Gesundheit

464 Beiträge

Rechnungshof kritisiert Spahns Maskenbeschaffung massiv

Bonn: Der Bundesrechnungshof hat scharfe Kritik an der Maskenbeschaffung in der Coronakrise unter Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) geübt und dessen Haus eine mangelnde Aufarbeitung vorgeworfen. “Die massive Überbeschaffung von Schutzmasken zu Beginn der Coronapandemie durch das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) führte zu anhaltend hohen Lagerbeständen und erheblichen Folgekosten”, heißt es in einem Bericht des Bundesrechnungshofs an den Haushaltsausschuss des Bundestags, über den der “Spiegel” berichtet. “Der Nutzen zur Pandemiebekämpfung war gemessen daran gering”, heißt es […]

Neuer Streit um Homöopathie-Finanzierung

Berlin: In der Diskussion, ob homöopathische Behandlungen als Kassenleistung gelten sollen, begrüßt Baden-Württembergs Gesundheitsminister Manne Lucha, dass eine Abschaffung der Regelung in dem betreffenden Gesetzesentwurf fehlt. In einer vorherigen Fassung war ein Passus zur Abschaffung als Kassenleistung noch vorhanden. “Viele Menschen vertrauen der Homöopathie, weil sie offensichtlich gute Erfahrungen damit machen”, sagte Lucha der “Bild” (Donnerstagsausgabe). “Hingegen sind die Kosten der Kassen für diese Leistungen gering, das Einsparpotenzial bei einer vom GKV-Spitzenverband prognostizierten Finanzierungslücke in […]

Schwärzungen in Corona-Protokollen des RKI – Streeck verwundert

Berlin: Der Virologe Hendrik Streeck, ehemaliges Mitglied des Corona-Expertenrats, wundert sich nach eigenen Angaben über Schwärzungen in den Corona-Protokollen des RKI. “Mich wundert doch sehr, dass ganze Seiten über Impfungen, zum Beispiel, geschwärzt wurden”, sagte Streeck, der auch Mitglied im neuen Expertenrat “Gesundheit und Resilienz” der Bundesregierung ist, dem Nachrichtensender “Welt”. Und er frage sich, was da drin stehe, warum die Öffentlichkeit das nicht sehen solle. “Da glaube ich jetzt nicht, dass irgendwelche Verschwörungstheorien oder […]

Lemke verteidigt geplantes Teilverbot von Ewigkeits-Chemikalien

Berlin: In der Fragestunde des Bundestages am Mittwoch hat Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) das geplante Teilverbot von sogenannten Ewigkeits-Chemikalien (Per- und polyfluorierte Alkylverbindungen, PFAS) verteidigt. Es liege eine Gesundheitsgefährdung für die Bevölkerung vor, den Vorschlag eines Komplettverbots habe es dennoch nie gegeben, so Lemke. “Das hat es vom deutschen Umweltbundesamt und auch von den anderen Behörden nicht gegeben, sondern in dem Regulierungsvorschlag ist von vornherein vermerkt, dass es im Moment nicht ersetzbare Produkte mit PFAS […]

EU und Schweiz verhandeln wieder über Rahmenabkommen

Brüssel: Nach mehreren Jahren Stillstand haben die EU und die Schweiz ihre Verhandlungen über ein Rahmenabkommen wieder aufgenommen. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und die Schweizer Bundespräsidentin Viola Amherd eröffneten die Gespräche am Montag offiziell. Beide Seiten wollen die Verhandlungen in diesem Jahr abschließen. Die Verhandlungsteams werden am Dienstag zusammenkommen. Ziel der Gespräche sind laut EU gleiche Wettbewerbsbedingungen für EU-Unternehmen und schweizerische Unternehmen, die im Binnenmarkt tätig sind, sowie der Schutz der Rechte der in […]

Studie: Gras-Fütterung würde Milchproduktion von Kühen senken

Hamburg: Würden Rinder in Deutschland mit mehr Gras und Heu statt mit Mais und Kraftfutter gefüttert, würde die produzierte Milch- und Fleischmenge deutlich sinken. Gleichzeitig würden aber über zwei Millionen Hektar Ackerflächen für andere Nahrungsmittel frei werden und der Ausstoß von Treibhausgasen um ein Drittel abnehmen, so eine Studie des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL) Schweiz im Auftrag von Greenpeace, die am Montag veröffentlicht wurde. Das Institut hatte in seiner Studie in drei verschiedenen Szenarien […]

