Ausland

645 Beiträge

Deutsche Exporte im November gesunken

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Deutschland hat im November weniger Waren ins Ausland ausgeführt als im Vormonat. Die deutschen Exporte ließen gegenüber Oktober um 0,3 Prozent und die Importe um 3,3 Prozent nach, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse am Donnerstag mit. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stiegen die Exporte um 13,3 Prozent und die Importe um 14,7 Prozent. Insgesamt wurden im elften Monat des Jahres kalender- und saisonbereinigt Waren im Wert von 135,1 Milliarden Euro […]

Kosten fürs Geldabheben im Ausland unterscheiden sich deutlich

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Kosten fürs Geldabheben an Automaten im Ausland unterscheiden sich deutlich. Dies ergab die Untersuchung eines Anbieters von Multi-Währungs-Konten in 173 Ländern, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichten. Am teuersten ist das Bargeldziehen in Europa demnach in Island, wo im Schnitt 8,88 Prozent des Geldbetrags als Gebühren fällig werden. Wer beispielsweise 350 Euro mit der Debit- oder Kreditkarte abhebt, muss somit im Schnitt knapp 31 Euro Gebühren bezahlen. Am günstigsten […]

Bundesregierung bangt um Rohstoffe – Papier aus Habecks Ministerium

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Deutschland soll nach dem Willen des Bundeswirtschaftsministeriums unabhängiger von Rohstoff-Importen werden. Deutschland und Europa seien “bereits jetzt sehr stark von einzelnen Ländern abhängig”, heißt es in einem Eckpunktepapier des Ministeriums, über das die “Süddeutsche Zeitung” in ihrer Dienstagausgabe berichtet. Vor allem China, aber auch Russland und Südafrika besäßen bei einzelnen Rohstoffen eine beherrschende Stellung. “Bei dem weiter steigenden Bedarf an mineralischen Rohstoffen wird sich diese Abhängigkeit ggf. noch verstärken”, warnt das […]

Weil will Steuersenkungen für energieintensive Branchen

Hannover (dts Nachrichtenagentur) – Niedersachsen Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) fordert günstige Energie und niedrigere Steuern für energieintensive Industrien. “Für diese Unternehmen brauchen wir wettbewerbsfähige Standortbedingungen”, sagte der der “Welt am Sonntag”. Länder wie die USA, die Türkei und auch einzelne EU-Mitglieder würden mit Steuererleichterungen und langfristiger Energiepreisstabilität um Investitionen werben, so Weil. Da werde sich Deutschland “schlicht anpassen müssen, und das gilt auch für die EU insgesamt.” Der Bund müsse deshalb dringend entsprechende Vorschläge erarbeiten. […]

CDU fürchtet harten Kampf um Wohnraum

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der CDU-Sozialpolitiker Dennis Radtke wirft der Bundesregierung vor, sie zettele “mit ihrer Untätigkeit einen Krieg um bezahlbare Wohnungen an”. “Diesen Kampf werden die Bürgergeldempfänger gewinnen”, sagte Radtke der “Bild” (Samstagausgabe). Kleinverdiener würden aus den Metropolen weiträumig vertrieben, “denn sie müssen mit ihrem Verdienst alles allein bestreiten”. Wenn in München 15 Prozent der Polizeibeamten einen Nebenjob ausüben müssen, um sich das Leben in der Stadt leisten zu können, sei dies “eine Katastrophe”, […]

Kükentöten-Verbot hat laut Foodwatch Tierschutz nicht verbessert

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das neue Verbot zum Kükenschreddern hat laut Verbraucherorganisation Foodwatch nicht zu mehr Tierwohl in den Geflügelställen geführt. “Fast 9 Millionen männliche Küken sind in den ersten neun Monaten des Jahres in Deutschland geschlüpft – und niemand weiß oder will wissen, was mit den Tieren passiert”, sagte Foodwatch-Geschäftsführer Chris Methmann den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. “Das Gesetz gegen das Kükentöten hat kaum mehr Tierschutz gebracht.” Männliche Küken dürfen in Deutschland seit Januar 2022 […]

