Konjunktur

220 Beiträge

SPD-Ministerpräsidenten fordern Reform der Schuldenbremse

Berlin: Nach der SPD-Bundestagsfraktion erhöhen jetzt auch die SPD-Ministerpräsidenten den Druck auf die Bundesregierung, die Schuldenbremse zu reformieren. So sagte Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) dem “Handelsblatt” (Mittwochausgabe): “Mit der derzeitigen Ausgestaltung der Schuldenbremse werden wir die aktuellen Herausforderungen nicht bewältigen können, das ist offensichtlich.” Überall gebe es Investitionserfordernisse, etwa für die Sanierung der Infrastruktur oder beim Umstieg Richtung Klimaneutralität, so Weil. “Eine Politik nach dem Motto `Wir müssen sparen, koste es, was es wolle`, […]

BDI sieht bei Konjunktur “Silberstreif am Horizont”

Berlin: Der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), Siegfried Russwurm, sieht bei der Entwicklung des Wirtschaftswachstums einen “Silberstreif am Horizont”. Aber so wie es momentan aussehe, sei das “die übliche Welligkeit von Konjunktur und noch nicht eine wirkliche Trendwende”, sagte er am Montag im Deutschlandfunk. Derzeit rechnet sein Verband mit 0,3 Prozent Wachstum. “Das ist ein bisschen positiv. Dabei muss man immer im Kopf haben, die USA werden um 2,5 Prozent Wachstum, der Welthandel […]

Jeder achte Betrieb stellt trotz schlechter Geschäfte ein

Berlin: Jeder achte deutsche Betrieb plant, seine Beschäftigung auszubauen, obwohl er nur ein gleichbleibendes oder sogar sinkendes Produktionsniveau erwartet. Das geht aus einer noch unveröffentlichten Studie des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) hervor, über die die “Rheinische Post” in ihrer Montagausgabe berichtet. Das Institut wertete Antworten von fast 2.000 deutschen Unternehmen bei seiner Konjunkturumfrage im Frühjahr aus. Demnach spielt die Fachkräftesicherung bei der Personalplanung dieser Unternehmen, die wegen schwacher Konjunktur oder struktureller Umbrüche keine […]

Commerzbank sagt Dauer-Flaute für deutsche Wirtschaft voraus

Frankfurt am Main: Die Commerzbank rechnet nicht damit, dass sich die deutsche Konjunktur im kommenden Jahr spürbar belebt. Das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts bleibe weiterhin niedrig, sagte Commerzbank-Chefvolkswirt Jörg Krämer der “Bild” (Samstagsausgabe). Er erwarte für 2025 ein Wachstum von 0,8 Prozent. Die Bank ist damit deutlich pessimistischer als die meisten Wirtschaftsforschungsinstitute. Zuletzt hatte das Münchner Ifo-Institut seine Wachstumsprognose für 2025 auf 1,8 Prozent angehoben. Als Gründe für die anhaltend schwache Entwicklung auch im nächsten Jahr […]

Dax startet mit Gewinnen – Zinspolitik im Fokus

Frankfurt/Main: Der Dax ist am Donnerstag mit Gewinnen in den Handelstag gestartet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Leitindex mit rund 18.175 Punkten berechnet und damit 0,6 Prozent über dem Schlussniveau vom Vortag. An der Spitze der Kursliste rangierten Sartorius, Heidelberg Materials und MTU, die größten Abschläge gab es bei Henkel, Rheinmetall und Continental. “Das Thema Zinspolitik wir den europäischen Handel den ganzen Handelstag über prägen”, prognostizierte Experte Andreas Lipkow. “Zum einen werden heute die Bank […]

IWH: Wirtschaft in Sachsen-Anhalt weiter im Abschwung

Halle (Saale): Die Wirtschaft in Sachsen-Anhalt befindet sich weiterhin im Abschwung. Die Stimmungslage der mittelständischen Unternehmen hat sich im Frühjahr 2024 weiter verschlechtert, wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Umfrage von Creditreform und des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) hervorgeht. Danach beurteilten nur noch 51,0 Prozent der befragten Unternehmen die Geschäftslage mit “sehr gut” bzw. “gut”. Im Vorjahr hatte der Anteil der positiven Meldungen noch bei 59,5 Prozent gelegen. “Die Konjunkturschwäche scheint hartnäckig zu sein”, […]

