Bachmut

18 Beiträge

Außenpolitiker befürchten aggressiveren Putin

Berlin: Deutsche Außenpolitiker rechnen mit Blick auf den Machtkampf in Russland mit einer noch härteren Hand Wladimir Putins. “Putin muss jetzt bei seinen Widersachern den Eindruck vermeiden, er sei angeschlagen”, sagte Roderich Kiesewetter, außenpolitischer Sprecher der Unionsfraktion, dem “Tagesspiegel” (Montagsausgabe). Er müsse innenpolitische Stärke zeigen: “So wird er den Krieg gegen die Ukraine intensivieren, noch brutaler machen als bislang schon.” Die Ukraine brauche nun “mehr Hilfe denn je”, sagte Kiesewetter: “Deutschland muss endlich über seinen […]

London: Ukraine erzielt “kleine Fortschritte”

London/Moskau/Kiew: Im Rahmen der Offensivbemühungen der Ukraine sind die schweren Kämpfe in mehreren Teilen des Landes in den letzten Tagen fortgesetzt worden. Die heftigsten Zusammenstöße zwischen russischen und ukrainischen Truppen habe es in der Region Saporischschja, dem westlichen Teil der Region Donezk sowie rund um Bachmut gegeben, heißt es am Sonntag im täglichen Lagebericht des britischen Militärgeheimdienstes. In all diesen Gebieten führe die Ukraine weiterhin Offensivoperationen durch und habe “kleine Fortschritte” erzielt. Im Süden führten […]

Ukrainischer Offizier warnt vor überhöhten Erwartungen

Kiew: Ein an der Front im Donbass eingesetzter ukrainischer Offizier hat vor überhöhten Erwartungen an die laufende Gegenoffensive gegen die russischen Besatzer im Land gewarnt. Man dürfe damit keine Erwartungen an ein Kriegsende verbinden, sagte Oberstleutnant Sergij Osatschuk von den Grenztruppen dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”. “Bis dahin ist es noch ein langer Weg.” Der promovierte Historiker sagte, vergleiche man den Krieg in der Ukraine mit dem Ersten Weltkrieg, “dann befinden wir uns im Jahr 1916, nicht […]

Kachowka-Staudamm in Cherson gesprengt

Cherson: Der Kachowka-Staudamm im russisch kontrollierten Gebiet der Region Cherson in der Ukraine ist offenbar gesprengt worden. Das geht aus übereinstimmenden Medienberichten hervor. Der Schaden am Staudamm sei verheerend und die Reparaturen mit einem Neubau zu vergleichen, sagte der Leiter der örtlichen Verwaltung, Vladimir Leontyev, der russischen Nachrichtenagentur Tass. Die International Atomic Energy Agency (IAEA) sehe aktuell keine akuten Risiken für die nukleare Sicherheit des nahe gelegenen Atomkraftwerks Saporischschja, hieß es weiter. Aufgrund der Explosion […]

Geheimdienst: Russlands Drohnenoffensive wenig erfolgreich

London/Moskau/Kiew: Laut Einschätzungen des britischen Geheimdienstes hat das russische Militär im Mai über 300 unbemannte Einweg-Angriffsflugzeuge (OWA-UAVs) der iranischen Shahed-Serie gegen die Ukraine eingesetzt und damit den bisher intensivsten Einsatz dieses Waffensystems vollzogen. Mit dem Abschuss so vieler OWA-UAVs versucht Russland wahrscheinlich, die Ukraine zu zwingen, ihre Bestände an wertvollen, modernen Luftabwehrraketen abzuschießen, hieß es am Montag im täglichen Lagebericht aus London. Es sei unwahrscheinlich, dass Russland damit nennenswert erfolgreich war: Die Ukraine habe mindestens […]

Russland verlegt sich laut Geheimbericht verstärkt auf Verteidigung

Brüssel/Moskau: Das russische Militär verlegt sich in Erwartung der ukrainischen Gegenoffensive offenbar vielmehr auf das Verteidigen statt auf den weiteren Angriff. Das geht aus einem Nato-Geheimbericht hervor, über den der “Business Insider” berichtet. In dem Bericht, der ein Briefing des Militärausschusses der Nato zusammenfasst, heißt es, derzeit gebe es “keine signifikanten Veränderungen im Frontverlauf”. Zwar gebe es “kleinere russische Offensivhandlungen im Osten der Ukraine”. Vielmehr aber verstärke Russland seine Verteidigungslinie, “insbesondere im Süden der Ukraine […]

