Essen

226 Beiträge

Stellenangebot

Assistenzarzt (m/w/d) in Essen, Nordrhein-Westfalen gesucht

Jobtitel Assistenzarzt (m/w/d) Unternehmen Time 4 Change Stellenbeschreibung Für ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Assistenzarzt (m… Zur kompletten Jobbeschreibung … * Oder folgen sie uns auf Facebook oder Google News für neue IT Jobs. Erwartetes Gehalt Standort Essen, Nordrhein-Westfalen Jobdatum Thu, 20 Jun 2024 23:19:03 GMT Hier bewerben! * * Nach Klick auf die Buttons verlassen sie unsere Seite und gelangen auf das Stellenangebot von Careerjet. Wir erhalten […]

Thyssenkrupp mahnt zu Tempo bei Förderung der Wasserstoffwirtschaft

Essen: Thyssenkrupp-Chef Miguel López fordert von der Politik mehr Tempo bei der Förderung der Wasserstoffwirtschaft. “Wir müssen jetzt viel schneller werden”, sagte er der “Süddeutschen Zeitung”. “Der Inflation Reduction Act in den USA ist ein gutes Beispiel, wie man so eine Förderung in einer anderen Geschwindigkeit in Gang bringt.” Thyssenkrupps Tochterfirma Nucera fertigt Elektrolyseure zur Herstellung “klimafreundlichen” Wasserstoffs, doch manche Abnehmer halten sich mit Bestellungen zurück, weil die Förderhöhe noch unklar ist. Thyssenkrupps Stahlsparte wird […]

Stellenangebot

Lebensmittelchemiker (m/w/d) oder ähnliche Bereiche in Direktvermittlung/100% Homeoffice in Essen, Nordrhein-Westfalen gesucht

Jobtitel Lebensmittelchemiker (m/w/d) oder ähnliche Bereiche in Direktvermittlung/100% Homeoffice Unternehmen Dekra Stellenbeschreibung % Homeoffice Ihre Aufgaben: Erstellung von Prüfberichten und lebensmittelrechtliche Beurteilung von Laborergebnissen… vollständig im Homeoffice zu arbeiten Einen persönlichen Ansprechpartner während der Einarbeitungszeit Betriebliche… Zur kompletten Jobbeschreibung … * Oder folgen sie uns auf Facebook oder Google News für neue IT Jobs. Erwartetes Gehalt Standort Essen, Nordrhein-Westfalen Jobdatum Wed, 19 Jun 2024 23:09:46 GMT Hier bewerben! * * Nach Klick auf die Buttons […]

Salzgitter fordert “Wumms” von Bundesregierung

Salzgitter: Der Chef des Stahlkonzerns Salzgitter, Gunnar Groebler, hat die Bundesregierung für ihre Energiepolitik und ihren Zickzackkurs bei den öffentlichen Investitionen scharf kritisiert. “Fehlende Sicherheit ist der Hauptgrund für fehlende Investitionen. Und das ist gerade unser größtes Problem”, sagte Groebler dem Wirtschaftsmagazin Capital. “Infrastrukturprojekte werden an verschiedensten Stellen verzögert. Wir bräuchten hier mal einen Wumms, um das in der Sprache des Kanzlers zu sagen.” Zugleich kritisierte der Konzernchef die hohen Strom- und Energiekosten in Deutschland […]

Stellenangebot

Consultant (m/w/d) im Bereich Umwelt- und Altlastenmanagement in Essen, Nordrhein-Westfalen gesucht

Jobtitel Consultant (m/w/d) im Bereich Umwelt- und Altlastenmanagement Unternehmen Ramboll Stellenbeschreibung Altersvorsorge und BU-Versicherung Zuschuss zum Dienstrad Moderne Arbeitsplätze Gesprächsangebot für mentales Wohlbefinden… Zur kompletten Jobbeschreibung … * Erwartetes Gehalt Standort Essen, Nordrhein-Westfalen Jobdatum Fri, 14 Jun 2024 04:50:36 GMT Hier bewerben! * * Nach Klick auf die Buttons verlassen sie unsere Seite und gelangen auf das Stellenangebot von Careerjet. Wir erhalten dadurch eine Provision.