VDMA Robotik und Automation halbiert Wachstumsprognose – Impulse im Auslandsgeschäft

Frankfurt am Main: +++Auftragseingänge aus Deutschland rückläufig+++Verschärfter Wettbewerb aus China+++ Die Robotik und Automation in Deutschland wird bei verhaltener Inlandskonjunktur insbesondere vom Auslandsgeschäft getragen: Die Branche prognostiziert für 2024 eine Umsatzsteigerung von insgesamt 2 Prozent auf 16,5 Milliarden Euro. Im Vorjahr hatten die Unternehmen mit einem Umsatzplus von 13 Prozent einen Rekord von 16,2 Milliarden Euro erzielt. “Die Robotik- und Automationsbranche tritt bei schwacher Konjunktur im Inlandsgeschäft auf der Stelle”, sagt Frank Konrad, Vorsitzender von […]

ManpowerGroup Arbeitsmarktbarometer für Q3

Frankfurt am Main: – Der saisonbereinigte Netto-Beschäftigungsausblick für das 3. Quartal 2024 steigt um 4 Prozentpunkte zum Vorquartal auf 23 Prozent. – Branchen mit starker Mitarbeiter-Nachfrage: Gesundheitswesen & Life Sciences, Energie & Versorgung, Finanzen & Immobilien sowie Transport, Logistik & Automotive. – Ergebnis einer Zusatzbefragung zur Nutzung künstlicher Intelligenz (KI): 39 Prozent der Unternehmen nutzen bereits KI. Knapp die Hälfte der Arbeitgeber erwarten in den nächsten zwei Jahren Personalzuwächse durch KI und Maschinelles Lernen (ML). […]

IWH sieht “Anzeichen” für konjunkturelle Besserung

Halle (Saale): Nach Einschätzung des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) vermehren sich in der ersten Jahreshälfte 2024 für Deutschland die Anzeichen für eine konjunkturelle Besserung. Nach der am Donnerstag veröffentlichten Sommerprognose des Instituts könnte das Bruttoinlandsprodukt im Jahr 2024 um 0,3 Prozent expandieren, im Jahr 2025 um 1,5 Prozent (Ostdeutschland: 0,6 Prozent und 1,4 Prozent). Im März hatten die IWH-Konjunkturforscher ein Plus von 0,2 Prozent für Deutschland im Jahr 2024 und ebenfalls 1,5 Prozent für […]

Bericht: Regierung plant Nachtragshaushalt für 2024

Berlin: Die Bundesregierung plant offenbar einen Nachtragshaushalt für das laufende Jahr. Das Bundesfinanzministerium soll die Haushaltspolitiker der Ampelkoalition über die Pläne vor wenigen Tagen informiert haben, berichtet “Bild” (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf Koalitionskreise. Wenn die Schuldenbremse eingehalten werden soll, sei ein Kreditvolumen von bis zu elf Milliarden Euro möglich, hieß es demnach von mit den Vorgängen vertrauten Personen. Das sei möglich, weil die Konjunktur schwächer als erwartet laufe und die Konjunkturkomponente daher in der Schuldenbremse […]

Sommermärchen startet, Sicherheit beschäftigt die Fans

München: 61% der fußballinteressierten Deutschen sehen die “Lebensfreude” als wichtigsten Aspekt der bevorstehenden UEFA EURO 2024. Damit rückt die positive Sicht auf das Sport-Event rechtzeitig vor dem Anpfiff ins Zentrum.”Sicherheit” ist für 58% der Fans wichtig, während “sportliche Höchstleistung” mit 54% nur auf Rang drei steht. Deutschland steht vor einem Fußball-Sommermärchen, das sowohl sportlich als auch wirtschaftlich ein Highlight werden dürfte. Eine aktuelle Umfrage aus der Sportbusiness Datenbank ONE8Y DB zeigt, dass “Lebensfreude” aus der […]

