Belastungen

160 Beiträge

Armbanduhr im Sommer schützen und pflegen So bleibt Ihr Zeitmesser makellos

Armbanduhr im Sommer schützen und pflegen: So bleibt Ihr Zeitmesser makellos

Die Sommermonate stellen besondere Herausforderungen an unsere Armbanduhren. Trotz immer widerstandsfähigerer Materialien können hohe Temperaturen, intensive Sonneneinstrahlung, Wasser, Sand und Sonnencreme den Uhren und ihren Armbändern zusetzen. Um Ihre Uhr bestmöglich zu schützen, ist es ratsam, einige wichtige Pflegetipps zu beachten. Wer ganz sichergehen möchte, lässt seine Uhr bei Strandausflügen, Schwimmbadbesuchen oder beim Sonnenbaden besser daheim. Wer jedoch nicht auf seine Armbanduhr verzichten möchte, findet hier hilfreiche Hinweise, um hässliche Kratzer und andere Schäden zu […]

FDP drängt auf EU-Kommissar für Verteidigung

Berlin: Die FDP will ihre Unterstützung der nächsten EU-Kommission von konkreten Forderungen im Bereich Verteidigung und Bürokratieabbau abhängig machen. “Wir erwarten, dass die Sicherheits- und Verteidigungspolitik zur Top-Priorität gemacht wird”, sagte die Spitzenkandidatin der FDP für die Europawahl, Marie-Agnes Strack-Zimmermann, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Dazu gehöre ein EU-Kommissar für Verteidigung. Die neue EU-Kommission solle sich zudem dafür einsetzen, dass bei Abstimmungen der EU-Länder zur Außenpolitik künftig keine Einstimmigkeit mehr erforderlich ist, sondern eine qualifizierte Mehrheit […]

Vor Fußball-EM: Polizeibeauftragter pocht auf Überstundenausgleich

Berlin: Gut zwei Wochen vor der Fußball-Europameisterschaft hat der Polizeibeauftragte des Bundes, Uli Grötsch (SPD), angemessene Rahmenbedingungen und einen Überstundenausgleich für die Einsatzkräfte gefordert. “Wer solchen Belastungen ausgesetzt ist, muss angemessen untergebracht und verpflegt werden. Der Ausgleich der angefallenen Überstunden ist auch vor dem Hintergrund der gerade erst verlängerten Grenzkontrollen unerlässlich”, sagte Grötsch der “Rheinischen Post” (Donnerstagausgabe). Der Sommer 2024 sei für die Sicherheitskräfte in Deutschland der “Sommer der Herausforderungen”, erklärte der SPD-Politiker. “Viele Einsatzkräfte […]

Deutschland und Frankreich wollen Wachstum in Europa ankurbeln

Berlin/Paris: Deutschland und Frankreich wollen das Wachstum in Europa im Rahmen einer gemeinsamen Initiative ankurbeln. Das geht aus einer Erklärung von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) und seinem französischen Amtskollegen Bruno Le Maire hervor, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. “In den vergangenen fünf Jahren hat Europa enorme Fortschritte bei der grünen und digitalen Transformation gemacht”, heißt es in dem Papier. Angesichts zahlreicher Herausforderungen in einem sich verschlechternden geopolitischen Kontext müsse man nun die globale Wettbewerbsfähigkeit und […]

Buschmann fordert “Bürokratie-Bremse” in Brüssel

Berlin: Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) mahnt mehr Anstrengungen zur Eindämmung von Bürokratie auf der EU-Ebene an. Er als Minister könne gar nicht so schnell im Bundesrecht Bürokratie abbauen, wie sie in Brüssel nachproduziert werde. “Wir müssen aber eben auch in Brüssel dazu kommen, auf die Bürokratie-Bremse zu treten”, sagte Buschmann am Freitag den Sendern RTL und ntv. Denn viele deutsche Gesetze seien Vorgaben aus Brüssel. 57 Prozent des sogenannten Erfüllungsaufwands und damit der bürokratischen Belastungen […]

