Portugal

63 Beiträge

Sterbefallzahlen im August leicht überdurchschnittlich

Wiesbaden: Die Sterbefallzahlen in Deutschland sind im August leicht überdurchschnittlich ausgefallen. Insgesamt starben nach einer am Dienstag veröffentlichten Hochrechnung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 78.521 Menschen und damit ein Prozent weniger als im Mittel der Jahre 2019 bis 2022. Bei einer Betrachtung nach einzelnen Kalenderwochen lagen die ersten drei Augustwochen unter den jeweiligen Vergleichswerten (-drei Prozent bis -ein Prozent) – die letzte Augustwoche lag darüber (+sechs Prozent). Somit war der Verlauf der Sterbefallzahlen in den Sommermonaten […]

Mittelschicht in Deutschland trägt höchste Steuerlast in Europa

München: Im europäischen Vergleich ist die Steuer- und Abgabenlast für die Einkommen der Mittelschicht in Dänemark, Belgien, Deutschland, Finnland, Litauen, Slowenien und den Niederlanden am höchsten. Das zeigt eine am Mittwoch veröffentlichte Studie des Ifo-Instituts und von Econpol Europe im Auftrag der Hanns-Seidel-Stiftung. Frankreich, Polen, Italien, Luxemburg, Schweden und Österreich besteuern ihre Mittelschicht demnach durchschnittlich; am niedrigsten ist die Steuerlast für die Mittelschicht in Spanien, Griechenland, Estland, Portugal, Zypern, Bulgarien und Rumänien. “Familien der Mittelschicht […]

Bosch setzt weiter auf Wärmepumpen-Geschäft

Berlin: Der Industriekonzern Bosch setzt trotz der geplanten Entschärfung des umstrittenen Gebäudeenergiegesetzes massiv auf das Geschäft mit Wärmepumpen. “Sie werden in großen Mengen gebraucht, auch in den Bestandsgebäuden, damit Deutschland bis 2045 klimaneutral sein kann”, sagte Bosch-Chef Stefan Hartung der “Welt am Sonntag”. Allein bis Ende der Dekade werde Bosch eine Milliarde Euro investieren. Das Unternehmen baue seine Produktionskapazitäten in Deutschland, Polen, Schweden und Portugal aus. Über die intensive politische Diskussion habe er sich gefreut, […]

Al-Wazir verteidigt EU-Asyleinigung

Frankfurt am Main: Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir hat die Asyl-Pläne der EU-Innenminister gegen Kritik aus den eigenen Reihen verteidigt. Auf die Frage, ob er die erzielte Einigung mittrage, sagte der Grünen-Politiker der FAZ (Mittwochausgabe): “Ja, ich habe die Bundesregierung dafür nicht zu kritisieren.” Sie müsse vom Status quo ausgehen, der darin bestehe, dass es an den Außengrenzen illegale Pushbacks gebe, Menschen ertrinken und Humanität fehle. “Seit Jahren fordern wir, eine gemeinsame europäische Politik zu erreichen”, […]

Euroraum-Wirtschaft im ersten Quartal doch gesunken

Luxemburg: Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im Euroraum ist im ersten Quartal 2023 gegenüber dem Vorquartal doch zurückgegangen. Das saisonbereinigte BIP sank im Euroraum um 0,1 Prozent und stieg in der EU um den gleichen Wert, wie die EU-Statistikbehörde Eurostat am Donnerstag nach einer revidierten Schätzung mitteilte. In einer vorherigen Schätzung hatte sie noch bei beiden einen Anstieg gemeldet – 0,1 Prozent im Euroraum und 0,2 Prozent in der EU. Für das vierte Quartal 2022 geht Eurostat […]

Baerbock und Heil wollen viermal so viele Visa für Fachkräfte

Berlin: Angesichts von 1,7 Millionen offenen Stellen in Deutschland wollen Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) und Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) deutlich mehr ausgebildete Ausländer nach Deutschland holen. “Im letzten Jahr sind neben den Fachkräften aus EU-Staaten nicht mal 100.000 Fachkräfte aus Drittstaaten zu uns gekommen. Das reicht nicht”, schreiben die beiden Minister in einem gemeinsamen Beitrag für die “Frankfurter Allgemeine Zeitung”. Die Bundesregierung werde deshalb Bürokratie abbauen und den Familiennachzug einfach machen. “Im Bundesamt für Auswärtige […]