Messe Essen kündigt Mietvertrag für AfD-Bundesparteitag

Essen: Die Messe Essen, deren Mehrheitsgesellschafterin die Stadt Essen ist, hat der AfD den Mietvertrag für ihren Parteitag Ende Juni gekündigt. Zuvor hatte die Messe nach einer entsprechenden Vorlage des Essener Oberbürgermeisters Thomas Kufen (CDU) im Stadtrat der AfD ein Ultimatum für eine Vertragsanpassung bis zum 4. Juni gestellt. Danach hätte sich die Partei verpflichten sollen, die Verwendung und Verbreitung von strafbaren Äußerungen durch Teilnehmer oder Besucher des Parteitages zu verhindern. Bei Zuwiderhandlung wollte die […]

Essen will AfD-Bundesparteitag durch Mietvertragszusatz verhindern

Essen: Der Rat der Stadt Essen will den vom 28. bis 30. Juni geplanten AfD-Bundesparteitag in der Grugahalle mit einem ungewöhnlichen Vertrag verhindern. Das berichtet die “Bild”. Demnach wird Oberbürgermeister Thomas Kufen (CDU) einen entsprechenden Antrag bei der anstehenden Ratssitzung einbringen. Darin wird von der AfD die Abgabe einer schriftlichen strafbewehrten Selbstverpflichtung als Bestandteil des Mietvertrags vom 20. Januar 2023 gefordert. Inhalt: Die Verwendung und Verbreitung von strafbaren Äußerungen wie der SA-Parole “Alles für Deutschland” […]

Galeria-Gläubiger segnen Insolvenzplan ab

Essen: Die Gläubigerversammlung der Warenhauskette Galeria hat den Insolvenzplan für das Unternehmen abgesegnet. Das teilte Insolvenzverwalter Stefan Denkhaus am Dienstag in Essen mit. Damit ist der Weg für die Sanierung durch ein Konsortium um die US-Investmentgesellschaft NRDC und die Beteiligungsfirma des Unternehmers Bernd Beetz frei. Von den derzeitigen 92 Filialen sollen demnach 76 übernommen werden, 16 sollen schließen. Von den derzeit 12.800 Arbeitsplätzen bei Galeria werden vorerst rund 11.400 erhalten. Zudem wird das bisherige Service-Center […]

IG Metall droht Thyssenkrupp mit “monatelanger Unruhe”

Essen: Die IG Metall hat Thyssenkrupp vor einem Teilverkauf der Stahlsparte Steel Europe ohne Zustimmung der Arbeitnehmer gewarnt und mit “monatelanger Unruhe” gedroht. Die Bedingungen der Arbeitnehmervertreter an einen Einstieg des Investors sind etwa eine mehrjährige Beschäftigungssicherung, eine Standortsicherung und Investitionszusagen. “Das sind für uns die roten Linien”, sagte Knut Giesler, der Bezirksleiter der IG Metall in Nordrhein-Westfalen, der “Welt am Sonntag”. “Und wenn es dazu bis zur Aufsichtsratssitzung keine schriftliche Grundlage gibt, kann ich […]

Essen: Hausdurchsuchungen nach Massenschlägerei bei Kreisligaspiel

Essen: Nach einer Massenschlägerei mit etwa 60 Beteiligten in Essen am Rande eines Kreisligaspiels am Sonntag hat die Polizei zwei Wohnungen durchsucht und dabei zwei Personen festgenommen. Gegen zwei Verdächtige aus Essen habe sich der Verdacht “erhärtet”, bei der Auseinandersetzung Schüsse abgegeben zu haben, teilte die Polizei am Montag mit. Bei der Konfrontation wurden auch Messer eingesetzt; Zeugen berichteten am Sonntag von “Schussgeräuschen”. Noch in der Nacht auf Montag seien zwei Wohnungen auf Antrag der […]