Schulze befürchtet Flüchtlingswelle bei Entwicklungsetat-Kürzungen

Berlin: Im regierungsinternen Haushaltsstreit hat Bundesentwicklungsministerin Svenja Schulze (SPD) davor gewarnt, dass die Kürzung ihres Etats beispielsweise Flüchtlingswellen zur Folge haben könnte. “Wo sollen denn die Menschen in den Flüchtlingscamps bleiben, wenn die UN-Hilfswerke die Rationen kürzen und kein Geld für Schulen oder Wasserversorgung mehr da ist?”, sagte die SPD-Politikerin dem “Tagesspiegel” (Mittwochausgabe) in Bezug auf die nach dem Bundeswehrabzug aus Mali versprochene Hilfe für die Sahelregion, die nun von den Kürzungen bedroht ist. “Diesen […]

Mindestlohn-Debatte: FDP für steuerliche Entlastung

Berlin: FDP-Parlamentsgeschäftsführer Johannes Vogel hat in der Debatte um einen höheren Mindestlohn steuerliche Entlastungen für kleinere Einkommen gefordert. “Die Höhe des Mindestlohnes wird in Deutschland von einer unabhängigen Kommission der Tarifpartner empfohlen – nicht von der Politik”, sagte Vogel der “Rheinischen Post” (Donnerstagausgabe). “Das ist gut und hat sich bewährt: Deutschland hat unter Berücksichtigung der Kaufkraft bereits heute den höchsten Mindestlohn weltweit.” Die Politik könne stattdessen Menschen mit kleineren Einkommen entlasten, damit sie mehr Netto […]

Wirtschaftsverbände drängen auf Reform der Bonpflicht

Berlin: Wirtschaftsverbände reagieren erleichtert auf einen Vorstoß zu einer Bagatellgrenze bei der Bonpflicht, fordern aber von der Ampel-Regierung noch deutlich mehr Anstrengungen zum Bürokratieabbau. “Nachbesserungen bei der Bonpflicht wären vor allem für viele kleinere Betriebe in Deutschland eine gute Maßnahme zum Abbau von Bürokratie”, teilte die Deutsche Industrie- und Handelskammer (DIHK) dem “Tagesspiegel” mit. Der Vorschlag ergebe allein schon aus ökologischen Gründen Sinn, weil nicht mehr Papier verschwendet werden müsse, unabhängig davon, ob Kunden einen […]

FDP-Fraktion kündigt Blockade des Rentenpakets an

Berlin: Die FDP-Fraktion im Bundestag will dem Rentenpaket II in seiner aktuellen Form nicht zustimmen und fordert SPD und Grüne zu erheblichen Veränderungen auf. Zu “Bild” (Donnerstagausgabe) sagte der Parlamentarische Geschäftsführer Torsten Herbst: “Ich sehe aktuell nicht, dass das Rentenpaket in dieser Form im Bundestag verabschiedet wird. Es bedarf deutlicher Nachbesserungen.” Konkret mahnte Herbst einen geringeren Anstieg der Rentenbeiträge ab 2028 und eine Ausweitung der Aktienrente an. “Die Schere zwischen Brutto- und Nettogehalt darf nicht […]

Hessens Ministerpräsident kritisiert Mindestlohn-Debatte

Wiesbaden: Hessens Regierungschef Boris Rhein (CDU) kritisiert die Mindestlohnforderungen von SPD und Grünen scharf und lehnt eine Reform der zuständigen Kommission ab. “Eine Mindestlohndebatte ist das falsche Signal zur falschen Zeit”, sagte Rhein dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”. Deutschland sei aktuell spitze bei den Belastungen und Schlusslicht beim Wachstum. “Das müssen wir wieder ändern, ansonsten fehlt unseren Unternehmen das Geld für Investitionen und auch für höhere Löhne. Wir können nicht immer überall mehr Geld drauflegen.” Rhein warnte […]