US-Börsen lassen nach – Goldpreis stark im Rückwärtsgang

New York: Die US-Börsen haben am Freitag nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 38.799 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,2 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 5.340 Punkten 0,2 Prozent im Minus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 zu diesem Zeitpunkt mit rund 19.001 Punkten 0,1 Prozent im Minus. Nachdem Konjunktur- und Arbeitsmarktdaten in den vergangenen Tagen […]

Dax klar im Plus – Hoffnung auf erste Zinssenkung durch EZB

Frankfurt/Main: Am Mittwoch hat der Dax Gewinne gemacht. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 18.575 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,9 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Zuwächse konnten unter anderem die Aktien von Sartorius, Merck und Siemens verbuchen. Im Minus waren dagegen die Papiere von Covestro, Zalando und Commerzbank. “Vor der morgigen Sitzung der Europäischen Zentralbank bringt sich der Deutsche Aktienindex wieder in Stellung”, sagte Konstantin Oldenburger, Marktanalyst bei CMC Markets. “Mit kräftigem […]

Bundesagentur für Arbeit senkt Finanzprognose

Nürnberg: Die Bundesagentur für Arbeit wird dieses Jahr wohl finanziell deutlich schlechter abschließen als bislang erwartet. Das geht aus einem Bericht des Bundesarbeitsministeriums an den Haushaltsausschuss des Bundestages hervor, über den der “Spiegel” berichtet. Demnach wird für 2024 bei der Bundesagentur nur noch ein Überschuss von 600 Millionen Euro erwartet. Noch zu Jahresbeginn war die Regierung von 2,1 Milliarden Euro ausgegangen. Auch für das kommende Jahr ist die Prognose inzwischen nach unten korrigiert worden: Für […]

US-Börsen lassen nach – Ölpreis deutlich gesunken

New York: Die US-Börsen haben am Donnerstag nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 38.111 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,9 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 5.230 Punkten 0,6 Prozent im Minus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 zu diesem Zeitpunkt mit rund 18.539 Punkten 1,1 Prozent im Minus. Vor der Veröffentlichung neuer Zahlen zum bevorzugten Inflationsmaß […]

Dax an Fronleichnam leicht im Plus – Konsumbereich im Blick

Frankfurt/Main: Am Donnerstag hat der Dax leichte Gewinne gemacht. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 18.496 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,1 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Gefragt waren unter anderem Bayer, Porsche und Commerzbank. Verluste gab es dagegen bei den Aktien von SAP und Merck. “Die Investoren bleiben bei den deutschen Unternehmen weiter am Ball und nutzen das Kursniveau unterhalb von 18.500 Punkten weiter für Positionsaufstockungen”, sagte Marktanalyst Andreas Lipkow. “Die Nachrichtenlage […]

FDP-Politiker Schäffler pocht auf Änderungen bei Rentenpaket

Berlin: Der FDP-Finanzpolitiker Frank Schäffler hält nach dem Kabinettsbeschluss Veränderungen am Rentenpaket II durch den Bundestag für unerlässlich. “Natürlich wird das Rentenpaket im parlamentarischen Verfahren noch verändert”, sagte Schäffler der “Rheinischen Post” (Donnerstagsausgabe). “Niemand kann an steigenden Rentenbeiträgen ein Interesse haben. In einer Wachstumsschwäche wäre das Gift für die Konjunktur”, sagte Schäffler. FDP-Chef Christian Lindner hatte dagegen erklärt, er erwarte keine Änderungen mehr am Rentenpaket II. Stattdessen solle sich die Ampel auf ein Rentenpaket III […]

US-Börsen uneinheitlich – Verbrauchervertrauen gestiegen

New York: Die US-Börsen haben sich am Dienstag uneinheitlich gezeigt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 38.853 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,6 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 5.305 Punkten wenige Punkte im Plus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 zu diesem Zeitpunkt mit rund 18.869 Punkten 0,3 Prozent im Plus. Die Frage möglicher Leitzinssenkungen beschäftigt wieder […]