Kinderanteil an der Bevölkerung legt weiter zu

Wiesbaden: Der Anteil der Kinder an der Bevölkerung in Deutschland ist erneut leicht gestiegen. Von den 83,2 Millionen Menschen, die Anfang 2022 in Deutschland lebten, waren 10,9 Millionen Kinder im Alter bis einschließlich 13 Jahre, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. So machten Kinder einen Anteil von 13,0 Prozent der Bevölkerung Deutschlands aus. Damit ist d seit dem Tiefststand Anfang 2015 (12,2 Prozent) in den vergangenen Jahren wieder leicht gestiegen, im Vergleich zum […]

Urlaub in Südeuropa oft deutlich günstiger als in Deutschland

Wiesbaden: In süd- und südosteuropäischen Urlaubsländern ist das Preisniveau bei Gaststätten- und Hoteldienstleistungen deutlich niedriger als in Deutschland. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Dabei war das Preisniveau in Italien unter ausgewählten Urlaubsländern im Süden und Osten Europas im März 2023 am höchsten, dennoch lag es fünf Prozent unter dem Niveau in Deutschland. In Kroatien und Zypern war es für deutsche Touristen 17 Prozent günstiger. In Spanien, Polen und Tschechien zahlten Urlauber […]

Flüge für die Sommerferien 17 Prozent teurer als im Vorjahr

Berlin: Wer in diesem Jahr mit dem Flieger in den Urlaub reist, muss meistens deutlich mehr bezahlen als im Vorjahr. Im Durchschnitt kosten Tickets für Hin- und Rückflüge zu den 30 beliebtesten Zielen in diesen Sommerferien 17 Prozent mehr als 2022. Dies hat eine Auswertung der gebuchten Flüge über das Vergleichsportals Check 24 ergeben, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben) berichten. Egal ob Italien, Spanien, Portugal, Griechenland, Türkei oder Übersee – die Preise sind […]

EU-Wirtschaft im ersten Quartal um 0,2 Prozent gewachsen

Luxemburg: Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im Euroraum ist im ersten Quartal 2023 gegenüber dem Vorquartal um 0,1 Prozent gestiegen, in der Europäischen Union um 0,2 Prozent. Das teilte die EU-Statistikbehörde Eurostat am Dienstag nach einer Schnellschätzung mit. Im Vergleich zum entsprechenden Quartal des Vorjahres stieg das saisonbereinigte BIP im Euroraum um 1,3 Prozent und in der EU um 1,2 Prozent, nach +1,8 Prozent bzw. +1,7 Prozent im Vorquartal. Im vierten Quartal 2022 war das BIP im […]

Weltweite Anti-Mafia-Operation angelaufen

Berlin: In einer großangelegten Aktion sind Ermittler weltweit am Mittwoch gegen die kalabrische Mafia-Organisation `Ndrangheta vorgegangen. Der MDR und die “Frankfurter Allgemeine Zeitung” berichten, dass im Rahmen der Anti-Mafia-Operation “Eureka” insgesamt mehr als 100 Haftbefehle vollstreckt werden sollen. In Deutschland liegen demnach Ermittlungsschwerpunkte in Nordrhein-Westfalen, Bayern und Thüringen. Auch die Polizei in Rheinland-Pfalz und im Saarland ist offenbar involviert. Nach Informationen von MDR und FAZ handelt es sich bei “Eureka” um eine der größten internationalen […]

EU-Industrieproduktion gestiegen

Luxemburg: Die Industrieproduktion in der Europäischen Union ist im Februar 2023 gestiegen. Sie wuchs gegenüber dem Vormonat im Euroraum um 1,5 Prozent und in der gesamten EU um 1,4 Prozent, teilte die EU-Statistikbehörde Eurostat am Donnerstag mit. Im Januar hatte das Wachstum im Euroraum noch bei 1,0 Prozent und in der EU bei 0,4 Prozent gelegen. Gegenüber Februar 2022 stieg die Industrieproduktion im selben Monat des laufenden Jahres im Euroraum um 2,0 Prozent und in […]

Millionen Deutsche waren noch nie online

Wiesbaden: Millionen Menschen in Deutschland sind noch nie online gewesen. Im Jahr 2022 gab es unter den 16- bis 74-Jährigen knapp 3,4 Millionen sogenannte Offliner, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Das entspricht rund sechs Prozent dieser Altersgruppe. Am größten war der Anteil derer, die das Internet noch nie genutzt haben, in der Altersgruppe der 65- bis 74-Jährigen: Hier war gut ein Sechstel (17 Prozent) offline, in der Altersgruppe der 45- bis 64-Jährigen […]

NH Nachrichten: Zahl der Geldautomatensprengungen weiter hoch

Mainz (dts Nachrichtenagentur) – Die Zahl der Geldautomatensprengungen in Deutschland steigt auch nach einem vom Bundesinnenministerium organisierten “Runden Tisch” im November rasant weiter an. Seitdem wurden weitere 162 Automaten gesprengt, davon allein 61 in diesem Jahr, berichtet das ARD-Politikmagazin “Report Mainz”. Dennoch setzt die deutsche Kreditwirtschaft weiter auf freiwillige Maßnahmen der Banken. Niedersachsens Justizministerin Katrin Wahlmann (SPD) will sich damit nicht mehr zufriedengeben: “Wenn wir sehen, dass da nichts passiert, dann werde ich eine entsprechende […]

Kokain in Europa - wo wird besonders viel gekokst?

