Digitalisierung

490 Beiträge

Schnitzer fordert Reform der Schuldenbremse und Subventionsabbau

Berlin: In der Diskussion über den Bundeshaushalt 2025 hat die Chefin der Wirtschaftsweisen, Monika Schnitzer, die Ampelkoalition zu einer behutsamen Reform der Schuldenbremse verbunden mit Subventionsabbau aufgefordert. “Man wird an mehreren Stellschrauben drehen müssen. Der Sachverständigenrat hat Vorschläge für eine Reform der Schuldenbremse gemacht, die einen zusätzlichen Verschuldungsspielraum im unteren zweistelligen Milliardenbereich schaffen würden”, sagte Schnitzer der “Rheinischen Post”. “Mit diesen Mitteln könnte in Infrastruktur, Energiewende und Digitalisierung investiert werden, um so die Wachstumsaussichten zu […]

Mögliche Vetternwirtschaft in Ministerien – Kritik aus Opposition

Berlin: Nach den neuesten Vorwürfen der Vetternwirtschaft gegen zwei Minister der Ampelkoalition fordern Vertreter der Opposition im Bundestag Aufklärung von Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) und Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD). Christian Görke, parlamentarischer Geschäftsführer der Linken im Bundestag, sagte dem “Tagesspiegel”: “Günstlingswirtschaft schadet dem Vertrauen der Menschen in den Staat. Gerade in dieser Zeit, in der die Demokratie von rechts bedroht wird, richten die Verantwortungsträger so großen Schaden an.” Es sei das Mindeste, alle Fälle lücken- […]

DGB-Chefin wirft SPD Profillosigkeit vor

Berlin: Die Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Yasmin Fahimi, kritisiert das Auftreten der Sozialdemokraten in der Ampelkoalition. “Die SPD müsste viel stärker und mit einfachen Worten sagen, wodurch sie sich eigentlich von den anderen unterscheidet”, sagte Fahimi dem “Spiegel”. “In der Krise graben einige, die nie ihren Frieden mit dem Sozialstaat gemacht haben, alte neoliberale Ideen aus. Von der SPD erwarte ich insofern, dass sie ihre Angebote für Wirtschafts- und Arbeitspolitik stärker herausarbeitet und nicht […]

SPD erhöht mit neuem Papier Druck auf Lindner

Berlin: Im Streit um eine Reform der staatlichen Verschuldungsregeln erhöht die SPD den Druck auf Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP). Statt sich mit der bisher geltenden Schuldenbremse selbst zu fesseln und den teilweisen Verfall der Infrastruktur notgedrungen hinzunehmen, müsse ein neuer Mechanismus her, der finanzielle Vernunft mit Anreizen für mehr Investitionen verbinde, heißt es sinngemäß in einem Papier des SPD-Wirtschaftsforums, über das die “Süddeutsche Zeitung” berichtet. Darin spricht sich die Führung des Forumsbeirats dafür aus, die […]

Esken: Gesetzentwurf zur Kindergrundsicherung noch nicht geeignet

Berlin: SPD-Chefin Saskia Esken hat den Gesetzentwurf des Grünen-geführten Familienministeriums zur Kindergrundsicherung als mangelhaft kritisiert. Das Ziel der Sozialreform sei, das Leben der Familien zu erleichtern und dabei kein Kind schlechter zu stellen, sagte Esken dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”. “Für beide Maximen ist der jetzige Gesetzentwurf noch nicht geeignet. Das reicht noch nicht aus, daran muss noch gearbeitet werden.” Sie warnte davor, die Auseinandersetzung auf die umstrittenen geplanten 5.000 Stellen in der Verwaltung zu verkürzen. Diese […]

Umweltbundesamt will geringere Wohnungsgrößen

Dessau: Um die Klimaziele erreichen zu können, wird es laut Präsident des Umweltbundesamts auch nötig sein, über die Größe von Wohnungen zu diskutieren. “Wir werden auch über die Quadratmeterzahl, auf der Menschen leben, sprechen müssen”, sagte UBA-Präsident Dirk Messner der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (NOZ). Denn bei diesem Thema gehe es “ja letztlich um Flächenverbrauch”. Vor dem Hintergrund, dass weltweit rund 40 Prozent der Treibhausgas-Emissionen auf den Gebäudesektor entfallen, plädiere das UBA generell dafür, “sparsam beim […]

