Ausland

645 Beiträge

Deutlich weniger Wanderungen über Grenzen Deutschlands

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die Corona-Pandemie hat im Jahr 2020 zu einem deutlichen Rückgang der Wanderungen über die Grenzen Deutschlands geführt. Insgesamt zogen 24 Prozent weniger Menschen aus dem Ausland in die Bundesrepublik zu und 22 Prozent weniger Menschen aus Deutschland fort als Vorjahr, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Besonders stark waren die Veränderungen im Wanderungsverhalten bei den jungen Erwachsenen im Alter von 18 bis 22 Jahren mit 32 Prozent weniger Zuzügen […]

Immer mehr Cannabis legal in Deutschland produziert

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Medizinisches Cannabis wird zunehmend auch in Deutschland angebaut – wenn auch noch auf niedrigem Niveau. Laut eines Berichtes der “Welt” (Montagausgabe) hat das Unternehmen Aphria der staatlichen Cannabis-Agentur bisher 508 Kilogramm Medizinal-Cannabisblüten zur Verfügung gestellt. Dies erfolgte zwischen dem Verkaufsstart im Juli 2021 und Ende März 2022. Hinzu kommen mehr als 100 Kilogramm, die das deutsche Unternehmen Demecan eigenen Angaben zufolge am 20. April bereitgestellt hat. Dies ergibt eine Gesamtlieferung beider […]

Mint-Fachkräfte werden knapp

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Mint-Fachkräfte werden knapp: Im Studienjahr 2020/21 haben etwa sechs Prozent weniger Menschen ein Mint-Studium (Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) begonnen als im Vorjahr. Die Zahl der Erstsemester aus dem Ausland ist sogar um 17 Prozent eingebrochen, wie es das neue Mint-Nachwuchsbarometer für die Nationale Akademie für Technikwissenschaften Acatech und für die Joachim Herz Stiftung zeigt, über das das “Handelsblatt” (Mittwochausgabe) berichtet. Demnach hat auch die Wechsel- und Abbruchquote 2020 einen Wert […]

Rüstungsfirmen bereiten Panzer-Munitionslieferungen an Ukraine vor

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Mehrere internationale Rüstungsfirmen bereiten offenbar große Munitionslieferungen für Kampfpanzer vom Typ Leopard 1 an die Ukraine vor. Das berichtet das Portal “Business Insider” unter Berufung auf Industriekreise. Dem Vernehmen wurden detaillierte Konzepte erarbeitet, die Panzer über lange Zeiträume mit Munition und Ersatzteilen zu versorgen, heißt es. Die Rede ist von Munition in hoher fünfstelliger Stückzahl, die im Ausland gekauft und an die Ukraine weiterverkauft werden könne. Bei der Bundesregierung sind nach […]

Merz droht mit Ablehnung des Bundeswehr-Sondervermögens

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – CDU-Chef Friedrich Merz droht damit, dem Sondervermögen von 100 Milliarden Euro für die Bundeswehr nicht zuzustimmen. “Ich kann die Bundesregierung nur davor warnen, das Verfahren wie bei der Impfpflicht jetzt auch noch bei der Bundeswehr zu wiederholen”, sagte Merz der “Bild am Sonntag”. “Wir lassen uns auch dieses Mal nicht von der Bundesregierung ausgehandelte und vorgefertigte Ergebnisse auf den Tisch legen, denen wir dann einfach nur noch zustimmen sollen. Es gibt […]

Ökonomen warnen vor künstlicher Senkung der Energiepreise

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – In der Energiekrise sprechen sich führende Ökonomen gegen die geplante Steuersenkung auf Kraftstoffe und das angekündigte Hilfspaket für Unternehmen aus. “Solche pauschalen Subventionen verhindern Anpassungen”, sagte Sebastian Dullien, Wissenschaftlicher Direktor des gewerkschaftsnahen Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK), dem “Spiegel”. Dadurch werde man irgendwann echte Knappheiten haben – “und dann muss per Dekret rationiert werden”. Auch die Ökonomin Veronika Grimm hält den Preismechanismus für “wichtig, damit an den richtigen Stellen Gas […]

Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe gestiegen

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Der reale Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe ist im Februar 2022 im Vergleich zum Vorjahresmonat Februar 2021 kalenderbereinigt um 20,5 Prozent gestiegen. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstagmorgen mit. Demnach war der reale Auftragsbestand nach vorläufigen Angaben im Februar 2022 kalender- und saisonbereinigt 1,0 Prozent höher als im Januar 2022. Die offenen Aufträge aus dem Inland erhöhten sich im Februar 2022 gegenüber Januar 2022 um 0,5 Prozent und die offenen […]

Neues Gesetz rettet 40 Millionen männliche Küken vor dem Tod

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Neuregelung zum Schutz männlicher Küken zeigt erste Erfolge. “Durch das neue Gesetz werden in Deutschland in diesem Jahr rund 40 Millionen männliche Küken vor dem Tod bewahrt”, sagte der Präsident des Zentralverbands der Deutschen Geflügelwirtschaft, Friedrich-Otto Ripke, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). In Deutschland ist seit Jahresbeginn das Töten männlicher Küken von Legehennen verboten. Seit Januar werden in Deutschland die geschlüpften Küken entweder als so genannte Bruderhähne aufgezogen. Andere ihrer […]

ADAC erwartet deutlich mehr Reiseverkehr an Ostern

München (dts Nachrichtenagentur) – Der ADAC rechnet in diesem Jahr an Ostern insgesamt mit deutlich mehr Reiseverkehr als in den beiden letzten Corona-Jahren. Er dürfte aber immer noch geringer ausfallen als vor der Pandemie, teilte der Verkehrsklub am Montag mit. Überregionale Reisen sind wieder möglich und auch Einschränkungen gibt es kaum noch. Daher werde die Stausituation angespannter sein als an den letzten beiden Osterfesten, so der ADAC. Ferien sind aktuell in allen Bundesländern bis auf […]

Bericht: Verteidigungsministerium hielt schweres Kriegsgerät zurück

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das Bundesverteidigungsministerium weiß laut eines Medienberichts seit Kriegsbeginn von der Existenz Hunderter an die Ukraine lieferbarer Panzer – und hat sie womöglich bewusst zurückgehalten. Wie die “Welt am Sonntag” unter Berufung auf “Branchenkreise” schreibt, sei im Haus von Christine Lambrecht (SPD) ebenfalls bekannt, welche Panzer verfügbar sind und welche Kosten die Industrie für die Fahrzeuge veranschlagt. Es handelt sich demnach dabei um Panzer älterer Baureihen: So gebe es Zugriff auf mindestens […]

Digitalverbände sehen Deutschland nicht für Cyber-Angriffe gerüstet

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Digitalverbände Bitkom und Eco haben vor Defiziten in Unternehmen und staatlichen Institutionen bei der Abwehr von Cyber-Angriffen gewarnt. Entscheidend seien im Ernstfall die eigene Widerstandsfähigkeit und Reaktionsgeschwindigkeit. “Gesetzgeberisch haben wir deren Bedeutung zu lange vernachlässigt”, sagte Bitkom-Präsident Achim Berg dem “Handelsblatt”. “Bedeutendster Flaschenhals für mehr Cyber-Resilienz in Deutschland sind unzureichende digitale Kompetenzen und fehlende Fachkräfte.” Dabei sei es für alle Unternehmen und staatlichen Institutionen wichtig, eine “gesamtheitliche, institutionseigene und risikobasierte […]

Inlandstourismus legt zu – aber noch nicht auf Vor-Corona-Niveau

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Der Tourismus in Deutschland legt zu – ist aber noch nicht wieder auf Vor-Corona-Niveau. Im Februar 2022 verbuchten die Beherbergungsbetriebe 18,8 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit. Das waren mehr als zweieinhalb Mal so viele (+161,0 Prozent) wie im Februar 2021, als aufgrund der Corona-Pandemie ein Beherbergungsverbot für privatreisende Gäste galt. Im Vergleich mit dem Vorkrisenmonat Februar 2020 lagen die Übernachtungszahlen jedoch immer […]