Aldi-Süd-Betriebsrat fordert mehr Geld für Kassierer

Essen: Nach der Einführung eines neuen Kassensystems beim Discounter Aldi Süd fordern die Arbeitnehmervertreter eine bessere Vergütung für jene Beschäftigten, die an den veränderten Kassen unter neuen Belastungen arbeiten. “Die Betroffenen sollten um eine Gehaltsgruppe hochgestuft werden”, sagte der Gesamtbetriebsratsvorsitzende Mohammed Rifi der “Rheinischen Post” (Donnerstagausgaben). Damit solle die zusätzliche körperliche Belastung entlohnt werden, die durch die Arbeit mit neuen Kassensystemen entstanden sei. Betroffene hätten über Schulter-, Nacken- und Rückenschmerzen geklagt, so Rifi. Bei den […]

Bäcker geben Mindestlohn Mitschuld an hohem Preisaufschlag auf Brot

Berlin: Die steigenden Preise für Brote und Brötchen führt Roland Ermer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks, auf Mehrkosten in der Produktion und den gestiegenen Mindestlohn zurück. Der “Bild” sagte Ermer, die Branche erlebe einen “Kosten-Tsunami”. “Die Energiekrise und Inflation mit enorm gestiegenen Energie- und Rohstoffkosten in Folge des Ukraine-Kriegs zwangen zahlreiche Betriebe, ihre Preise anzupassen”, ergänzte er. Zeitgleich habe eine weitere Erhöhung des Mindestlohns erfolgt, “was für viele Betriebe dazu führte, nicht nur die […]

SPD drängt auf Reform der Mindestlohn-Kommission

Berlin: SPD-Chefin Saskia Esken hält höhere Löhne in Deutschland für nötig und spricht sich für eine Reform der Mindestlohn-Kommission aus. “Der Mindestlohn muss deutlicher steigen”, sagte sie dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Montagausgaben). Die Erhöhung in diesem und im nächsten Jahr sei viel zu niedrig angesichts der Belastungen der Beschäftigten. “Wir sollten die gesetzlichen Vorgaben für die Mindestlohnkommission so verändern, dass dort Entscheidungen nur im Konsens getroffen werden können”, sagte die SPD-Chefin. So sei das bei Tarifverhandlungen […]

Dax startet schwächer – Meta-Ausblick drückt Stimmung

Frankfurt/Main: Der Dax ist am Donnerstagmorgen schwächer in den Handelstag gestartet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Leitindex mit rund 17.985 Punkten berechnet, 0,6 Prozent unter dem Schlussniveau vom Vortag. Die Börsen hätten am Donnerstag gleich mit zwei Belastungen zu kämpfen, sagte Thomas Altmann von QC Partners. Der nachbörsliche Quartalsbericht von Meta habe zwar vom Quartalsgewinn her überzeugt, “der Ausblick auf der Kostenseite hat die Anleger jedoch massiv verschreckt”. Und wenn Meta-Aktien in großem Stil abgestoßen […]

Buschmann will mit Zehn-Punkte-Plan EU-Bürokratie reduzieren

Berlin: Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) will die EU-Bürokratie für Deutschlands Unternehmen reduzieren. Über ein dafür im Ministerium erstelltes Papier mit dem Titel “Zehn Vorschläge für weniger Bürokratie in Europa” berichtet das Nachrichtenportal T-Online. Darin heißt es: “Europa leidet unter einem Bürokratie-Burnout.” Bürger, Betriebe und Behörden seien so erschöpft von immer mehr Gesetzen und Verordnungen, dass sie sich immer weniger um Innovation, Digitalisierung oder andere wichtige Fragen kümmern könnten. “Diesen Trend müssen wir stoppen.” Für neue […]