Mittelstandsverband gegen deutsches Lieferkettengesetz

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Mittelstandsverband wünscht sich ein internationales Lieferkettengesetz anstatt eines deutschen Alleingangs. “So lange nicht alle Länder eine gleichsame Lieferketten-Sorgfalt einführen, wird sich wahrscheinlich nur wenig ändern”, sagte Markus Jerger, Vorsitzender des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW), den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). Was Deutschland nicht kaufe, werde ein anderes Land ohne Lieferketten-Regelung kaufen, fürchtet der Verbands-Chef. “Das bleibt die Krux des neuen – sicherlich gut gemeinten – Gesetzes.” Er habe grundsätzlich nichts gegen […]

Özdemir will Putenhaltung gesetzlich regeln

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesregierung will künftig die Haltung von Puten in Deutschland gesetzlich regeln. Das geht aus einem Eckpunktepapier des Bundeslandwirtschaftsministeriums unter Leitung von Cem Özdemir (Grüne) hervor, über das die “Neue Osnabrücker Zeitung” berichtet. Demnach sollen Puten in die sogenannte Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung aufgenommen werden, in der sie bislang fehlen. Die Pläne des Ministeriums würden dazu führen, dass künftig deutlich weniger Tiere in einem Stall gehalten werden könnten. So sehen die Eckpunkte vor, dass […]

China beendet ab 8. Januar Quarantäne-Pflicht bei Einreise

Peking (dts Nachrichtenagentur) – China öffnet nach knapp drei Jahren Corona-Pandemie zum 8. Januar seine Grenzen und will ab dann keine Quarantäne mehr für einreisende Personen verhängen. Das teilte die Nationale Gesundheitskommission am Montag mit. Auch die noch bestehenden Beschränkungen für internationale Flüge nach China sollen aufgehoben werden. Ein PCR-Test, der innerhalb von 48 Stunden vor geplanter Abflugzeit nach China durchgeführt wird, ist aber wohl weiterhin notwendig. Am Sonntag hatte China bereits die Veröffentlichung täglicher Corona-Daten ohne […]

Energiekosten verteuern Autoproduktion dauerhaft 

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die deutsche Autoindustrie wird über das laufende Jahrzehnt hinaus unter der Energiekrise leiden. Das steht in einer neuen Studie der Unternehmensberatung Boston Consulting Group (BCG), wie der “Spiegel” berichtet. Die gesamte automobile Wertschöpfungskette sei von steigenden Kosten betroffen, insbesondere energieintensive Materialien wie Stahl, Aluminium und Chemikalien. Zwar liegen die Energiepreise der Prognose zufolge im Jahr 2030 niedriger als auf dem Höhepunkt 2022, doch immer noch mehr als doppelt so hoch wie […]

UN-Diplomat: Männer müssen Taliban-Frauenpolitik entgegentreten

New York (dts Nachrichtenagentur) – Der stellvertretende UN-Sondergesandte für Afghanistan, Markus Potzel, hat die Männer in dem Land dazu aufgefordert, der immer restriktiveren Frauenpolitik des Taliban-Regimes entgegenzutreten. Das von den Taliban nun erlassene Universitätsverbot für Studentinnen “zeigt einmal mehr die Verachtung einer kleinen Minderheit der Taliban für gebildete Frauen”, sagte der frühere deutsche Botschafter in Afghanistan dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”. Und es zeige, “welche Rolle diese wenigen Herren mit ihrem rückwärtsgewandten Denken den Frauen in der […]

CDU-nahe Unternehmer wollen Abschaffung des deutschen CO2-Preises

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Unternehmerverband “Wirtschaftsrat der CDU” hat nach der EU-Einigung auf schärfere Regeln im CO2-Emissionshandel die Abschaffung des deutschen CO2-Preises gefordert. Man unterstütze zwar ausdrücklich die am Wochenende vereinbarte Ausweitung des EU-Emissionshandels auf alle Branchen, insbesondere den Verkehr und den Wärmebereich. “Im Gegenzug müssen aber gerade in Deutschland spätestens, wenn der EU-Emissionshandel für den Verkehr und die Heizung eingeführt wird, alle rein nationalen Maßnahmen wie der deutsche CO2-Preis und Technologieverbote zurückgezogen werden, […]