CSU will bundesweites Cannabis-Abwassermonitoring

München: Die CSU fordert angesichts der geplanten Cannabis-Legalisierung ein bundesweites Abwassermonitoring zur Feststellung des Konsums. “Wir brauchen mehr Kontrolle, damit Deutschland nicht zur Kiffer-Nation Europas wird”, sagte der Fraktionschef der CSU im bayerischen Landtag, Klaus Holetschek, dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”. “Das durchschnittliche Konsumverhalten der Bevölkerung von Cannabis kann im Abwasser gemessen werden”, fügte der frühere bayerische Gesundheitsminister hinzu. “Dieses Instrument des Abwassermonitorings ist in Deutschland schon sehr gut ausgebaut und hat sich in der Pandemie erfolgreich […]

Heil kündigt Rentenerhöhung über Inflationsrate an

Berlin: Im Vorfeld der Ressortabstimmung zum neuen Rentenpaket hat Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) den möglichen Kompromiss verteidigt. Es gehe darum, die gesetzliche Rente in Deutschland für alle Generationen stabil zu halten, sagte er am Sonntag der ARD. Wenn jetzt nicht gehandelt werde, sacke das Rentenniveau ab 2027 durch. Das wolle er nicht, so Heil. “Nach einem Leben voll Arbeit muss es so sein, dass die gesetzliche Rente die tragende Säule der Alterssicherung bleibt.” Es sei […]

Grimm: Rente mit 63 nur noch aus gesundheitlichen Gründen

Nürnberg: Die Wirtschaftsweise Veronika Grimm spricht sich dafür aus, den Ruhestand im Alter von 63 Jahren nur noch Menschen mit gefährdeter Gesundheit zu ermöglichen. “Die Rente mit 63 sollte zumindest eingeschränkt werden”, sagte die Ökonomin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. “Ein frühzeitiger Renteneintritt ohne Abschläge sollte dann möglich sein, wenn es gesundheitliche Gründe gibt.” Grimm gab zu bedenken, dass die Rente mit 63 für viele einen Anreiz schaffe, früher in den Ruhestand zu gehen, ob mit […]

DIW-Ökonom: Warnung vor Kipppunkt in Sozialversicherung “Unsinn”

Berlin: Kurz vor Beginn der Haushaltsgespräche hält der Ökonom Johannes Geyer vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) die Sparpotenziale bei Sozialem für begrenzt. “Die meisten Ausgaben entfallen auf Ansprüche, die von der Verfassung geschützt sind, die können Sie nicht einfach kürzen”, sagte der stellvertretende Leiter der Abteilung Staat beim DIW dem “Spiegel”. In einer alternden Gesellschaft würden die Ausgaben nicht allein für die Rente steigen. “Bei der Gesundheit treibt der technische Fortschritt die Kosten zusätzlich, […]

Studie: Mehrheit sieht Desinformation als Gefahr für Demokratie

Gütersloh: Die Mehrheit der Menschen in Deutschland ist besorgt über Desinformation im Internet. Laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung stellen vorsätzlich verbreitete Falschinformationen im Netz nach Meinung von 84 Prozent der Bürger ein großes oder sogar sehr großes Problem für die Gesellschaft dar. Zu den Motiven hinter Desinformation sagen über 90 Prozent der Befragten, dass damit die politische Meinung in der Bevölkerung beeinflusst werden soll. Folglich nehmen die Befragten Desinformation am häufigsten im Zusammenhang mit umstrittenen […]

Bayerns Gesundheitsministerin wirbt für FSME-Schutzimpfung

München: Bayerns Gesundheitsministerin Judith Gerlach wirbt für Schutzimpfungen gegen die von Zecken übertragbare Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME). “Aufgrund des milden Winters sind Zecken bereits jetzt aktiv”, sagte die CSU-Politikerin am Mittwoch in München. Auch in Bayern gab es demnach schon die ersten FSME-Fälle. “Dem Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) wurden seit Jahresbeginn fünf FSME-Fälle gemeldet, das sind zwei mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres”, so Gerlach. Die Ministerin ergänzte: “Um für die diesjährige Zeckensaison einen […]

Wie verbessert man seine Mundhygiene

Wie verbessert man seine Mundhygiene?