SPD-Fraktion fordert Lindner zum Aussetzen der Schuldenbremse auf

Berlin: Im Ringen um den Bundeshaushalt für das kommende Jahr erhöht die SPD-Fraktion den Druck auf Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP). “Über den Bundeshaushalt wird im Parlament entschieden. Wir als SPD-Bundestagsfraktion rufen Bundesfinanzminister Christian Lindner dringend dazu auf, zu einer seriösen Finanzplanung zurückzukehren”, sagte der finanzpolitische Sprecher, Michael Schrodi, der “Rheinischen Post” (Montagsausgabe). “Die jüngsten Vorschläge des Ministers zur Abschaffung des Soli und zur Körperschaftssteuer würden die ohnehin riesige Finanzierungslücke für den Haushalt 2025 um zusätzliche […]

Klimakrise: FDP will Förderung für Erneuerbare abschaffen

Berlin: Obwohl der Windenergieausbau in diesem Jahr bislang wie auch im vergangenen Jahr hinter den Zielen der Bundesregierung zurückbleibt, will die FDP die Förderung Erneuerbarer Energien beenden. Das geht aus einer Beschlussvorlage hervor, die am Montag im Parteipräsidium beschlossen werden soll und über die die “Bild am Sonntag” berichtet. Die Vorlage, in der die Partei insgesamt zwölf Forderungen zu Sozialleistungen, Rente, Steuern und Subventionen aufstellt, soll auf dem Parteitag am Wochenende eingebracht werden. Demnach soll […]

Bundesjustizminister gegen striktes Rauchverbot

Gmund am Tegernsee: Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) spricht sich gegen ein generelles Rauchverbot in Deutschland aus, wie es derzeit in Großbritannien geplant ist. “Ich glaube, erwachsene Menschen können selber entscheiden, was sie konsumieren wollen und was sie nicht konsumieren wollen”, sagte Buschmann am Donnerstag dem TV-Sender ntv. Selbst angesichts der Belastungen für Krankenkassen und Gesellschaft durch Folgeerkrankungen des Rauchens bleibt der Minister bei seiner Position: “Trotzdem bin ich der Meinung, dass wir den einzelnen Menschen […]

Über sechs Millionen Rentner müssen Steuern zahlen

Berlin: Weniger als ein Drittel der Rentner in Deutschland muss Steuern zahlen. Dies geht aus neuen Zahlen des Bundesfinanzministeriums hervor, über die die “Süddeutsche Zeitung” berichtet. Demnach zählte das Ministerium von den mehr als 21 Millionen Rentenempfängern etwa 6,3 Millionen Menschen zur Kategorie “Steuerpflichtige mit Renteneinkünften”. Wie das Ministerium auf Anfrage der SZ weiter mitteilte, müssen rund 244.000 Rentner 2024 “keine Steuern mehr zahlen”. Sie profitieren nach Angaben des Ministeriums von der Erhöhung des Grundfreibetrags. […]

Verdi ruft zu weiteren Streiks bei der Postbank auf

Berlin: Die Gewerkschaft Verdi ruft ab Dienstag zu weiteren Streiks bei der Postbank auf. Dieses Mal sollen die Arbeitsniederlegungen ausnahmslos in den Backoffice-Bereichen stattfinden, teilte Verdi mit. Die Kollegen im Backoffice-Bereich seien beim Übergang der IT der Postbank auf die der Deutschen Bank in den vergangenen Monaten “massiven Belastungen” ausgesetzt gewesen, sagte Verdi-Verhandlungsführer Jan Duscheck. “Gerade deshalb erwarten wir endlich ein Verhandlungsangebot, dass dieser Tatsache Rechnung trägt und faire Gehaltsanhebungen beinhaltet.” Um das zu erreichen, […]