Banaszak warnt nach Spionagefällen vor Rassismus gegen Chinesen

Berlin: Der Bundestagsabgeordnete und ehemalige NRW-Landeschef der Grünen, Felix Banaszak, warnt vor einem rassistischen Unterton, den die Debatte um chinesische Spione in Deutschland mittlerweile angenommen habe. “Einen Generalverdacht gegenüber allen Chinesen, die hier leben, studieren und arbeiten, darf es nicht geben.”, sagte Banaszak der “Rheinischen Post” (Samstagausgaben) in einem Gespräch über den Spionagefall an der Universität Duisburg-Essen. Ein Ehepaar aus Düsseldorf hatte Kontakt zu Forschern am Campus, möglicherweise könnten Informationen an den chinesischen Geheimdienst weitergegeben […]

Sarah Wiener zieht bittere Bilanz ihrer Arbeit im EU-Parlament

Brüssel: Die österreichische EU-Abgeordnete Sarah Wiener zieht eine bittere Bilanz ihrer Arbeit im Europäischen Parlament. “Ich war geschockt. Erschüttert”, sagte sie mit Blick auf das Scheitern ihres Gesetzentwurfs für weniger Pestizide in der Landwirtschaft im vergangenen November der Wochenzeitung “Die Zeit”. Sie sei wirklich von ihrem Vorhaben überzeugt gewesen: “Ich hab so viel Kraft und Zeit da reingesteckt und gedacht, das Universum wird auf der richtigen Seite sein. Warum bin ich sonst hier?” Etwas naiv […]

Studie: Berlin und München sind Topregionen für Zukunftsberufe

Essen: In den fünf deutschen Metropolregionen Berlin-Brandenburg, München, Hamburg, dem Rheinland und dem Ruhrgebiet ist die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungen in Zukunftsberufen seit 2018 überproportional gewachsen, in etwa doppelt so viel wie in Sozialversicherungsberufen insgesamt. Das größte Wachstum verzeichnet Berlin mit 18 Prozent, gefolgt von München und dem Ruhrgebiet, wie eine neue Studie des RWI im Auftrag des Regionalverbands Ruhr zeigt, über die das Magazin “Capital” berichtet. Studienautor Ronald Bachmann führt das Wachstum auf veränderte […]

Top-Ökonomen alarmiert wegen Angriffen auf Politiker

Berlin: Nach zahlreichen Angriffen auf Politiker und Helfer verschiedener Parteien warnen führende Ökonomen vor den wirtschaftlichen Folgen dieser Entwicklung. Die allerjüngsten Angriffe auf Wahlkämpfer seien “alarmierend”, sagte die Wirtschaftsweise Monika Schnitzer dem “Handelsblatt” (Montagsausgabe). “Der Imageschaden für Deutschland ist groß und kann dem Wirtschaftsstandort Deutschland sehr schaden.” Noch mehr Sorgen mache sie sich jedoch, dass solche Vorfälle mehr und mehr Menschen abschrecken werde, sich in der Politik zu engagieren. “Darin sehe ich die größte Gefahr […]

Rufe nach Strafverschärfung bei Attacken auf Politiker

Berlin: Nach dem Angriff auf den sächsischen SPD-Europaabgeordneten Matthias Ecke fordert der Deutsche Städtetag schärfere Strafen. “Wir müssen politisch Engagierte besser schützen”, sagte Städtetagspräsident Markus Lewe der “Rheinischen Post” (Montagsausgabe). Dabei könnte auch eine Strafrechtsverschärfung helfen, die Nachstellungen, Aufmärsche vor Wohnhäusern und Drohungen gegen die Familie von Politikern verfolge. Lewe ergänzte, man unterstütze einen entsprechenden Vorschlag Sachsens, “der Bund sollte das ins Strafgesetzbuch aufnehmen”. Angriffe auf Politiker, “egal ob Europaabgeordneter oder Stadtrat, müssen von Polizei […]