Stark-Watzinger legt Konzept für Digitalpakt 2.0 vor

Berlin: Nach monatelangem Streit zwischen Bund und Ländern über die Fortsetzung des Digitalpakts Schule hat Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger (FDP) den Ländern ein Konzept vorgelegt, wie sich der Bund die Ausgestaltung vorstellt. Der Entwurf für eine “Gesamtvereinbarung zwischen Bund und Ländern über den Digitalpakt 2.0”, über den die “Welt am Sonntag” berichtet, sieht vor, dass sich die Länder zur Hälfte an der Finanzierung beteiligen. “Der Bund beteiligt sich mit einer Förderquote von 50 Prozent, die Länder […]

Grüne wollen Schulen zu “Lern-Orten der Demokratie” machen

Berlin: Nach den Ergebnissen der Trendstudie “Jugend in Deutschland”, wonach 22 Prozent der 14- bis 29-Jährigen die AfD wählen würden, fordert der Vorsitzende des Bildungsausschusses im Bundestag, Kai Gehring (Grüne), eine Anpassung der Lehrpläne aller Bundesländer. Der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (NOZ) sagte Gehring: “Alle 16 Lehrpläne der Länder brauchen einen Check und ein Update, wie unter anderem über das Scheitern der Weimarer Republik, die Machtergreifung Hitlers, den Holocaust und die Gräueltaten der NS-Diktatur unterrichtet wird. […]

Buschmann will mit Zehn-Punkte-Plan EU-Bürokratie reduzieren

Berlin: Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) will die EU-Bürokratie für Deutschlands Unternehmen reduzieren. Über ein dafür im Ministerium erstelltes Papier mit dem Titel “Zehn Vorschläge für weniger Bürokratie in Europa” berichtet das Nachrichtenportal T-Online. Darin heißt es: “Europa leidet unter einem Bürokratie-Burnout.” Bürger, Betriebe und Behörden seien so erschöpft von immer mehr Gesetzen und Verordnungen, dass sie sich immer weniger um Innovation, Digitalisierung oder andere wichtige Fragen kümmern könnten. “Diesen Trend müssen wir stoppen.” Für neue […]

Lauterbach offen für Aufarbeitung der Corona-Politik

Berlin: Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) zeigt sich offen für eine Aufarbeitung politischer Fehler in der Pandemie. Er begrüße den Vorschlag, die Corona-Politik durch eine Enquete-Kommission oder einen Bürgerrat aufzuarbeiten, sagte Lauterbach dem Sender RTL. “Wenn das eine Aufarbeitung ist in der Sache, finde ich, das passt”, ergänzte er. “Ich bin da offen. Wir haben nichts zu verbergen.” Auf die Frage, ob ihm bewusst gewesen sei, welche Folgen die viel kritisierten Schulschließungen für Kinder haben würden, […]

Siemens hält KI für wichtigen Beitrag zur Produktivitätssteigerung

Berlin: Der Vorstandschef von Siemens, Roland Busch, hält den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) für einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Produktivität in Deutschland. “Ich glaube, KI und Technologie-Digitalisierung ist die Antwort auf die Probleme, dass wir es schaffen, mit dem Einsatz von KI wirklich Produktivität zu steigern, mit den Menschen, die wir haben”, sagte er den Sendern RTL und ntv. Dabei gehe es nicht darum, menschliche Arbeitskräfte zu ersetzen, sondern diese zu unterstützen und […]

Umfrage: Unternehmen bei Digitalisierung der Industrie gespalten

Berlin: Die deutschen Unternehmen sind mit Blick auf die Digitalisierung der industriellen Fertigung uneins über die eigene Position in der Welt. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Sonntag veröffentlicht wurde. 21 Prozent der deutschen Industrieunternehmen sehen demnach die eigene Branche bei digitalen Innovationen im weltweiten Vergleich an der Spitze. Weitere 28 Prozent zählen die deutsche Industrie international zu den Vorreitern. Zugleich sehen 20 Prozent der produzierenden Unternehmen die deutsche Industrie […]

Wissing kritisiert Pläne Berlins für 29-Euro-Ticket

Berlin: Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) kritisiert die Pläne Berlins für ein 29-Euro-Ticket. Wenn der Senat einerseits mehr Geld vom Bund für das 49-Euro-Ticket fordere und andererseits ein noch günstigeres Regionalticket einführe, gebe es ein “Glaubwürdigkeitsproblem”, sagte er am Freitag dem TV-Sender ntv. “Da muss man sich die Frage stellen, ob es nicht besser wäre, die Länder würden dieses Geld einsetzen, um den Ticketpreis bei 49 Euro zu halten und gleichzeitig das Angebot attraktiver zu gestalten”, […]