Ifo: Ukraine-Flüchtlinge streben nach Polen, Italien und Tschechien

München (dts Nachrichtenagentur) – Polen, Italien und Tschechien könnten die begehrtesten Zielländer ukrainischer Flüchtlinge in der EU werden. Das geht aus Berechnungen des Ifo-Instituts hervor, die am Donnerstag veröffentlicht wurden. Untersucht wurden dabei die Facebook-Freundschaften von Ukrainern ins Ausland und die Bevölkerungszahl des jeweiligen Landes. Nach dieser Analyse dürften nach Polen 34,3 Prozent der Flüchtlinge streben, nach Italien 12,4, nach Tschechien 12,0, Deutschland 11,9, Spanien 4,7 und nach Ungarn 4,5 Prozent. Wenn fünf Millionen Ukrainer […]

Innenpolitiker warnen vor Rechtsextremisten mit Reiseziel Ukraine

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Führende Innenpolitiker der Ampel-Fraktionen haben vor den Gefahren möglicher Ausreisen von Rechtsextremisten ins ukrainische Kriegsgebiet gewarnt. “Wenn Rechtsextremisten den völkerrechtswidrigen Angriffskriegskrieg Russlands als Chance begreifen, selbst praktische Kampferfahrung zu sammeln, ist dies zweifellos ein ganz erhebliches Sicherheitsrisiko – unabhängig davon, ob sie auf russischer oder ukrainischer Seite kämpfen”, sagte der Vorsitzende des Parlamentarischen Kontrollgremiums (PKGr), Konstantin von Notz (Grüne), der “Rheinischen Post” (Montagsausgabe). “Es muss dringend verhindert werden, dass Rechtsextreme in […]

Parlamentswahlen in Ungarn gestartet

Budapest (dts Nachrichtenagentur) – In Ungarn wird seit 6 Uhr ein neues Parlament gewählt. Knapp 8,2 Millionen Wahlberechtigte sind dazu aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Insgesamt werden 199 Abgeordnete für vier Jahre in die Ungarische Nationalversammlung gewählt. Wie in Deutschland handelt es sich beim ungarischen Wahlsystem um eine Kombination aus Mehrheits- und Verhältniswahl: Insgesamt 106 Kandidaten werden per Direktwahl gewählt, die anderen 93 Sitze sind Listenplätze. Es gilt die Fünf-Prozent-Hürde. Im Gegensatz zu Deutschland gibt es […]

Ex-Wirtschaftsberater verteidigt Russland-Politik Merkels

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der langjährige Wirtschaftsberater Angela Merkels (CDU), Lars-Hendrik Röller, verteidigt die Russland-Politik der früheren Bundesregierungen. “Es gab einen innenpolitischen Konsens, an dem alle beteiligt waren”, sagte er dem “Handelsblatt” (Mittwochsausgabe). “Klimaneutralität bis 2045, raus aus Atom und raus aus der Kohle – dann bleibt nur Gas übrig, zumindest, solange erneuerbare Energien nicht entsprechend zur Verfügung stehen”, so Röller, der zehn Jahre oberster Wirtschaftsberater der Altkanzlerin im Kanzleramt war. Die Bundesregierung habe bei […]

Immer mehr Ukrainer aus dem Ausland kehren in ihr Heimatland zurück

Kiew (dts Nachrichtenagentur) – Ukrainer kehren in großem Umfang in ihr Heimatland zurück. “Seit Kriegsbeginn am 24. Februar sind 510.000 Ukrainer aus dem Ausland wieder zurückgekehrt, darunter mehr als 110.000 in der letzten Woche”, sagte der Sprecher der ukrainischen Grenzpolizei Andrij Demtschenko der “Welt”. Laut Demtschenko sind bis zu 80 Prozent der einreisenden Ukrainer Männer. Die Grenzpolizisten fragten zwar nicht jeden Rückkehrer nach seinen Gründen, doch man könne sagen, dass die meisten militärisch oder nicht-militärisch […]

Russische Oppositionelle fliehen nach Deutschland

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Mehrere russische Oppositionelle und Intellektuelle sind seit Beginn des Krieges gegen die Ukraine nach Deutschland geflohen oder auf dem Weg dorthin. Dass Russland die Ukraine angegriffen hat, sei “absolut unerträglich”, sagte die Germanistin und Mitgründerin der Menschenrechtsorganisation “Memorial”, Irina Scherbakowa, der “Welt am Sonntag”. Sie könne auch nicht mitansehen, wie in Russland “die letzten Freiheiten mit Füßen getreten werden”. Statt zu schweigen, wolle sie lieber im Ausland für die Menschenrechte weiterkämpfen. […]