Habeck lässt Strategie zur CO2-Lagerung im Boden ausarbeiten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Ein Berichtsentwurf des von Robert Habeck (Grüne) geführten Klimaministeriums sieht die Nutzung von Technologien zur Speicherung von CO2 im Boden vor. Das berichtet die “Welt” in ihrer Mittwochsausgabe. Habecks Partei lehnt bislang die Abscheidung und Speicherung von CO2 im Boden ab und verweist auf das Risiko der Versauerung des Grundwassers sowie der Auslösung seismischer Aktivitäten. Zudem führen die Grünen an, dass die CCS-Technologie bislang unwirtschaftlich sei. In dem Berichtsentwurf des Klimaministeriums […]

Lauterbach will Preisgestaltung von Kinderarzneien “radikal ändern”

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Als Reaktion auf Lieferengpässe will Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) die Preisgestaltung von Kinderarzneien “radikal” ändern. “Wir haben es mit der Ökonomisierung auch in der Arzneimittelversorgung mit patentfreien Medikamenten übertrieben”, sagte er am Dienstag. Besonders bei Kinderarzneimitteln spüre man die Konsequenzen gerade besonders hart. “Dass man in Deutschland nur schwer einen Fiebersaft für sein Kind bekommt, der im Ausland noch erhältlich ist, ist inakzeptabel.” Deswegen werden man die Preisgestaltung anpassen. Wenn zum […]

Lauterbach will Beschaffung von Kinder-Arzneimitteln erleichtern

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bei der Beschaffung von Arzneimitteln soll der Preis künftig nicht mehr der wichtigste Faktor sein. Das geht aus einem Eckpunktepapier für ein Gesetzesvorhaben von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hervor, über das die SZ in ihrer Dienstagausgabe berichtet. Lauterbach reagiert damit auf die Lieferengpässe bei vielen Medikamenten. Derzeit sind etwa 300 Arzneimittel in Deutschland nicht lieferbar, darunter auch zahlreiche Mittel für Kinder. Konkret beschreibt das Papier mehrere Maßnahmen. Zum einen sollen die […]

CSU verlangt präzise Angaben zu Gasreserven noch 2022

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die CSU fordert von der Regierung noch 2022 genaue Angaben darüber, wer Zugriff auf die Reserven in den Gasspeichern hat. Die Bundesregierung verkünde zwar “mit geschwellter Brust” hohe Füllstände der Gasspeicher, unterschlage aber, dass viel von diesen Reserven Kunden im Ausland gehöre, sagte CSU-Generalsekretär Martin Huber der “Welt” (Montagsausgabe). Wie hoch dieser Anteil sei, wisse niemand. “Daher haben wir, Politik, Bürger wie Wirtschaft, keinerlei Planungssicherheit. Ich fordere die Bundesregierung daher auf, […]

Umziehen leicht gemacht

Umziehen leicht gemacht

Umziehen – allein das Wort sorgt bei vielen Menschen für Schrecken. Ein Umzug kostet Zeit, vermutlich auch viel Geld, vor allem aber Nerven. Vor jedem Umzug stellt sich zudem die Frage: Soll man den Umzug allein stemmen oder ein Umzugsunternehmen engagieren, das alles erledigt? Nicht jedes Umzugsunternehmen ist auch wirklich seriös und es gibt einiges, was zu beachten ist. Dabei kann ein Umzug so einfach sein, wenn man den richtigen Partner an seiner Seite hat. […]

Schätzung: Energieverbrauch in diesem Jahr 2,7 Prozent niedriger

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Energieverbrauch in Deutschland wird im Jahr 2022 voraussichtlich um 2,7 Prozent unter dem Niveau des Vorjahres liegen. Zu dieser Einschätzung kommt die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen auf Grundlage der aktuellen Daten zum Energieverbrauch der ersten neun Monate des laufenden Jahres, wie sie am Mittwoch mitteilte. Die Arbeitsgemeinschaft rechnet dabei mit einem Gesamtverbrauch von 12.040 Petajoule (PJ) oder 410,9 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten (Millionen t SKE). “Positive Effekte” auf den Energieverbrauch gingen demnach im […]