Mundhygiene ist wichtig Die Mundhygiene kann in den unterschiedlichsten Bereichen des Lebens ein wichtiges Thema sein. Auf der einen Seite müssen die Zähne gepflegt werden, um Probleme im Alter vorzubeugen. Daneben haben viele Menschen mit Mundgeruch zu kämpfen, der das Selbstbewusstsein beeinträchtigen kann. Es gibt einige Tipps, mit denen man seine Mundhygiene verbessern kann. Welche das sind, wollen wir jetzt verraten. Die Wahl der richtigen Zahnbürste Bei der Mundhygiene steht und fällt das meiste mit […]

AfD will Kreml nicht für Tod von Nawalny verantwortlich machen

Berlin: Mehrere wichtige AfD-Politiker wollen nicht die russische Regierung für den Tod des russischen Oppositionellen Alexej Nawalny verantwortlich machen. Der außenpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Petr Bystron, sagte der “Welt am Sonntag”: “Durch die einseitige Verurteilung Russlands, verbunden mit öffentlichkeitswirksamen Strafaktionen noch vor dem Abschluss der amtlichen Untersuchungen, läuft die Bundesregierung Gefahr, sich dem Vorwurf der Instrumentalisierung dieser Tragödie auszusetzen.” Der AfD-Spitzenkandidat für die Europawahl, Maximilian Krah, sagte: “Auch beim Tod von Herrn Nawalny bevorzuge ich […]

Statistisches Bundesamt bestätigt BIP-Zahlen für viertes Quartal

Wiesbaden: Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Deutschland ist im vierten Quartal 2023 gegenüber dem Vorquartal preis-, saison- und kalenderbereinigt um 0,3 Prozent gesunken. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mitteilte, bestätigte sich damit das Ergebnis einer ersten Schätzung vom 30. Januar. “Damit hat die deutsche Wirtschaft das Jahr 2023 im Minus beendet”, sagte Destatis-Präsidentin Ruth Brand. “Im Schlussquartal bremsten die rückläufigen Investitionen die Konjunktur, während der Konsum leicht zulegte.” In den ersten drei Quartalen stagnierte […]

Sachsen-Anhalt: AfD-Ausschusschef nach Potsdamer Treffen abgewählt

Berlin: Der Landtag von Sachsen-Anhalt hat den AfD-Politiker Ulrich Siegmund wegen dessen Teilnahme an dem umstrittenen Potsdamer Treffen von seiner Position als Vorsitzender des Sozialausschusses abgewählt. Im Landesparlament stimmten am Mittwoch 71 Abgeordnete für die Abberufung von Siegmund, der auch Fraktionsvorsitzender der AfD ist. Die notwendige Zwei-Drittel-Mehrheit von 65 Stimmen wurde damit erreicht. Der Antrag zur Abwahl war von allen 56 Abgeordneten der Regierungsfraktionen CDU, SPD und FDP unterzeichnet worden. Auch Linke und Grüne hatten […]

Lauterbach hofft auf Neuauflage der Ampel in nächster Wahlperiode

Berlin: Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) ist Kritik an der Ampel-Koalition entgegengetreten und wirbt dafür, dass SPD, Grüne und FDP auch in der kommenden Wahlperiode gemeinsam regieren. “Ich gehe fest davon aus, dass wir die gesamte Legislaturperiode in der Ampel zusammen bleiben und gemeinsam arbeiten werden. Das müssen wir auch, dafür sind wir gewählt worden. Es gibt noch viel zu tun, weil in den Jahren vor 2021 sehr viel liegengeblieben ist”, sagte Lauterbach der “Rheinischen Post”. […]

Merkel zeigt sich bestürzt über Tod Nawalnys

Berlin: Altbundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich bestürzt über den Tod des russischen Oppositionspolitikers Alexej Nawalny gezeigt. “Die Nachricht vom Tode Alexei Nawalnys erfüllt mich mit großer Bestürzung”, sagte sie der “Bild” (Samstagausgabe). “Er wurde Opfer der repressiven Staatsgewalt Russlands.” Es sei “furchtbar, dass mit ihm eine mutige, unerschrockene und sich für sein Land einsetzende Stimme mit fürchterlichen Methoden zum Verstummen gebracht wurde”, so Merkel. “Meine Gedanken sind bei seiner Frau, seinen Kindern, seinen Freunden […]