Kiesewetter hält Fall Bachmuts nicht für kriegsentscheidend

Berlin: Der CDU-Außenpolitiker Roderich Kiesewetter (CDU) hält einen möglichen Fall der seit Monaten umkämpften ukrainischen Stadt Bachmut für nicht kriegsentscheidend. “Eine operative oder gar strategische Bedeutung hat der Verlust Bachmuts nicht für die Ukraine”, sagte Kiesewetter der “Rheinischen Post” (Montagsausgabe). Die Stadt sei vielmehr “ein Symbol für ukrainischen Durchhaltewillen und Symbol russischer Brutalität”. Russland mit Putin habe in Bachmut eine “weitere moralische Niederlage” erlitten und der Weltöffentlichkeit ein weiteres Mal seine “barbarische Brutalität” offenbart. So […]

Selenskyj sorgt mit Bachmut-Aussage für Verwirrung

Hiroshima: Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat am Sonntag mit einer Aussage zum möglichen Verlust der Stadt Bachmut an russische Truppen für Verwirrung gesorgt. Vor einem Gespräch mit US-Präsident Joe Biden am Rande des G7-Gipfels in Hiroshima hatte ein Journalist Selenskyj gefragt, ob die Stadt noch in ukrainischer Hand sei, woraufhin der Präsident mit “Ich glaube nicht” antwortete. Allerdings hatte der Reporter zuvor noch hinterhergeschoben, dass die Russen gesagt hätten, dass sie Bachmut eingenommen hätten. […]

Selenskyj sieht Bachmut nicht mehr in ukrainischer Hand

Hiroshima: Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat den Verlust der Stadt Bachmut an russische Truppen eingeräumt. Von dem Ort sei “wenig übrig” und er sei “zerstört”, sagte Selenskyj am Rande des G7-Gipfels in Hiroshima, wie der britische Sender Sky News berichtet. Auf die Frage, ob Bachmut noch in ukrainischer Hand sei, antwortete er demnach: “Ich glaube nicht”. “Heute ist sie nur noch in unseren Herzen”, fügte er hinzu. Bachmut in der Oblast Donezk im Osten […]

London: Wagner-Truppen stoßen weiter ins Zentrum von Bachmut vor

London: Nach Angaben des britischen Militärgeheimdienstes sind Truppen der russischen Söldnergruppe Wagner zuletzt weiter in das Zentrum der umkämpften ukrainischen Stadt Bachmut vorgedrungen. Ukrainische Kräfte hätten jedoch die Flanken der Stadt in den letzten vier Tagen zu ihrem Vorteil stabilisieren können, heißt es am Dienstag im täglichen Lagebericht aus London. Neben dem Fortschritt im Süden von Bachmut konnten ukrainische Angriffe den Briten zufolge auch die russische Front in den Nordwesten der umkämpften Stadt zurückdrängen. Mit […]

Röttgen kritisiert fehlende Unterstützung bei Raketenlieferungen

Berlin: CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen kritisiert, dass sich die Bundesregierung nicht an einer europäischen Initiative zur Lieferung von Raketen mit größerer Reichweite an die Ukraine beteiligt. “Das hätte uns gut angestanden, weil es eine ganz entscheidende Unterstützung der Ukraine ist”, sagte er am Freitag den Sendern RTL und ntv. Deutschland hätte sich finanziell beteiligen müssen. “Es liegt, was Deutschland anbelangt, nicht am Geld, sondern es liegt am fehlenden politischen Willen”. Dahinter stehe ein “nicht begründetes Misstrauen”, […]

Chef von Wagner-Gruppe kündigt Rückzug aus Bachmut an

Moskau: Der Chef der russischen Söldnerarmee “Gruppe Wagner”, Jewgeni Prigoschin, hat angekündigt, seine Truppen bis Mittwoch kommender Woche aus der seit Monaten umkämpften ukrainischen Stadt Bachmut abzuziehen. Hintergrund ist ein Streit mit dem russischen Verteidigungsministerium um mangelnde Munition. Vor seiner Ankündigung hatte Prigoschin ein Video in sozialen Medien veröffentlicht, in dem er sich mit Leichen gefallener Kämpfer zeigt und um mehr Unterstützung bittet. Russland versucht seit Monaten, die Stadt einzunehmen, obwohl ihr strategischer Wert fraglich […]