Normenkontrollrat mahnt zu Vereinfachung bei Kindergrundsicherung

Berlin: Über die nötige Ausgestaltung der geplanten Kindergrundsicherung wird heftig gestritten. Nun meldet sich Deutschlands Wächter für Bürokratieabbau zu Wort: “Die Bundesregierung darf das Potenzial für Vereinfachung und Bürokratieabbau bei ihren Plänen für die Kindergrundsicherung nicht aus dem Blick zu verlieren”, sagte der Chef des Nationalen Normenkontrollrats (NKR), Lutz Goebel, dem “Handelsblatt” (Dienstagsausgabe). Die Debatte um den Gesetzentwurf sei jetzt in einer kritischen Phase. “Bei der Suche nach einer kompromissfähigen Ausgestaltung des Vorhabens muss die […]

Deutsche Autoindustrie lehnt Zölle auf chinesische E-Autos ab

Berlin: Vor Beginn der China-Reise von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) spricht sich Deutschlands Autoindustrie gegen drohende Strafzölle auf Elektroauto-Importe aus China aus. Es bedürfe bezüglich der EU-Antisubventionsuntersuchung “beidseitiger Dialogbereitschaft”, sagte Hildegard Müller, Präsidentin des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), in der “Welt am Sonntag”. “Antisubventionsmaßnahmen, wie zusätzliche Zölle würden die Herausforderungen für die europäische und deutsche Automobilindustrie nicht lösen – im Gegenteil: Der von der EU-Kommission beabsichtigte Zweck von Ausgleichszöllen könnte sich bei einem Handelskonflikt entsprechend […]

Ampel will Vermittlungsausschuss zu Onlinezugangsgesetz anrufen

Berlin: Die Ampel-Koalition will zur Reform des Onlinezugangsgesetzes den Vermittlungsausschuss anrufen. Das Bundeskabinett fasste dazu am Mittwoch einen entsprechenden Beschluss. “Deutschland braucht eine moderne und digitale Verwaltung”, sagte Bundesinnenministerin Nancy Faeser. “Unser Gesetz ist ein sehr wichtiger Schritt dahin.” Ihr sei es wichtig, im Vermittlungsausschuss gemeinsam mit den Ländern schnell zu einer Lösung zu finden. Ziel sei es, Bürgern den Gang zum Amt zu ersparen, einheitliche digitale Verfahren zu ermöglichen und die “Zettelwirtschaft” zu beenden. […]

Rufe aus der Wirtschaft nach “neuer Agenda” für Deutschland

Wuppertal: Vorwerk-Chef Thomas Stoffmehl fordert von der Politik eine “neue Agenda” für den Standort Deutschland. “Wir brauchen eine sachliche Diskussion und eine klare Prioritätensetzung auf bestimmte relevante Themen wie Energiekosten oder Infrastruktur”, sagte der Unternehmer der “Welt”. Er habe aber den Eindruck, dass es aktuell an “Wille und Durchsetzungsvermögen” fehle. “Wir haben meiner Meinung nach zu wenig Agenda und zu viel Kompromiss.” Sein Unternehmen sei zwar verwurzelt in Deutschland, aber natürlich sehe man einige Entwicklungen […]

Digitalisierung in der Logistik – modern, innovativ und sicher

Digitalisierung in der Logistik – modern, innovativ und sicher

Analog war gestern, in immer mehr Bereichen des täglichen Lebens hat die Digitalisierung mittlerweile einen festen Platz gefunden. So auch in der Logistikbranche und bei der Transportdienstleistung. Es ist längst nicht mehr das analoge Büro, von dem aus alles gesteuert wird, es ist vielmehr das digitale Büro, das die Arbeit von heute leichter, einfacher und vor allem sicherer macht. Ein wichtiges Thema In vielen Bereichen und bei ebenso vielen Prozessen werden Vorgänge durch Automation und […]

Grünenfraktion verteidigt Pläne zur Kindergrundsicherung

Berlin: Im Koalitionsstreit um die Kindergrundsicherung haben die Grünen die Pläne verteidigt. “Der Einwurf der FDP-Fraktionsspitze ist mehr als irritierend”, sagte die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen, Maria Klein-Schmeink, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben). Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) habe dem vorliegenden Gesetzentwurf letzten Sommer selbst zugestimmt und diesen gemeinsam mit Lisa Paus und Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) vorgestellt. FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai hatte Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Grüne) am Donnerstag aufgefordert, ihren Gesetzentwurf grundlegend zu überarbeiten. Die Kritik […]

