 2022 hatte sie noch bei 262.000 Versicherten gelegen – ein Anstieg um 17.000. Das geht aus aktuellen, noch unveröffentlichten Daten der Deutschen Rentenversicherung hervor, über die die “Rheinische Post” berichtet. Demnach nahm auch die Zahl älterer Arbeitnehmer weiter zu, die […]

Kühnert pocht auf Reaktivierung der Vermögenssteuer

Berlin: SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert sieht sich in der Rekordzahl an Millionären in der SPD-Forderung nach einer neuen Vermögenssteuer bestätigt. “Wir sehen bereits seit einigen Jahren, dass die Vermögensverteilung in Deutschland enorm ungleich ist”, sagte Kühnert dem TV-Sender “Welt” am Mittwoch. “Wir haben eine hohe Konzentration von enormen Vermögen bei sehr, sehr kleinen Teilen der Bevölkerung. Und wir haben ein Steuersystem in Deutschland, was zu dieser Tatsache nicht passt”, so der SPD-Generalsekretär. Wenn es stimme, was […]

Abbau der kalten Progression soll 13 Milliarden Euro kosten

Berlin: Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) will die kalte Progression bis 2026 im Volumen von mehr als 13 Milliarden Euro abbauen. Das berichtet die “Bild” (Mittwochausgabe) unter Berufung auf Zahlen und Prognosen, die in der Bundesregierung kursieren. Demnach will Lindner in drei Stufen den Grundfreibetrag anheben. Im ersten Schritt soll der Freibetrag rückwirkend zum 1. Januar 2024 um 180 Euro auf 11.784 Euro steigen. Zum 1. Januar 2025 ist nach aktuellem Stand eine Anhebung um weitere […]

Steuerquote steuert auf Rekordniveau zu

Berlin: Die Steuerquote, der Anteil der Steuereinnahmen an der Wirtschaftsleistung, wird in den kommenden Jahren deutlich ansteigen. Das geht aus Zahlen der Bundesregierung hervor, über die der “Spiegel” berichtet. Demnach steigt die Quote von 22,4 Prozent in diesem Jahr auf 23,3 Prozent im Jahr 2028. Zumindest für dieses Jahrhundert wäre das ein neuer Rekordwert. Im kommenden Jahr macht die Quote einen besonders großen Sprung auf 22,8 Prozent. 2026 soll sie bereits bei 23,1 Prozent liegen, […]

Stellenangebot

Hebamme / Entbindungspfleger (m/w/d) ab 4500€ + Dienstwagen in Osterode am Harz, Niedersachsen gesucht

Jobtitel Hebamme / Entbindungspfleger (m/w/d) ab 4500€ + Dienstwagen Unternehmen avanti Stellenbeschreibung Hebamme / Entbindungspfleger (m/w/d) ab 4500€ + Dienstwagen Einsatzort:Osterode am Harz Art(en) der Anstellung… der Arbeitnehmerüberlassung dich als Hebamme / Entbindungspfleger (m/w/d). Ohne Lebenslauf Initiativbewerbung senden mit 7 Fragen zum Traumjob… Zur kompletten Jobbeschreibung … * Erwartetes Gehalt €4500 per month Standort Osterode am Harz, Niedersachsen Jobdatum Sat, 13 Apr 2024 07:52:29 GMT Hier bewerben! * * Nach Klick auf die Buttons verlassen […]

Heil weist Forderung nach höherem Renteneintrittsalter zurück

Berlin: Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat Forderungen nach einem höheren Renteneintrittsalter erneut eine klare Absage erteilt. Da dies für viele Arbeitnehmer nichts anderes sei als eine Rentenkürzung, sagte Heil den Sendern RTL und ntv. “Wir reden ja tatsächlich über Menschen, die ganz früh angefangen haben zu arbeiten, die in der Lagerlogistik arbeiten, in der Pflege, im Handwerk, als Verkäuferinnen, Verkäufer. Für die wäre eine Erhöhung des gesetzlichen Renteneintrittsalters, wie das der Herr Dulger fordert oder […]