SPD-Europakandidat in Dresden schwer verletzt – Operation nötig

Dresden: Der sächsische SPD-Spitzenkandidat für die Europawahl, Matthias Ecke, ist am Freitagabend in Dresden beim Plakatieren angegriffen worden. Die Verletzungen seien so schwer, dass er operiert werden müsse, teilte die sächsische SPD am Samstag mit. Daneben habe es bei anderen Plakatier-Teams weitere Einschüchterungsversuche, Plakatzerstörungen und Beleidigungen gegeben. “Der Überfall auf Matthias Ecke ist ein unübersehbares Alarmzeichen an alle Menschen in diesem Land”, sagten die Landesvorsitzenden Henning Homann und Kathrin Michel. “Unsere demokratischen Werte werden attackiert.” […]

Staatsschutz ermittelt nach Angriff auf Grünenpolitiker in Essen

Essen: Der dritte Bürgermeister von Essen, Rolf Fliß (Grüne), ist am Donnerstagabend Opfer einer Gewalttat geworden. Das geht aus einer Lagemeldung des nordrhein-westfälischen Innenministeriums hervor, über die der “Spiegel” berichtet. Fliß und ein Sprecher des Polizeipräsidiums Essen bestätigten den Vorfall. Der Grünenpolitiker ist Ratsherr für Rüttenscheid-Süd und zudem stellvertretender Vorsitzender des Rates der Stadt. Laut Angaben der Polizei hat sich die mutmaßliche Tat am Donnerstag gegen 22.20 Uhr auf der Rüttenscheider Straße in Essen ereignet. […]

Aldi-Süd-Betriebsrat fordert mehr Geld für Kassierer

Essen: Nach der Einführung eines neuen Kassensystems beim Discounter Aldi Süd fordern die Arbeitnehmervertreter eine bessere Vergütung für jene Beschäftigten, die an den veränderten Kassen unter neuen Belastungen arbeiten. “Die Betroffenen sollten um eine Gehaltsgruppe hochgestuft werden”, sagte der Gesamtbetriebsratsvorsitzende Mohammed Rifi der “Rheinischen Post” (Donnerstagausgaben). Damit solle die zusätzliche körperliche Belastung entlohnt werden, die durch die Arbeit mit neuen Kassensystemen entstanden sei. Betroffene hätten über Schulter-, Nacken- und Rückenschmerzen geklagt, so Rifi. Bei den […]

Nach Islamisten-Demo: CDU-Generalsekretär kritisiert Faeser

Berlin: Nachdem am Samstag Polizeiangaben zufolge 1.100 Menschen in Hamburg an einer Demonstration teilgenommen haben, die von der vom Landesverfassungsschutz als gesichert extremistischen Bestrebung eingestuften Gruppierung “Muslim Interaktiv” organisiert worden war, hat CDU-Generalsekretär Carsten Linnemann Vorwürfe gegen Innenministerin Nancy Faeser (SPD) erhoben. “Weltweit werden viele Millionen Menschen von islamistischen Regimen brutal unterdrückt und fliehen oft genug auch davor ins freie Europa”, sagte er der “Bild” (Montagausgabe). “Umso skandalöser ist es, dass in Hamburg schon wieder […]

IG Metall fordert Job- und Standortgarantie bei Thyssenkrupp Steel

Essen/Duisburg: Angesichts des Einstiegs des tschechischen Investors Daniel Kretinsky bei Deutschlands größtem Stahlkonzern Thyssenkrupp fordert die IG Metall Arbeitsplatz- und Standortgarantien. “Herr Kretinsky und die Thyssenkrupp AG müssen jetzt Verantwortung übernehmen. Das bedeutet: Keine Kündigungen, keine Standortschließungen, Einhaltung von Tarifverträgen und Vereinbarungen”, sagte der Zweite Vorsitzende der Gewerkschaft, Jürgen Kerner, der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (Montagsausgabe). Kerner ergänzte, die IG Metall werde auch für einen Erhalt der Hüttenwerke Krupp Mannesmann (HKM) in Duisburg mit rund 3.100 […]