Union verlangt Sofortprogramm für Wirtschaftswende

Berlin: Angesichts der Frühjahrsprognose der Wirtschaftsinstitute mit lediglich einem Plus von 0,1 Prozent des Bruttoinlandsprodukts fordert die Union ein Sofortprogramm zur Ankurbelung der Wirtschaft. “Es braucht ein Wirtschaftswende-Sofortprogramm”, sagte die wirtschaftspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion, Julia Klöckner (CDU), der “Rheinischen Post” (Donnerstagsausgabe). Darin enthalten sein müssten strukturelle Veränderungen bei Bürokratie und Belastungen sowie bei Steuern und Abgaben, “bei Arbeitsrecht und Fachkräften, Anreize für Arbeit statt Bürgergeld, schnellere Planungs- und Genehmigungsverfahren statt schleppenden Infrastrukturausbau”, sagte Klöckner. Die […]

Außenhandelspräsident warnt in Sicherheitsdebatte vor “Aktionismus”

Berlin: Der Präsident des Groß- und Außenhandelsverbands, Dirk Jandura, hat trotz der hohen islamistischen Terrorgefahr vor überzogenen Sicherheitsmaßnahmen wie Grenzschließungen während der Fußball-Europameisterschaft gewarnt. “Ich würde mir wünschen, dass die Ampelparteien angesichts einer offenbar erhöhten Gefährdungslage jetzt nicht in Populismus und Aktionismus verfallen”, sagte Jandura dem “Handelsblatt” (Dienstagsausgabe). Lkw-Staus an den Grenzen wären “ein wahrer Albtraum für die Lieferkette und damit für die Versorgung der Bevölkerung sowie der Wirtschaft”. Zudem böten auch Grenzkontrollen oder -schließungen […]

Beitragserhöhungen durch Krankenhausreform werden konkret

Berlin: Zahlreiche gesetzliche Krankenkassen erwarten angesichts der geplanten Krankenhausreform von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) eine Erhöhung der Krankenkassenbeiträge. “Wir rechnen damit, dass allein aufgrund der Mehrausgaben durch die Krankenhausreform der durchschnittliche Zusatzbeitragssatz bis 2027 um schätzungsweise 0,3 Prozentpunkte erhöht werden müsste”, teilte der Verband der Ersatzkassen (vdek) der “Welt am Sonntag” mit. Der Spitzenverband Bund der Krankenkassen (GKV Spitzenverband) warnt vor Mehrausgaben in Milliardenhöhe durch die Reform und teilt mit, dass “Beitragserhöhungen vorprogrammiert” seien. Die […]

Verdi weitet Streiks bei Postbank auf Freitag und Samstag aus

Bonn: Verdi weitet die Streiks bei der Postbank aus und ruft die Beschäftigten am Freitag und Samstag auf, bundesweit die Arbeit niederzulegen. Das teilte die Dienstleistungsgewerkschaft am Donnerstagnachmittag mit. Bestreikt werden sollen alle Filialen des Postbank Filialvertriebs, das Businesscenter Berlin, die Postbank-Zentrale in Bonn und die PB Factoring in Bonn. Das jüngste Angebot der Arbeitgeber lehnt die Verdi-Bundestarifkommission als völlig unzureichend ab. “Die Arbeitgeberseite hat zwar Anfang der Woche nachgebessert, aber das Angebot bleibt bei […]

Polizei und Landkreise fordern vorerst Stopp von Cannabis-Gesetz

Berlin: Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) und der deutsche Landkreistag hat vor der Bundesratssitzung am Freitag an die Länder appelliert, das Cannabisgesetz vorerst zu stoppen und den Vermittlungsausschuss anzurufen. “Wenn der Bundesrat nicht auf die Bremse tritt, werden Polizei, Zoll, Justizbehörden und Jugendämter angesichts fehlender Übergangsfristen unmittelbar überfordert sein”, sagte der stellvertretende GdP-Bundesvorsitzende Alexander Poitz dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Donnerstagausgaben). “Eine ausreichende und angemessene Vorbereitung auf die neue Gesetzeslage ab dem 1. April ist so schlicht […]