Bundesrechnungshof rüffelt Deutsche Bahn

Bonn (dts Nachrichtenagentur) – Die Deutsche Bahn gerät zunehmend unter Druck, sich auf ihr Kerngeschäft in Deutschland zu konzentrieren. In einem neuen Bericht fordert der Bundesrechnungshof, der Staatskonzern solle sich weitgehend aus seinen Aktivitäten im Ausland zurückziehen. Das berichtet das “Manager Magazin” unter Berufung auf die noch unveröffentlichte Unterlage der Behörde. “Mit ihrer Auslandsexpansion hat die DB AG ihr Kerngeschäft der Eisenbahn in Deutschland vollkommen aus den Augen verloren”, kritisieren die Prüfer in dem Bericht, […]

Budget für Bildung, Forschung und Wissenschaft weiter gestiegen

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Das Budget für Bildung, Forschung und Wissenschaft ist in Deutschland im Jahr 2020 weiter gestiegen. Die öffentlichen Haushalte und der private Bereich gaben insgesamt 334,1 Milliarden Euro für Bildung, Forschung und Wissenschaft aus, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Das waren 4,3 Milliarden Euro (1,3 Prozent) mehr als im Vorjahr. Der Anteil der Ausgaben am Bruttoinlandsprodukt (BIP) lag bei 9,9 Prozent (2019: 9,5 Prozent). Dieser Anstieg ist sowohl auf […]

RateGain: Rakuten Travel Xchange setzt auf RateGain zum Ausbau seiner globalen Reichweite

Barcelona, 16. März 2022 (ots/PRNewswire) RateGain Technologies, ein weltweit tätiger Anbieter von SaaS-Lösungen für das Reise- und Gastgewerbe, hat heute bekannt gegeben, dass Rakuten Travel Xchange (RTX), der global tätige Geschäftsbereich für Hotelkonnektivität und Reisetechnologie innerhalb der Rakuten Group, sich für RateGain entschieden hat, um sein umfangreiches weltweites Angebot, unter anderem auch Top-Hotel-Ketten, auszubauen. Die Zahl der Fälle nach der Omikron-Welle geht weltweit zurück und die Menschen beginnen, Reisepläne zu schmieden. Die Rakuten Group möchte […]

Zahl der Gästeübernachtungen im Januar gestiegen

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die Zahl der Gästeübernachtungen in Deutschland ist im Januar 2022 gestiegen. Insgesamt verbuchten die Beherbergungsbetriebe 16,2 Millionen Übernachtungen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Das waren zweieinhalb Mal so viele (+152,9 Prozent) wie im Januar 2021, als aufgrund der Corona-Pandemie ein Beherbergungsverbot für privatreisende Gäste galt. Im Vergleich zum Vorkrisenmonat Januar 2020 waren die Übernachtungszahlen 39,9 Prozent niedriger. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland stieg im […]

Familiennachzug 2021 erneut deutlich stärker

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Familiennachzug nach Deutschland hat 2021 wieder zugenommen. So erteilten die Behörden insgesamt 104.640 Visa zum Familiennachzug, 37 Prozent mehr als 2020 mit 75.978 Visa, geht aus einer Antwort des Auswärtigen Amtes auf eine Anfrage der Linken-Abgeordneten Clara Bünger hervor, über die die “Neue Osnabrücker Zeitung” (Donnerstagausgabe) berichtet. Der Zuwachs erklärt sich auch dadurch, dass in dem vorherigen Jahr 2020 wegen der Corona-Pandemie Einschränkungen des Reise- und Flugverkehrs sowie Lockdowns die […]

BSI fürchtet zeitnah Cyberangriffe auf deutsche “Hochwertziele”

Bonn (dts Nachrichtenagentur) – Im Zusammenhang mit der russischen Invasion der Ukraine könnte es schon bald zu Hacker-Angriffen auf deutsche Ziele kommen, warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Das geht aus einem Sonderlagebericht des BSI hervor, über den der “Spiegel” berichtet. Dem BSI liegen demnach Informationen eines “vertrauenswürdigen Partners” vor, wonach eine Attacke gegen “Hochwertziele” schon bald bevorstehen könnte. Die Informationen gelangten wohl aus dem Ausland über das deutsche Cyberabwehrzentrum ans BSI. […]