Bürgergeld: 325.000 Haushalte zahlten 2023 bei Wohnkosten drauf

Berlin: 325.000 Haushalte im Bürgergeld-Bezug mussten im vergangenen Jahr bei den Kosten für Unterkunft und Heizen draufzahlen. Das geht aus Antworten der Bundesregierung auf Antworten der Linken-Politikerin Caren Lay hervor, über die die Zeitungen des “Redaktionsnetzwerks Deutschland” (Samstagausgaben) berichten. Demnach musste jede neunte Bedarfsgemeinschaft mehr zahlen, als von den Jobcentern übernommen wurde. Im Schnitt waren es 107 pro Monat zusätzlich. Besonders groß war diese Wohnkostenlücke in den Metropolen. In München zahlten Haushalte im Schnitt 215 […]

Neubaur fordert Einbindung der Arbeitnehmer bei Thyssenkrupp

Düsseldorf/Essen: NRW-Wirtschaftsministerin Mona Neubaur (Grüne) begrüßt den Einstieg der tschechischen EPCG beim Stahl von Thyssenkrupp, fordert aber die Einbindung der Mitarbeiter. “Die unternehmerische Entscheidung der Thyssenkrupp AG, EPCG am Stahlgeschäft zu beteiligen, kann für die klimaneutrale Transformation der Stahlindustrie in Nordrhein-Westfalen ein guter Schritt sein. Das Gelingen dieses Prozesses hängt aber auch von der Einbindung der Arbeitnehmerseite ab”, sagte sie der “Rheinischen Post” (Samstagsausgabe). So sei gewährleistet, dass die Transformation “in guten und sozialverträglichen Bahnen” […]

CDU-Oberbürgermeister gegen Reform der Schuldenbremse

Düsseldorf/Essen: In der innerparteilichen Auseinandersetzung um eine Reform der Schuldenbremse wenden sich die Oberbürgermeister mehrerer deutscher Großstädte gegen Berlins Regierenden Bürgermeister Kai Wegner (CDU). “Die Schuldenbremse des Bundes hat sich als ein bewährtes Mittel erwiesen, um die öffentlichen Finanzen auch generationengerecht zu gestalten”, sagte der Düsseldorfer Oberbürgermeister Stephan Keller (CDU) dem “Tagesspiegel”. Sein Parteikollege Thomas Kufen aus Essen sagte, jede Generation solle mit den Finanzressourcen haushalten und auskommen, die von ihr erwirtschaftet werden und ihr […]

Bericht: China-Spion hatte intensiven Kontakt zu Uni Duisburg-Essen

Duisburg: Der wegen Spionage-Verdachts festgenommene Düsseldorfer Herwig F. hat in den vergangenen sieben Jahren offenbar intensiven Kontakt zur Universität Duisburg-Essen gehabt. Vor allem an der ingenieurwissenschaftlichen Fakultät sei F. ein gefragter Mann gewesen, wie Recherchen der “Rheinischen Post” (Donnerstagsausgabe) zeigen, die von der Uni bestätigt wurden. Seit 2017 bestehe ein Kontakt zwischen der Universität Duisburg-Essen und einer Firma, bei der F. technischer Leiter war, teilte die Uni der Zeitung mit. Die Bundesanwaltschaft wirft F. vor, […]

RWI will fünf Euro Praxisgebühr pro Arztbesuch

Essen: Im Kampf gegen immer höhere Gesundheitskosten schlagen Experten mehr Eigenbeteiligung der gesetzlich Krankenversicherten und eine Wiedereinführung der Praxisgebühr vor. Der “Bild-Zeitung” (Dienstagausgabe) sagte der Leiter des Kompetenzbereichs Gesundheit am Rheinisch-Westfälischen Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung (RWI), Boris Augurzky: “Die Abschaffung der Praxisgebühr war ein Fehler. Statt der damaligen Praxisgebühr von zehn Euro pro Arztbesuch wäre es besser, zum Beispiel fünf Euro pro Arztbesuch zu nehmen.” Ausnahme sollten das Abholen von Rezepten sein. Augurzky betonte, eine gewisse […]