Dax zum Wochenbeginn stärker – Ölpreis steigt

Frankfurt/Main: Zum Wochenstart hat der Dax zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 18.775 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,4 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Die größten Gewinne gab es bei Papieren von Porsche, RWE und Bayer. Abschläge gab es entgegen dem Trend bei Anteilsscheinen der Deutschen Börse. “Der Ifo-Geschäftsklimaindex heute hat die Situation sehr gut aufgezeigt”, sagte Experte Andreas Lipkow. “Die aktuelle Lage wird als unbefriedigend, aber dafür der Ausblick als […]

Rhein wirft Bundesregierung Untätigkeit in Wirtschaftspolitik vor

Wiesbaden: Der hessische Ministerpräsident Boris Rhein (CDU) wirft der Bundesregierung Untätigkeit in der Wirtschaftspolitik vor. “Es muss etwas passieren, die schlechte wirtschaftliche Lage spüren wir mittlerweile auch massiv in den Landeshaushalten”, sagte er der “Frankfurter Rundschau”. Die Union habe im Bund daher Vorschläge für eine Ankurbelung der Wirtschaft auf den Tisch gelegt. “Wir brauchen kein Kiffergesetz, sondern ein Konjunkturprogramm.” Er fügte hinzu, dass Hessen die Schuldenbremse einhalte. “Für den Haushalt 2025 müssen wir uns die […]

Dax auf Vortagesniveau – wenig Dynamik am Gesamtmarkt

Frankfurt/Main: Am Donnerstag ist der Dax nach einem eher positiven Handelsverlauf zum Ende des Börsengeschehens wieder auf dem Vortagesniveau angelangt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 18.691 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,1 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Zuwächse gab es unter anderem bei den Aktien von MTU, Fresenius und Siemens Energy. Im roten Bereich der Kursliste fanden sich dagegen Bayer, Vonovia und Eon wieder. “Die Latte in Sachen Quartalsbilanz hing zwar hoch, […]

Bundeshaushalt: DGB plädiert für mehr Investitionen

Berlin: Trotz der nach unten korrigierten Steuerschätzung rät der Deutsche Gewerkschaftsbund von einem schärferen Sparkurs ab. “Die Steuereinnahmen werden erst dann wieder richtig sprudeln, wenn die Wirtschaft an Fahrt gewinnt”, sagte DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Freitagausgabe). “Die Bundesregierung muss jetzt massiv mit Investitionen gegensteuern und ihren schädlichen Sparkurs aufgeben.” Die aktuelle Rotstift-Politik bremse die Wirtschaft weiter aus und verzögere die Erholung, sagte Körzell weiter. “Davor warnt auch das Frühjahrsgutachten der Wirtschaftsweisen.” Statt […]

Dax startet vor US-Inflationsdaten im Plus – Lauern auf neue Rally

Frankfurt/Main: Der Dax ist am Mittwochmorgen positiv in den Handelstag gestartet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Leitindex mit rund 18.750 Punkten berechnet, 0,2 Prozent über dem Schlussniveau vom Vortag. “An der Frankfurter Börse unternimmt der Deutsche Aktienindex noch vor den wichtigen Inflationsdaten aus den USA einen zaghaften Versuch, wieder in den Rally-Modus zu schalten”, sagte Jochen Stanzl, Chef-Marktanalyst von CMC Markets. Wenn die Zahlen passen, könne am Nachmittag ein neues Rekordhoch auf der Anzeigetafel stehen. […]

Dax bleibt leicht im Minus – Brenntag nach Quartalsdaten hinten

Frankfurt/Main: Der Dax ist am Dienstag nach einem bereits verhaltenen Start bis zum Mittag leicht im roten Bereich geblieben. Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit rund 18.695 Punkten berechnet, dies entspricht einem Minus von 0,2 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste rangierten Sartorius, die Commerzbank und Volkswagen. Am Ende befindet sich Brenntag stark im Minus. Der Chemikalienhändler hatte zuvor Geschäftszahlen veröffentlicht, die bei den Anlegern nicht gut ankamen. So erwartet […]