FDP plädiert für “Flexibilisierung” des Renteneintrittsalters

Berlin: Angesichts der spürbaren Rentenerhöhung zum 1. Juli und weiter steigenden Belastungen in den nächsten Jahren spricht sich die FDP für ein späteres Renteneintrittsalter über 67 Jahre hinaus aus. “Wir sollten über eine Flexibilisierung des Renteneintrittsalters sprechen”, sagte der Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Christian Dürr, der “Bild”. “Eine sichere Rente ist das Fundament unserer sozialen Marktwirtschaft.” Bei der Flexibilisierung gehe es nicht um eine pauschale Anhebung des Rentenbeginns über 67 Jahre hinaus. Stattdessen sollen Arbeitnehmer Anreize […]

EU-Bankenaufsichtsbehörde warnt Geldhäuser vor mehrjähriger Krise

Paris: Die EU-Bankenaufsichtsbehörde Eba warnt Geldhäuser vor lang anhaltenden Belastungen durch den Preisverfall bei Gewerbeimmobilien. “Die Banken müssen sich auf eine mehrjährige Krise einstellen”, sagte Eba-Chef José Manuel Campa dem “Handelsblatt”. Institute, die auf Gewerbeimmobilien spezialisiert seien, könnten dabei “größere Herausforderungen bekommen als andere, breiter aufgestellte Banken”. Für das Bankensystem als Ganzes sehe er jedoch “keine systemische Gefahr”. Aus Sicht von Campa zählen Gewerbeimmobilien derzeit “zu den größten Risiken für den Bankensektor”. Besonders gravierend sind […]

Städtetag kritisiert mangelnde Finanzierung der Wärmewende

Berlin: Der Deutsche Städtetag hat vor Fehlanreizen und einer mangelhaften Finanzierung der Wärmewende gewarnt. “Die Wärmewende ist ein unglaublich komplexes Projekt, eine Mammutaufgabe über Jahrzehnte”, sagte der Hauptgeschäftsführer des kommunalen Spitzenverbands, Helmut Dedy (SPD), der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung” (Freitagsausgabe). “Das lässt sich mit der üblichen Finanzsystematik zwischen Bund, Ländern und Kommunen nicht mehr sauber abbilden.” Die finanziellen Belastungen erreichen laut Dedy eine Größenordnung, “die wir mit unseren bisherigen Strukturen nicht bewältigen können”. Lege man eine […]

Ethikrat stellt Empfehlungen für Klimagerechtigkeit vor

Berlin: Der Deutsche Ethikrat hat am Mittwoch seine Empfehlungen für eine gerecht gestaltete Klimawende vorgestellt. Dabei fordert er einen auf Klimagerechtigkeit und Verantwortung fokussierten öffentlichen Diskurs zum Klimawandel sowie eine “transparente und gerechte Verteilung” von Lasten. Der Ethikrat verweist zudem auf die Verantwortung der deutschen Politik, sowohl innergesellschaftlich als auch international auf eine “raschere, effektivere und gerechtere Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen” hinzuwirken. Die Politik müsse “bessere Rahmenbedingungen” schaffen, die Individuen und privaten Organisationen wie Unternehmen klimafreundliches […]

Wehrbeauftragte sieht Bundeswehr an Belastungsgrenze

Berlin: Die Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages, Eva Högl (SPD), sieht die Bundeswehr personell an der Belastungsgrenze. Viele Soldaten seien durch immer wiederkehrende Einplanung, vornehmlich aufgrund von Spezialverwendungen ohne ausreichende Regeneration, am Limit ihrer Kräfte, heißt es im Jahresbericht der Wehrbeauftragten für das vergangene Jahr, der am Dienstag vorgestellt wurde. Auch die Zahl der vakanten militärischen Dienstposten oberhalb der Laufbahn der Mannschaften trage zur “überproportionalen Belastung” vieler Soldaten bei, die die Lücken ausgleichen müssten. Im Berichtsjahr […]

1 2 3 4 5 6