Umfrage: Junge Menschen hoffen auf Technologien gegen Klimawandel

Berlin: Eine Mehrheit der jungen Menschen in Deutschland setzt Hoffnung darin, den Klimawandel mithilfe von Technologien in absehbarer Zeit verlangsamen oder stoppen zu können. Das geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten Umfrage des IT-Branchenverbands Bitkom hervor. Demnach gehen 57 Prozent der 16- bis 29-Jährigen davon aus, dass in absehbarer Zeit Technologien verfügbar sind, die die Klimaprobleme lösen. In keiner anderen Altersgruppe ist dieser Anteil derart hoch: 47 Prozent sind es bei den 30- bis 49-Jährigen, […]

Städtetag will Vermittlungsausschuss zu Onlinezugangsgesetz

Berlin: Nach dem Scheitern des Onlinezugangsgesetzes für mehr digitale Verwaltungsdienstleistungen im Bundesrat appelliert der Deutsche Städtetag an die Bundesregierung, in dieser Sache den Vermittlungsausschuss anzurufen. Die Digitalisierung der Verwaltung in Deutschland brauche Tempo, nicht weiteren Stillstand, sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetags, Helmut Dedy, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben). Man brauche für die Bürger sowie die Wirtschaft zeitgemäße Lösungen. “Bund und Länder müssen die Chance nutzen, in einem Kompromiss das Machbare zu machen”, so Dedy […]

Kontrollrat kritisiert Stellenaufwuchs für Kindergrundsicherung

Berlin: Der Nationale Normenkontrollrat hat scharfe Kritik am Plan von Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Grüne) geübt, für die neue Kindergrundsicherung 5.000 zusätzliche Stellen schaffen zu wollen. Würden Verwaltungsvorgänge “konsequenter gebündelt und automatisiert, könnte der Aufwand deutlich reduziert werden”, sagte der Vorsitzende des Beratungsgremiums der Bundesregierung, Lutz Goebel, den Partnerzeitungen der “Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft” (Mittwochausgaben). “Die bisherigen Pläne zur Kindergrundsicherung beinhalten de facto keine Ansätze für strukturelle Vereinfachungen und echte Digitalisierung”, monierte er. Vor diesem Hintergrund könne […]

Neue “Grobstruktur” der Bundeswehr steht – Verkündung am Donnerstag

Berlin: Die neue “Grobstruktur” der Bundeswehr steht offenbar. Verteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) werde am Donnerstag seine Entscheidung über die neue Struktur der Streitkräfte bekannt geben, teilte das Ministerium am Dienstag mit. Vor dem Hintergrund des Ukraine-Krieges und der wachsenden Gefahr eines Krieges für Deutschland hatte Pistorius den Auftrag erteilt, die bestehende Kommandostruktur der Bundeswehr und des Geschäftsbereichs zu hinterfragen und an “den Erfordernissen einer zeitgemäßen Landes- und Bündnisverteidigung” zu spiegeln. Ziel war laut Wehrressort eine […]

RWI will Fachkräftemangel auch mit Zuwanderung lösen

Essen: Der Präsident des RWI-Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung, Christoph Schmidt, hält Zuwanderung für einen wichtigen Hebel, um den Fachkräftemangel in Deutschland zu bekämpfen. “Die Zuwanderung von Fachkräften ist prinzipiell von zentraler Bedeutung, um der Erosion der Fachkräftebasis entgegenzuwirken”, sagte er der “Rheinischen Post” (Samstag). “Die aktuellen Projektionen der Bevölkerungsentwicklung gingen dementsprechend bereits davon aus, dass der demographische Wandel durch Zuwanderung abgemildert werden wird.” Schmidt schränkte allerdings ein: “Zuwanderung allein wird das Problem des Fachkräftemangels nicht lösen […]