Stellenangebot

Reinigungskraft Hotel (m/w/d) in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen gesucht

Jobtitel Reinigungskraft Hotel (m/w/d) Unternehmen ARWA Personaldienstleistungen Stellenbeschreibung Wir bieten Dir einen schnellen Einstieg als Reinigungskraft Hotel (m/w/d) im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung… Zur kompletten Jobbeschreibung … * Erwartetes Gehalt €13.5 per hour Standort Oberhausen, Nordrhein-Westfalen Jobdatum Sat, 25 May 2024 04:35:24 GMT Hier bewerben! * * Nach Klick auf die Buttons verlassen sie unsere Seite und gelangen auf das Stellenangebot von Careerjet. Wir erhalten dadurch eine Provision.

Stellenangebot

Krankenschwester (m/w/d) ab 3400€ + Dienstwagen in Rotenburg, Niedersachsen gesucht

Jobtitel Krankenschwester (m/w/d) ab 3400€ + Dienstwagen Unternehmen avanti Stellenbeschreibung Krankenschwester (m/w/d) ab 3400€ + Dienstwagen Standort: Rotenburg an der Wümme Anstellungsart(en): Schicht… der Arbeitnehmerüberlassung dich als Krankenschwester (m/w/d). Ohne Lebenslauf Initiativbewerbung senden mit 7 Fragen zum Traumjob auf www… Zur kompletten Jobbeschreibung … * Erwartetes Gehalt €3400 per month Standort Rotenburg, Niedersachsen Jobdatum Fri, 17 May 2024 22:54:22 GMT Hier bewerben! * * Nach Klick auf die Buttons verlassen sie unsere Seite und gelangen […]

Mindestlohnkommission verwahrt sich gegen politische Einmischung

Berlin: In der aktuellen Debatte über den Mindestlohn wünscht sich die Vorsitzende der Mindestlohnkommission, Christiane Schönefeld, mehr Respekt von der Politik. Forderungen in Wahlkampfzeiten machten die Arbeit ihres Gremiums nicht leichter, sagte Schönefeld dem Nachrichten-Magazin “Der Spiegel”. “Ich kann nur daran erinnern, dass unsere Kommission den Auftrag hat, einen im Sinne der Sozialpartner angemessenen Mindestlohn festzusetzen. Und das sollte auch respektiert werden.” Zugleich wies Schönefeld darauf hin, “dass der Mindestlohn nicht willkürlich festgesetzt wird”, sondern […]

Großbritannien: Sunak kündigt Neuwahlen für Anfang Juli an

London: Mit einem Vorlauf von nur 43 Tagen hat der Premierminister Großbritanniens, Rishi Sunak, am Mittwoch Neuwahlen angekündigt. Die Wahl des Unterhauses soll nun am 4. Juli stattfinden. Er habe König Charles um die Auflösung des Parlaments gebeten und dieser habe seine Anfrage genehmigt, sagte Sunak “Jetzt ist der Moment für Großbritannien, seine Zukunft zu wählen: Auf den Fortschritt, den wir erreicht haben, aufzubauen, oder zum Anfang zurückzukehren mit keinem Plan und ohne Gewissheit.” Er […]

FDP nennt Mindestlohndebatte der SPD “Wahlkampfgag”

Berlin: FDP-Fraktionsvize Christoph Meyer pocht darauf, den Mindestlohn als Sache der Arbeitnehmer und Arbeitgeber zu belassen. Die Politik habe sich da herauszuhalten, sagte er am Dienstag den Sendern RTL und ntv. “Deswegen finden wir die Debatten, die da Herr Scholz und die SPD anfangen, eher ein Wahlkampfgag, als dass es auf Realität in dieser Regierung treffen wird.” Des Weiteren lehnt er eine Reform der Mindestlohnkommission kategorisch ab und kritisiert seinerseits die Kritiker der jüngsten Entscheidungen […]

IG Metall droht Thyssenkrupp mit “monatelanger Unruhe”