Dax startet kaum verändert – 19.000er-Marke rückt in den Fokus

Frankfurt/Main: Der Dax ist am Montag kaum verändert in den Handelstag gestartet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Leitindex mit rund 18.775 Punkten berechnet und damit nur minimal über dem Schlussniveau vom Freitag. An der Spitze der Kursliste rangierten Bayer, Siemens Healthineers und Fresenius, am Ende Siemens Energy, Zalando und Airbus. Die beeindruckende Gewinnserie in der vergangenen Woche habe den Index auf ein neues Allzeithoch gezogen, sagte Jochen Stanzl, Chef-Marktanalyst von CMC Markets. Der Ausbruch über […]

Kubicki kritisiert Kanzler Scholz als “entrückt”

Berlin: Der stellvertretende Parteivorsitzende der FDP, Wolfgang Kubicki, hat die Rolle von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) in den Verhandlungen über den Haushalt und die FDP-Forderung nach einer Wirtschaftswende scharf kritisiert. Während Unternehmen, Verbände und der Deutsche Gewerkschaftsbund vor einem wirtschaftlichen Abstieg warnten, sage der Kanzler: “Nö, in meinem Wunderland ist alles bestens.” Scholz sei “irgendwie entrückt und glaubt, wir hätten die Zeitenwende bereits hinter uns und allen ginge es gut”. Die Hoffnung des Kanzlers auf […]

Dax legt am Feiertag kräftig zu und verbucht neues Rekordhoch

Frankfurt/Main: Am Donnerstag hat der Dax kräftig zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 18.687 Punkten berechnet, ein sattes Plus in Höhe von 1,0 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Die größten Gewinne gab es bei Papieren von Siemens Energy, RWE und Heidelberg Materials. “Im sehr dünnen Feiertagshandel wird der Dax auf ein neues Kursrekordniveau geschoben”, sagte Experte Andreas Lipkow. “Das aktuelle Sentiment wird von Abfärbeffekten einer sich erholenden Konjunktur in China bestimmt. Mit dieser Erwartungshaltung […]

IW: Deutsche Wirtschaft stagniert

Köln: Die Wirtschaftskrise in Deutschland ist offenbar noch nicht vorbei. Nach der Rezession im vergangenen Jahr stagniere die deutsche Wirtschaft 2024, teilte das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) nach einer neuen Konjunkturprognose am Mittwoch mit. Im Standortwettbewerb verliert Deutschland demnach den Anschluss – es fehlten Milliardeninvestitionen. Länder wie Frankreich, Italien, Großbritannien, die USA, Japan und China könnten dagegen alle 2024 mit einem Wachstum ihrer Wirtschaft rechnen. In Deutschland lasse der Aufschwung hingegen auf sich warten. […]

Auftragsmangel in Deutschland verschärft sich

München: Der Auftragsmangel in Deutschland hat sich zuletzt verschärft und wird immer mehr zum Hemmnis für die Konjunktur. Im April meldeten 39,5 Prozent der Industriefirmen fehlende Aufträge, nach 36,9 Prozent im Januar, wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Umfrage des Münchener Ifo-Instituts hervorgeht. Im Dienstleistungssektor stieg der Anteil von 32,1 auf 32,4 Prozent. “Der Mangel an Aufträgen hemmt die konjunkturelle Entwicklung in Deutschland”, sagte Klaus Wohlrabe, Leiter der Ifo-Umfragen. “Kaum eine Branche bleibt verschont.” In […]

Ökonom Feld: Gute Stimmung bei EM kann Wirtschaft unterstützen

Berlin: Gute Stimmung bei der Fußball-Europameisterschaft kann nach Überzeugung des langjährigen Wirtschaftsweisen Lars Feld zum ersehnten wirtschaftlichen Aufschwung zumindest beitragen. “Konjunktur ist immer auch ein Stück weit Psychologie. Eine gute Stimmung kann deshalb auch ein bisschen Aufschwung bringen”, sagte Feld bei einer Veranstaltung des “Mannheimer Morgen”. Eine “schöne Europameisterschaft mit einem einigermaßen guten Abschneiden der deutschen Nationalmannschaft” im eigenen Land würde den allmählichen Aufschwung für das zweite Halbjahr 2024 stützen, den die Prognosen bereits vorhersagten, […]

1 2 3 4 5 6 7 8