Armee dementiert Einkesselung ukrainischer Truppen in Bachmut

Bachmut: Ein hochrangiger ukrainischer Offizier hat russische Meldungen, wonach die ostukrainische Stadt Bachmut eingekesselt sei, dementiert. “Dies ist eine Falschmeldung”, sagte der frühere Gouverneur der Provinz Tschernowitz der “Welt” (Freitagausgabe). “Alle drei Straßen, die nach Bachmut führen, sind physisch nicht abgeschnitten, werden aber von den Russen beschossen”, so Osachuk, der Offizier bei den ukrainischen Grenzschützern ist. Seine Einheiten sind Teil der ukrainischen Kräfte, die die schwer umkämpfte Stadt in der Ostukraine verteidigen. “Die Stellungen in […]

Geheimdienst: Russen erlangen Initiative in Kampf um Bachmut

London: Die russischen Streitkräfte haben nach Einschätzungen des britischen Militärgeheimdienstes die Initiative im Kampf um Bachmut zurückerlangt, nachdem der Vormarsch zuletzt weitestgehend ins Stocken geraten war. Russland habe weitere Gebiete im Stadtzentrum sowie am Westufer der Bachmutka unter seine Kontrolle bringen können, heißt es im täglichen Lagebericht vom Freitag aus London. Eine der letzten Straßen, durch welche die ukrainische Armee ihre verbliebenen Verbände in Bachmut versorgen kann, sei somit ernsthaft bedroht. Reguläre russische Streitkräfte, unterstützt […]

Geheimdienst: Angriff auf Bachmut kommt weitestgehend zum Stillstand

London: Russlands Angriff auf die Stadt Bachmut im Donbass ist nach Einschätzungen des britischen Militärgeheimdienstes weitestgehend zum Stillstand gekommen. Grund dafür sei die zum Teil extreme Zermürbung der eingesetzten Streitkräfte, heißt es im täglichen Lagebericht vom Samstag aus London. Anhaltende Spannungen zwischen dem russischen Verteidigungsministerium und der Wagner-Gruppe habe die Situation zusätzlich erschwert. Moskau habe wahrscheinlich seinen operativen Schwerpunkt auf Awdijiwka südlich von Bachhmut und auf den Kreminna-Svatove-Sektor im Norden verlagert, mit der Absicht, die […]

Geheimdienst: Russen bilden Brückenkopf auf Westufer der Bachmutka

London/Moskau/Kiew: Nach Angaben des britischen Militärgeheimdienstes haben russische Soldaten und Kräfte der Wagner-Gruppe in der Ukraine den Fluss Bachmutka überqueren und auf dem Westufer Fuß fassen können. Bisher hatte der Fluss eine der Frontlinien in der stark umkämpften Stadt Bachmut gebildet, heißt es im täglichen Lagebericht vom Freitag aus London. Ukrainische Truppen halten demnach weiterhin den Westen der Stadt sowie Teile des Zentrums unter ihrer Kontrolle. Entlang des kompletten Frontverlaufs würden die russischen Angriffe jedoch […]

Kiews Bürgermeister schließt Verhandlungen mit Russland nicht aus

Kiew: Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko schließt Verhandlungen mit Russland nicht aus. “Wenn die Russen abziehen, können wir über mögliche Lösungen sprechen”, sagte er dem “Tagesspiegel” (Donnerstagsausgabe). Dies umfasse alle Gebiete, die Russland seit 2014 besetze. Russland müsse die Ukraine als unabhängigen Staat anerkennen. “Putin muss unsere Souveränität garantieren”, sagte er. “Die Russen kämpfen nur für Geld, wir kämpfen um unsere Häuser, unsere Städte, unser Land und die Zukunft unserer Kinder, deswegen bin ich fest davon […]

Kuleba: Ukraine will Bachmut weiter verteidigen

Berlin: Die Ukraine wird nach den Worten von Außenminister Dmytro Kuleba trotz schwerer Verluste die Stadt Bachmut weiter entschieden verteidigen. “Wenn man sich von Bachmut zurückzieht, was änderte das?”, sagte Kuleba der “Bild am Sonntag”. Andere Städte in der Region könnten durch die fortgeführte Verteidigung geschützt werden. Sofern Russland Bachmut einnehme und seine Offensive auf Tschassiw Jar fortsetze, würde jede Stadt in der Nähe dasselbe Schicksal erleiden wie Bachmut, so Kuleba. Laut dem Minister sei […]