Zahl der Erwerbstätigen zum Jahresausklang gestiegen

Wiesbaden: Im 4. Quartal 2023 waren rund 46,2 Millionen Personen in Deutschland erwerbstätig. Nach vorläufigen Berechnungen stieg die Erwerbstätigenzahl im Vergleich zum Vorquartal saisonbereinigt um 28.000 Personen (+0,1 Prozent), teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit. Im 3. Quartal war die Erwerbstätigkeit saisonbereinigt noch leicht um 7.000 Personen gesunken. Ohne Bereinigung um saisonale Effekte stieg die Zahl der Erwerbstätigen im 4. Quartal 2023 gegenüber dem 3. Quartal 2023 um 161.000 Personen oder 0,3 Prozent. […]

Prominente Ex-Politiker fordern mehr Geld für Globalen Süden

Berlin: Namhafte frühere Bundespolitiker warnen die Bundesregierung in einem parteiübergreifenden Appell vor einer einseitigen Fokussierung auf Militärausgaben und weiteren Kürzungen in der Entwicklungshilfe. “Sicherheit in Deutschland und der Welt beruht neben Investitionen in die Verteidigungsfähigkeit genauso auf Investitionen in die globale Entwicklung”, heißt es in dem Schreiben, über das der “Spiegel” berichtet. Anlässlich der am Freitag beginnenden Münchner Sicherheitskonferenz mahnen die Unterzeichner die Ampelregierung, die Entwicklungszusammenarbeit nicht außer Acht zu lassen. “Armut, Hunger und der […]

Esdar pocht auf Investitionen in Bildung und Klimaschutz

Berlin: Die Vorsitzende des Gremiums “Sondervermögen Bundeswehr” im Bundestag, Wiebke Esdar (SPD), pocht angesichts der Debatte um eine anhaltende Erhöhung der Verteidigungsausgaben auch auf Investitionen in Bildung, Gesundheit, Infrastruktur und Klimaschutz. “Sondervermögen und Wehretat dürfen nicht gegeneinander ausgespielt werden, sondern müssen Hand in Hand gehen”, sagte Esdar dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Mittwochausgaben). “Genauso wenig dürfen Verteidigungsausgaben gegen die notwendigen Investitionen in Bildung, Gesundheit, Infrastruktur und Klimaschutz gesetzt werden. Wir müssen in all diesen Bereichen investieren, um […]

Wie sich der Zuckerkonsum auf Körper und Gesundheit auswirkt

Wie sich der Zuckerkonsum auf Körper und Gesundheit auswirkt

Süß ist lecker, aber ist das, was süß schmeckt, auch wirklich gesund? Dass zu hoher Zuckerkonsum nicht gesund ist, wissen zwar viele Menschen, dennoch fällt es schwer, auf Zucker zu verzichten. Manche Lebensmittel sind wahre Zuckerfallen und auch der Effekt des im Obst enthaltenen Zuckers wird vielfach unterschätzt. Woran kann man aber erkennen, ob der Zuckerkonsum zu groß ist und ab welcher Menge wird es für die Gesundheit bedenklich? Was passiert, wenn zu viel Zucker […]

Sonnenschutzmittel könnten Quelle für verbotenen Weichmacher sein

Dessau-Roßlau: Das Umweltbundesamt sieht einen Zusammenhang zwischen dem im Urin zahlreicher Menschen gefundenen Abbauprodukt eines verbotenen Weichmachers und dem Gebrauch von kosmetischen Produkten. “Unser erster und vorläufiger Verdacht fällt auf Sonnenschutzmittel”, sagte Marike Kolossa, Toxikologin beim Umweltbundesamt, dem “Spiegel”. In zwei Untersuchungen waren kürzlich stark erhöhte Werte von Mono-n-hexyl-Phthalat in Hunderten Urinproben gefunden worden, darunter auch bei Kindergartenkindern. Bei dem Stoff handelt es sich vermutlich um das Abbauprodukt eines Phthalats namens Di-n-hexyl-Phthalat, welches als Weichmacher […]

Studie: Viele junge Menschen misstrauen Regierung und Bundestag

Berlin: Viele junge Menschen in Deutschland stehen der Bundesregierung und dem Bundestag kritischer gegenüber. Das ergab eine Studie im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung, die am Dienstag veröffentlicht wurde. Mehr als jeder zweite Befragte zwischen 18 und 30 Jahren (52 Prozent) äußert demnach Misstrauen in die Regierung, 45 Prozent mangelt es an Vertrauen ins Parlament. Auch das Misstrauen gegenüber Medien (60 Prozent) und Religion (58 Prozent) ist hoch. Das Vertrauen in die Demokratie und die Europäische Union […]