IW erwartet Hyperinflation in Russland

Köln (dts Nachrichtenagentur) – Der Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW), Michael Hüther, erwartet eine Hyperinflation in Russland. “In Russland droht nun ein weiterer Wertverfall des Rubels und eine Hyperinflation”, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Russland könne dagegen wenig unternehmen, da die Devisen im Ausland eingefroren seien und es durch die herabgestufte Bonität für Russland nur noch zu schlechten Konditionen möglich sei, frisches Geld zu erhalten. “Es bleibt Russland also nur […]

Innenministerin plant “Gegenmaßnahmen bei Cyberangriffen”

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) will als Reaktion auf den russischen Angriff auf die Ukraine die Cyberabwehr ausbauen. “Dabei müssen wir stärker über Gegenmaßnahmen bei Cyberangriffen nachdenken”, sagte sie dem “Spiegel”. Es gehe um “gezielte Maßnahmen, um Täter und Tatstrukturen auch im Ausland zu identifizieren, ihre Verschleierungsmaßnahmen, hinter denen sie glauben sicher zu sein, aufzudecken und die Durchführung von Angriffen zu verhindern”. Die letzte Bundesregierung konnte sich nicht darauf einigen, wie offensiv […]

Lemke: Verlängerung der Atom-Laufzeiten “nicht verantwortbar”

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) hat eindringlich davor gewarnt, die verbliebenen deutschen Atomkraftwerke länger am Netz zu lassen als geplant. “Aus Sicherheitsgründen halte ich eine Laufzeit-Verlängerung der letzten drei Atomkraftwerke in Deutschland für nicht verantwortbar”, sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). In einer Krisenzeit wie dieser könne Deutschland dadurch sogar “verwundbarer” werden. “Die große weltweite Sorge um die AKW-Sicherheit in der Ukraine führt uns allen gerade das potenzielle Schadenausmaß von Atomkraftwerken […]

Wirtschaftsweise erwartet Versorgungsengpass ohne Gas aus Russland

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Wirtschaftsweise Veronika Grimm warnt vor einem Versorgungsengpass, sollte Russland die Lieferungen von Gas einstellen. “Bei einem kompletten Lieferstopp aus Russland dürften die verfügbaren Gasmengen zur Substitution nicht ausreichen”, sagte sie dem “Focus”. “Dann könnte es mittelfristig auch zu Einschränkungen kommen, also beispielsweise zu Stillständen in der Produktion.” Haushalte würden hingegen priorisiert. Neben einer Gasreserve plant Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) zur Absicherung auch Kohle vorzuhalten. Dafür würde Steinkohle auf Vorrat im […]

Bericht: Deutschland plant bei Gasreserve Notumlage für Verbraucher

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – In der deutschen Gasreserve ist offenbar eine Umlage vorgesehen, die zusätzliche Kosten notfalls auf Verbraucher umwälzt. Das berichtet der “Spiegel” unter Berufung auf einen aktuellen Gesetzentwurf der Bundesregierung. Deutschland hatte am Montag Pläne für Mindestfüllstände seiner nationalen Gasspeicher bekannt gegeben. Zum 1. Oktober ist ein Mindestfüllstand von 80 Prozent vorgesehen. Am 1. Dezember müssen die Speicher zu 90 Prozent gefüllt sein, am 1. Februar noch zu 40 Prozent. Für die Erfüllung […]

Stimmung unter deutschen Exporteuren weiter gut

München (dts Nachrichtenagentur) – Die Stimmung unter den deutschen Exporteuren hat sich im Februar auf einem hohen Niveau gehalten. Die Exporterwartungen seien nur leicht gefallen, teilte das Münchner Ifo-Institut am Mittwoch mit. Der entsprechende Index ging demnach von 17,7 Punkten im Januar auf 17,6 Punkte zurück. Die Exportindustrie erwartete weitere Zuwächse, so das Institut. Die aktuellen Entwicklungen in der Ukraine könnten jedoch zu einer Zunahme der Unsicherheit führen. Dies könnte die Handelsströme beeinflussen. Die Nahrungsmittelindustrie […]

1 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22