Forstexperte vermutet “internationale Holzmafia” in Wäldern

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nachdem sich in der Energiekrise der Preis für Brennholz innerhalb eines Jahres verdreifacht hat, sollen es angeblich nun Banden auch aus dem Ausland auf den deutschen Wald abgesehen haben. “Da ist eine internationale Holzmafia am Werk”, sagte Jürgen Gaulke von der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände dem “Spiegel”. Dabei würden die Kriminellen teilweise mit Harvestern und Rückewagen anrücken, um das Diebesgut zu abzutransportieren. Das geklaute Holz werde dann “wie bei der Geldwäsche” über […]

Deutsche Exporte im September gesunken

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Deutschland hat im September weniger Waren ins Ausland ausgeführt als im Vormonat. Die deutschen Exporte ließen gegenüber August um 0,5 Prozent und die Importe um 2,3 Prozent nach, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch anhand vorläufiger Ergebnisse mit. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stiegen die Exporte um 20,3 Prozent und die Importe um 30,7 Prozent. Insgesamt wurden im neunten Monat des Jahres kalender- und saisonbereinigt Waren im Wert von 134,5 Milliarden […]

Post sucht Mitarbeiter im Ausland

Bonn (dts Nachrichtenagentur) – Die Deutsche Post ruft Büromitarbeiter auf, im anstehenden Weihnachtsgeschäft so gut wie es geht zu helfen. Das berichtet die “Rheinische Post” (Dienstag) unter Verweis auf interne Aussagen der für das Deutschland-Geschäft zuständigen neuen Vorständin Nikola Hagleitner. Das Unternehmen erklärt dazu, ein solcher Einsatz werde auf jeden Fall freiwillig sein. Der Vorstand appelliere schon lange immer wieder zu “Beginn des Starkverkehrs”, dass auch die Kollegen aus den Büros in den Verteilzentren und […]

Stimmung unter deutschen Exporteuren leicht verbessert

München (dts Nachrichtenagentur) – Die Stimmung unter den deutschen Exporteuren hat sich im Oktober leicht verbessert. Die Exporterwartungen stiegen auf -5,3 Punkte, nach -6,0 Punkten im September, teilte das Münchner Ifo-Institut am Mittwoch mit. Dennoch bleibt die Lage für die exportierenden Unternehmen schwierig. Die hohe Unsicherheit löst laut Ifo Zurückhaltung bei Neuaufträgen aus dem Ausland aus. Deutliche Zuwächse erwarten gegenwärtig nur die Getränkeindustrie sowie die Hersteller von elektronischen Einrichtungen. Dagegen haben die Autobauer einen deutlichen […]

Zahl der Laserattacken auf Piloten steigt

Braunschweig (dts Nachrichtenagentur) – Aktuelle Zahlen des Luftfahrtbundesamtes deuten darauf hin, dass die Zahl der Laserattacken auf Piloten zunimmt. Bundesweit stieg die Zahl der Laserattacken um 20 auf 342, wie die “Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung” (NRZ, Mittwochsausgabe) berichtet. In diesen Zahlen sind auch die gemeldeten Attacken auf deutsche Flugzeuge im Ausland inbegriffen. Insgesamt waren 193 deutsche Luftfahrzeuge betroffen, 36 davon waren eindeutig Helikopter. In NRW sind den Zahlen zufolge in 65 Fällen Piloten während des […]

Ukraine fordert von Deutschland mehr Munition

Kiew (dts Nachrichtenagentur) – Der ukrainische Ministerpräsident Denys Schmyhal fordert von Deutschland die Lieferung von neuer Munition zur Abwehr russischer Luftangriffe – innerhalb weniger Tage. Der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung” (FAS) sagte er, Russland wolle die Ukraine durch Angriffe auf ihre zivile Infrastruktur “in eine humanitäre Katastrophe stürzen”. Er fügte hinzu: “Wenn es in der Ukraine keinen Strom, keine Heizung, kein Wasser mehr gibt, kann das einen neuen Migrationstsunami auslösen.” Russland wolle der Ukraine “einen kalten […]