Essen: Die IG Metall hat Thyssenkrupp vor einem Teilverkauf der Stahlsparte Steel Europe ohne Zustimmung der Arbeitnehmer gewarnt und mit “monatelanger Unruhe” gedroht. Die Bedingungen der Arbeitnehmervertreter an einen Einstieg des Investors sind etwa eine mehrjährige Beschäftigungssicherung, eine Standortsicherung und Investitionszusagen. “Das sind für uns die roten Linien”, sagte Knut Giesler, der Bezirksleiter der IG Metall in Nordrhein-Westfalen, der “Welt am Sonntag”. “Und wenn es dazu bis zur Aufsichtsratssitzung keine schriftliche Grundlage gibt, kann ich […]

Leipziger gehen häufiger ins Büro als Frankfurter

St. Gallen: Menschen in Leipzig verbringen durchschnittlich 71 Prozent der Arbeitszeit im Büro (vor allem donnerstags und freitags), in Köln zu 70 Prozent (vor allem dienstags und mittwochs) und in Stuttgart (vor allem montags) zu 66 Prozent. Die Bankenstadt Frankfurt kommt hingegen nur auf einen Durchschnitt von 48 Prozent Büropräsenz. Das sind Ergebnisse des “Desk Sharing Index Germany”, über die das Wirtschaftsmagazin Capital berichtet. Demnach kommen die deutschen Arbeitnehmer insgesamt an zwei bis drei Tagen […]

Erwerbstätigkeit zu Jahresbeginn leicht gestiegen

Wiesbaden: Im 1. Quartal 2024 waren rund 45,8 Millionen Personen in Deutschland erwerbstätig. Nach vorläufigen Berechnungen stieg die Erwerbstätigenzahl im Vergleich zum Vorquartal saisonbereinigt um 38.000 Personen (+0,1 Prozent) nach einem Zuwachs von 21.000 Personen (0,0 Prozent) im 4. Quartal 2023 und einem Rückgang von 10.000 Personen (0,0 Prozent) im 3. Quartal 2023, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit. Damit hat sich die Erwerbstätigkeit zum Jahresbeginn 2024 leicht positiv entwickelt. Ohne Saisonbereinigung ging […]

Kühnert gegen politische Festsetzung des Mindestlohns

Berlin: SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert spricht sich gegen eine politische Festsetzung eines höheren Mindestlohns aus – und schränkt damit die Forderung von Bundeskanzler Olaf Scholz nach einem gesetzlichen Mindestlohn von 15 Euro ein. “Die Mindestlohnkommission ist und bleibt der prädestinierte Ort, um über die Weiterentwicklung des Mindestlohns zu entscheiden”, sagte Kühnert dem “Tagesspiegel”. Jedoch könnten diese Entscheidungen nur Akzeptanz finden, wenn sie im Konsens von Arbeitgebern und Arbeitnehmern gefunden wurden – “so wie in jeder guten […]

Vor Kabinettsbeschluss: Scharfe Kritik an Krankenhausreform

Berlin: Kliniken, Ärzteverbände und Krankenkassen haben die Krankenhausreform von Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) scharf kritisiert und das Bundeskabinett aufgefordert, dem Vorhaben am Mittwoch nicht zuzustimmen. “Die bisherigen Reformpläne bedrohen die Stabilität der Krankenhausversorgung in Deutschland”, sagte der Chef der Krankenhausgesellschaft (DKG), Gerald Gaß, dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Mittwochausgabe). “Wenn das Gesetz so umgesetzt wird, führt es zu langen Wartelisten, Fehlanreizen und mehr Bürokratie”, warnte er. Zudem sei mit Verfassungsklagen von Bundesländern, Krankenkassen und niedergelassenen Ärzte zu […]