RWE plant Gaskraftwerke in NRW und im Süden Deutschlands

Essen: Für den Bau mehrerer wasserstofffähiger Gaskraftwerke hat der Essener Energiekonzern RWE Standorte in Nordrhein-Westfalen und im Süden Deutschlands im Blick. “Infrage kommen vor allem Kraftwerksstandorte, die wir schon haben”, sagte Nikolaus Valerius, Chef der zuständigen RWE-Sparte Generation, der “Westdeutschen Allgemeinen Zeitung” (WAZ). “Ich denke an Voerde am Niederrhein, Hamm in Westfalen oder das Gersteinwerk in Werne. Auch im Süden Deutschlands prüfen wir potenziell geeignete Standorte.” RWE erwäge, bis zum Jahr 2030 wasserstofffähige Gaskraftwerke in […]

Ampelkoalition erwägt Bürgerrat zur Corona-Aufarbeitung

Berlin: Die Ampel-Koalition erwägt, zur Aufarbeitung der Pandemiepolitik einen Bürgerrat einzusetzen. “Wir schlagen als ersten Schritt einen Bürgerrat vor, in dem zufällig ausgewählte Menschen ihre Erlebnisse schildern und Empfehlungen für die Zukunft aussprechen können”, sagte Katja Mast, Erste Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion, dem “Tagesspiegel” am Donnerstag. Auch Grüne und FDP zeigten sich offen für diese Idee. “Für uns Grüne ist entscheidend, dass wir schnell und möglichst im Konsens mit den anderen demokratischen Fraktionen klären, wie […]

Scholz passt Besuchsprogramm in China an

Chongqing: Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) passt nach den Angriffen des Iran auf Israel sein Besuchsprogramm in China an. Das berichtet die “Welt”. Der Kanzler weilt zurzeit mit einer großen Wirtschaftsdelegation in der Provinzstadt Chongqing, wo er am Sonntagmorgen eine Produktionsstätte der Firma Bosch besichtige. Am Nachmittag waren nach einem Essen mit dem örtlichen Parteisekretär die Besichtigung eines Kulturmarktes und eine Stadtbesichtigung geplant. Ob Scholz diese Termine absolviert, ist noch unklar. An einer Bootsfahrt auf den […]

Handelsexperte misstraut Galeria-Investoren

Essen: Der Handelsexperte Carsten Kortum zweifelt an der Ankündigung der neuen Galeria-Kaufhof-Investoren, einen Großteil der Warenhäuser erhalten zu wollen. “Da bin ich skeptisch”, sagte Kortum, Wirtschaftsprofessor an der Dualen Hochschule Heilbronn, dem “Spiegel”. “Die neuen Eigentümer versuchen, das bestehende Geschäftsmodell mit minimalem Finanzmitteleinsatz und kleinen Änderungen zu retten. Ob das Konsortium um Investor Richard Baker damit durchkommt, ist fraglich.” Kortum ist dennoch überzeugt, dass das Prinzip Warenhaus grundsätzlich zu retten ist. Die Kunden wollten nicht […]

Galeria bekommt neuen Eigentümer

Essen: Die Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof bekommt einen neuen Eigentümer. Die entsprechenden Verträge seien unterzeichnet worden, teilte Insolvenzverwalter Stefan Denkhaus am Mittwoch in Essen mit. Demnach erhielt ein Konsortium um die Investoren Richard Baker und Bernd Beetz den Zuschlag. Von den derzeitigen 92 Filialen sollen über 70 übernommen werden. Die finale Entscheidung dazu soll laut Denkhaus Ende April erfolgen. Über die neuen Eigentümer hatte es bereits Anfang der Woche übereinstimmende Medienberichte gegeben. Die Gewerkschaft Verdi […]

1 2 3 4 5 6 7 8