SPD-Politiker will Drohnen-Überwachung für kritische Infrastruktur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der SPD-Verteidigungspolitiker Johannes Arlt fordert zum besseren Schutz der kritischen Infrastruktur den Einsatz von unbemannten Bundeswehrdrohnen vom Typ Heron TP über Deutschland. Hintergrund sind die mutmaßlichen Sabotageangriffe auf die Gaspipelines Nord Stream 1 und 2 sowie auf das Kommunikationsnetz der Deutschen Bahn, berichtet der “Spiegel”. “Mit dem Radar der Drohnen könnten wir große Gebiete überwachen und bei Unregelmäßigkeiten schnell reagieren”, sagte Arlt. Der Bundestagsabgeordnete aus Mecklenburg-Vorpommern ist Bundeswehroffizier, zwischen 2014 und […]

Mehrere Länder fordern Ende der einrichtungsbezogenen Impfpflicht

Dresden/München/Erfurt (dts Nachrichtenagentur) – Sachsen, Bayern und Thüringen haben den Bund aufgefordert, die einrichtungsbezogene Corona-Impfpflicht nicht zu verlängern. Die drei Länder dringen darauf, die Regelung zum 1. Januar 2023 auslaufen zu lassen. In einem gemeinsamen Brief auf Initiative Sachsens wandten sich dazu Sachsens Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD), Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) und Thüringens Gesundheitsministerin Heike Werner (Linke) an Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD). “Die einrichtungsbezogene Impfpflicht ist unter dem Einfluss der Delta-Variante mit hohen Erkrankungs-und […]

Auftragsbestand der Industrie erreicht erneut neuen Höchststand

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Der reale Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe in Deutschland ist im August 2022 kalender- und saisonbereinigt 0,3 Prozent höher gewesen als im Juli 2022. Im Vergleich zum Vorjahresmonat August 2021 war der Auftragsbestand kalenderbereinigt 11,1 Prozent höher, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Das Verarbeitenden Gewerbe verzeichnete damit seit Februar jeden Monat einen neuen Höchststand an offenen Aufträgen seit Beginn der Zeitreihe im Jahr 2015. Die offenen Aufträge aus dem […]

Nur 91 Visa-Anträge von Hilfskräften für deutsche Flughäfen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bisher haben nicht einmal hundert Menschen aus dem Ausland einen Visa-Antrag zur Arbeit an deutschen Flughäfen gestellt, obwohl ursprünglich die Anwerbung von 2.000 Hilfskräften geplant war. “Nach unseren Erkenntnissen wurden in diesem Zusammenhang bisher 91 Visa-Anträge an den Auslandsvertretungen gestellt”, sagte eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”. Wie viele Antragsteller, respektive türkische Hilfskräfte, tatsächlich von ihrem Visum Gebrauch gemacht hätten und eingereist seien, könne man nicht sagen, hieß es weiter. […]

Onlinehändler Otto-Group meldet Umsatzeinbruch in Deutschland

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – Zwei Jahre lang hat die Otto-Group Rekordergebnisse erzielt, doch jetzt schlägt die Konjunkturkrise mit ganzer Wucht auf. “In Deutschland ist unser Umsatz im ersten Geschäftshalbjahr von März bis August um 13,5 Prozent zurückgegangen”, sagte Konzernchef Alexander Birken dem “Handelsblatt” (Freitagausgabe). Die Verbraucher achteten im Moment auf jeden Cent. Und eine Trendwende ist nicht absehbar. “Niemand weiß, was im Weihnachtsgeschäft passieren wird”, sagt Birken. Der negative Trend in Deutschland wird aber etwas […]

Bundesregierung beschließt Fachkräftestrategie

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesregierung hat ihre neue Fachkräftestrategie auf den Weg gebracht. Das Gesetzespaket wurde am Mittwoch im Kabinett beschlossen. Nach Angaben der Bundesregierung sind in der Strategie fünf Handlungsfelder zentral, und zwar in den Bereichen Ausbildung, Weiterbildung, Arbeitspotenziale und Erwerbsbeteiligung, Arbeitsqualität und Arbeitskultur sowie Einwanderung und Abwanderung. So ist unter anderem eine Offensive für Aus- und Weiterbildung geplant. Zudem wolle man den Erwerbsanteil bei Frauen weiter steigern und mehr qualifizierten Fachkräften aus […]

1 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22