Rentenkürzung: Dürr erwartet Einigung bei Rente mit 63

Berlin: Der Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Christian Dürr, erwartet eine Verständigung mit der SPD über Änderungen am Rentenpaket. Auch die SPD sei nicht für steigende Beiträge der Arbeitnehmer “und deswegen werden wir das hinbekommen”, sagte Dürr am Dienstag dem TV-Sender “Welt”. Das Ziel müsse sein, “dass wir bessere Politik machen als die Vorgängerregierung”. Der FDP-Fraktionschef setzt auf Flexibilität bei der SPD auch beim Thema Rente mit 63, obwohl Kanzler Olaf Scholz, Arbeitsminister Hubertus Heil und SPD-Chefin […]

Habeck “wundert” sich über Renten-Streit

Berlin: Laut Vizekanzler Robert Habeck stehen die Grünen im Streit um das Rentenpaket II “über den Dingen”. Er “wundere” sich, sagte er am Montag den Sendern RTL und ntv. “Und das Verwundern kommt daher, dass wir eigentlich eine Lösung haben. Wir haben ein Rentenpaket, das haben sich SPD und FDP im Kern ausgedacht. Beide haben ihre Wünsche bekommen.” Unverständnis habe er dafür, dass dieses Rentenpaket jetzt wieder aufgemacht werden soll, so der Wirtschaftsminister. Gleichzeitig drängt […]

Chrupalla: Härtere Strafen für Politiker-Attacken wären “Quatsch”

Berlin: Der AfD-Bundessprecher und Vorsitzende der Bundestagsfraktion, Tino Chrupalla, hat sich gegen härtere Strafen bei Angriffen auf Politiker ausgesprochen. Im RBB24-Inforadio nannte er den Vorstoß von Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) am Freitag “Quatsch” und führte aus: “Wir haben doch keine Zweiklassengesellschaft. Ein Politiker ist doch nichts Besseres als ein normaler Arbeitnehmer oder Arbeitgeber, der jeden Tag auf der Straße ist. Ich denke, Sicherheit, dafür zahlen wir alle Steuern, ist eine Grundvoraussetzung des Staates, die gewährleistet […]

Grüne: Auch Beamte und Politiker sollten Rentenbeiträge zahlen

Berlin: Die Grünen fordern, dass auch Beamte und Politiker künftig einen Beitrag zur Sicherung der Rente leisten. “Wir müssen uns die Frage stellen, wie wir die Renten langfristig finanzieren”, sagte die Grünen-Vorsitzende Ricarda Lang dem “Spiegel”. Ein Punkt wäre schon mal, dass Politiker und Beamte in das gesetzliche Rentensystem einzahlen würden. Gleichzeitig beklagte Lang den Verlust erfahrener Arbeitnehmer durch die Rente: “Wir verlieren heute bei Renteneintritt viele Arbeitnehmer mit guter Expertise, die teilweise ja auch […]

Bericht: Lindner blockiert Rentenpaket der Ampel-Regierung

Berlin: Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) macht offenbar einen Rückzieher beim bereits ausgehandelten Rentenpaket der Bundesregierung. Der Minister blockiere die für Mittwoch angesetzte Verabschiedung im Bundeskabinett, berichtet die “Bild”. Demnach steht das Thema nach Widerspruch durch die FDP nicht auf der Kabinettsliste. Die FDP-Absage sei für den Rest der Regierung “völlig überraschend” gekommen, zitiert “Bild” Regierungsinsider. Bereits einmal hatte die Regierung das Rentenpaket mit Rücksicht auf Lindner verschoben. Eigentlich sollte es am 24. April verabschiedet werden. […]

FDP schließt weiteren staatlichen Eingriff beim Mindestlohn aus

Berlin: In der Debatte um eine weitere Erhöhung der geltenden Lohnuntergrenze in Deutschland hat der FDP-Fraktionsvize Christoph Meyer neuen staatlichen Eingriffen eine Absage erteilt. “Der einmalige Eingriff in den Mindestlohn im Jahr 2022 war ein Koalitionskompromiss und wird sich nicht wiederholen”, sagte Meyer den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Meyer reagierte damit auf Forderungen der SPD und der Grünen, Gewerkschaften sowie des Wirtschaftsweisen Achim Truger, den Mindestlohn auf mindestens 14 Euro pro Stunde zu erhöhen. Die Kommission […]

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11