Gemeindebund für Paradigmenwechsel bei der Digitalisierung

Berlin: Der Städte- und Gemeindebund hat eindringlich davor gewarnt, dass Deutschland bei der Digitalisierung weiter ins Hintertreffen gerate. “Wenn Deutschland bei der Digitalisierung ernsthaft vorankommen soll, ist ein echter Paradigmenwechsel notwendig”, sagte der Hauptgeschäftsführer des kommunalen Spitzenverbands, Andre Berghegger, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). “Wir erwarten besonders vom Bund, dass er nicht ausgerechnet bei diesem notwendigen Zukunftsvorhaben den Rotstift ansetzt, sondern klare Haushaltsprioritäten für Modernisierung und Digitalisierung setzt.” Berghegger beklagte das vorläufige Scheitern des modernisierten […]

Die digitale Revolution und ihre Folgen

Die digitale Revolution und ihre Folgen

Rechner übernehmen immer mehr Aufgaben des Arbeitsalltags. Das hat viele Vorteile, denn die Verarbeitung und Übersendung von Information ist extrem schnell geworden. Außerdem können größere Mengen von Daten auf immer kleinerem Raum gesichert werden. Viele Schriftstücke sind heute digitalisiert. Bücher können als Datei heruntergeladen werden, ein elektronisches Fahrtenbuch zeichnet die Fahrt- und Ruhezeiten von Berufskraftfahrern auf und selbst Bankgeschäfte werden heute fast vollständig digital erledigt. Allerdings hat die Digitalisierung auch Nachteile. Mehr, aber nicht unbedingt […]

Heil und Buschmann wollen digitale Arbeitsverträge zulassen

Berlin: Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat die Einigung der Ampelkoalition auf die Einführung digitaler Arbeitsverträge im Rahmen des sogenannten “Bürokratieentlastungspakets” begrüßt. “Ich freue mich, dass wir als Koalition unseren Arbeitsmarkt digitaler und unbürokratischer machen”, sagte Heil der “Rheinischen Post” (Freitagausgabe). “Arbeitsverträge und die wesentlichen Arbeitsbedingungen können zukünftig digital vereinbart werden”, sagte der SPD-Politiker. “Das heißt: digitale Prozesse, weniger Bürokratie und mehr Transparenz und Sicherheit für die Beschäftigten”, so Heil. “Digitalisierung hilft, Bürokratie abzubauen, ohne Arbeitnehmerrechte […]

Kabinett beschließt Hafenstrategie

Berlin: Die Bundesregierung hat die schon länger geplante Nationale Hafenstrategie beschlossen. Das Kabinett stimmte am Mittwoch der Vorlage aus dem Bundesverkehrsministerium zu. Die Strategie beinhaltet nach Angaben des Ressorts von Minister Volker Wissing (FDP) gemeinsame strategische Ziele zur Stärkung der Häfen sowie etwa 140 operative Maßnahmen, mit denen diese Ziele erreicht werden können. Zu den Zielen gehören unter anderem die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Hafenstandorts Deutschland, die Entwicklung der Häfen zu “nachhaltigen Knotenpunkten” der Energiewende […]

UN-Bericht: Globale Ungleichheit wächst

Berlin: Der zwei Jahrzehnte andauernde Trend einer stetigen Verringerung der Ungleichheiten zwischen reichen und armen Ländern hat sich zuletzt umgekehrt. Das geht aus dem UN-Bericht über die menschliche Entwicklung 2023/2024 hervor, den der Leiter des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen (UNDP), Achim Steiner, und Entwicklungsministerin Svenja Schulze (SPD) am Dienstag in Berlin vorgestellt haben. Der Anstieg des globalen Index für menschliche Entwicklung (HDI) ist demnach sehr ungleich verteilt. Nach einem starken Rückgang in den Jahren 2020 […]

DFC virtual mit Medienpartner ABAKUS Internet Marketing GmbH

DIGITAL FUTUREcongress virtual 2024: ABAKUS unterstützt Unternehmen bei der digitale Sichtbarkeit

Die ABAKUS Internet Marketing GmbH tritt als Partner des DIGITAL FUTUREcongress virtual (DFC virtual) 2024 auf, einer Fachkonferenz, die sich am 23. und 24. April 2024 erstmals virtuell als Online-Event präsentiert. Der Kongress fokussiert auf Technologie und Unternehmenssoftware für Mittelstands- und Großunternehmen und bietet eine Plattform für Strategie- und Technologie-Best Practices in der Unternehmensdigitalisierung. Der DFC virtual 2024 umfasst Vorträge und Workshops, die sich an Fachleute aus verschiedenen Branchen richten, darunter Geschäftsführer, Abteilungsleiter, und IT-Verantwortliche. […]

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 17