Pflegeeinrichtungen rufen Fördergelder für Digitalisierung kaum ab

Berlin: In rund 18 Monaten wird die digitale Abrechnung in Pflegeeinrichtungen verpflichtend sein – doch Fördergelder für die Umstellung werden bislang kaum abgerufen. Das zeigen Zahlen der DAK-Gesundheit, über die die “Rheinische Post” in ihrer Montagausgabe berichtet. Demnach wurde bei der Pflegekasse seit 2019 eine Fördersumme in Höhe von 65,7 Millionen Euro abgerufen – das sind lediglich 32 Prozent der Gesamtmittel. Bis zu 12.000 Euro können Einrichtungen durch das Pflegepersonalstärkungsgesetz für ihre digitale Ausstattung erhalten. […]

Anteil minderjähriger Rekruten auf Höchststand

Berlin: Die Zahl der minderjährigen Rekruten bei der Bundeswehr ist 2023 auf ein Rekordhoch gestiegen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine schriftliche Frage des Abgeordneten Ali Al-Dailami vom Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) hervor, über die die “Welt” berichtet. Von den 18.802 Soldaten, die 2023 ihren Dienst bei der Bundeswehr angetreten haben, waren demnach 1.996 bei ihrem Dienstantritt erst 17 Jahre alt und damit minderjährig. Das entspricht 10,6 Prozent aller neu eingestellten Soldaten. […]

Einführung der E-Patientenakte: Kliniken warnen vor Cyberangriffen

Berlin: Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) fordert die Politik zu einem besseren Schutz vor Cyberangriffen auf die Kliniken in Deutschland auf. “Die technische Infrastruktur gerade großer Krankenhäuser ist heute unglaublich komplex”, sagte der Vorsitzende Gerald Gaß dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”. “Diese stark heterogenen Systeme abzusichern erfordert einen immensen personellen und auch finanziellen Aufwand.” Der Bundesrat hatte am Freitag die Einführung der E-Patientenakte ab 2025 auf den Weg gebracht. Den Krankenhäusern würden vielfach die notwendigen Rahmenbedingungen fehlen, um […]

Umweltbundesamt alarmiert über verbotene Weichmacher in Urin-Proben

Dessau: Nach dem Fund eines seit Jahren verbotenen Weichmachers im Urin nordrhein-westfälischer Kinder schlägt das Umweltbundesamt (UBA) Alarm. Der Stoff, der die Fruchtbarkeit schädigen soll, ist auch bundesweit im Blut und Urin Erwachsener nachgewiesen worden, wie die Behörde den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben) bestätigte. Auch in Dänemark sei dieser Weichmacher in Proben aufgetaucht. “Wir nehmen diese Belastung sehr ernst, denn der Fund dieses Stoffes ist eine wirklich heikle Sache”, sagte die Toxikologin Marike Kolossa, Fachgebietsleiterin […]

Özdemir verteidigt neues Tierschutzgesetz

Berlin: Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir (Grüne) hat das geplante Tierschutzgesetz verteidigt als Möglichkeit, Lücken im Tierschutz zu schließen. “Seit 20 Jahren ist der Tierschutz als Staatsziel im Grundgesetz verankert, aber es zeigt sich, dass nach wie vor Defizite bestehen”, sagte Özdemir dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Samstagausgaben). Nun solle der Tierschutz “mit zahlreichen konkreten Maßnahmen” gestärkt werden. So sollten etwa Geschäfte mit Tierleid verhindert werden, indem der Verkauf von Tieren, die Merkmale von Qualzucht aufweisen, auf Online-Plattformen verboten […]

Welche Dosis Vitamin C kann für den Körper schädlich sein

Welche Dosis Vitamin C kann für den Körper schädlich sein?

Besonders im Winter sind sie sehr beliebt, die kleinen Brausetabletten, die in Wasser aufgelöst werden und dem Körper eine Dosis Vitamin C spendieren. Nahrungsergänzungsmittel werden diese Tabletten genannt, denn Obst und Gemüse reichen oft nicht aus, um den Bedarf an Vitamin C zu decken. Wer statt auf gesundes Obst auf Tabletten vertraut, muss damit rechnen, dass es zu einem Überschuss kommt. Kann so etwas gefährlich für den Körper werden? Welche Dosis Vitamin C ist die […]

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16