Kokain in Europa – wo wird besonders viel gekokst?

Ausgerechnet im Abwasser lässt sich ablesen, in welcher Stadt in Europa am meisten gekokst wird. Die Abwasserkanäle sind aussagekräftige und unbestechliche Indikatoren, die keine Lügen zulassen. Erstaunlich ist jedoch, welche Städte in Europa besonders große Probleme mit Kokain haben. Die Hitliste der Kokainmetropolen Geht es um den Verbrauch von Kokain in Europa, dann liegt die belgische Stadt Antwerpen mit weitem Abstand auf dem ersten Platz. Die Hafenstadt hat sich in den vergangenen Jahren durch die […]

EU-Wirtschaft wächst um 0,2 Prozent

Luxemburg (dts Nachrichtenagentur) – Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist im dritten Quartal sowohl im Euroraum als auch in der EU um 0,2 Prozent gegenüber dem Vorquartal gestiegen. Das teilte das EU-Statistikamt Eurostat am Montag nach einer vorläufigen Schnellschätzung mit. Im zweiten Quartal war das BIP im Euroraum um 0,8 Prozent und in der EU um 0,7 Prozent gestiegen. Gegenüber dem Vorjahresquartal wuchs die Wirtschaft im dritten Quartal im Euroraum um 2,1 Prozent und in der EU […]

Flugverkehr erholt sich weiter – Vorkrisenniveau bleibt unerreicht

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – In den ersten neun Monaten des Jahres wurden 122,7 Millionen Fluggäste in Deutschland gezählt, rund 150 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Das teilte der Flughafenverband ADV am Freitag bei Vorstellung der Verkehrszahlen für das dritte Quartal 2022 mit. Vom Vorkrisenniveau 2019 fehlten aber noch 36 Prozent, hieß es. Der innerdeutsche Verkehr lag mit 136 Prozent über dem Vorjahresaufkommen, jedoch mit -62 Prozent unter dem Vorkrisenniveau. Der Europaverkehr nahm gegenüber dem Vorjahr […]

Scheidender ESM-Chef Regling sieht Euro gesichert

Luxemburg (dts Nachrichtenagentur) – Der langjährige Chef des Rettungsfonds ESM, Klaus Regling, hält den Euro für gesichert. Es gebe “keinen Zweifel, dass der Euro bestehen bleibt”, sagte Regling der “Süddeutschen Zeitung” (Donnerstagsausgabe). “Der Euro hat als junge Währung schon vier Krisen in 15 Jahren ganz gut gemeistert und ist die zweitstärkste Währung der Welt”, so der Chef der zwischenstaatlichen Institution. Der Europäische Stabilitätsmechanismus hat im Lauf der Jahre fast 300 Milliarden Euro Hilfskredite an Euroländer […]

Forscher warnten EU wegen Unterwasser-Infrastruktur

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Kurz vor dem Sabotageangriff auf die Nord-Stream-Gaspipelines hat ein Forscherteam das Europaparlament vor Missständen beim Schutz kritischer Infrastrukturen unter Wasser gewarnt. Das berichtet der “Spiegel” in seiner neuen Ausgabe. Die EU würde in diesem Bereich hinterherhinken, schreiben die Wissenschaftler in der Studie, die sie im Auftrag des Unterausschusses für Sicherheit und Verteidigung des EU-Parlaments verfasst hatten. Ein Hauptgrund sei, dass die Mitgliedsländer das Thema unterschiedlich ernst nähmen. In Frankreich oder Portugal […]

Linke fordert Eingriff in Stromhandel

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Linken-Chefin Janine Wissler hat einen Eingriff in den Stromhandel gefordert, um die Preise für Verbraucher zu senken. “Es ist tatsächlich relativ einfach, den Strompreis spürbar zu senken”, sagte Wissler der “Rheinischen Post” (Montagsausgabe). “Mit einem kleinen Eingriff in den Stromhandel lässt sich große Wirkung erzielen.” An der Strombörse bestimme das teuerste Kraftwerk den Preis, den alle bekommen, so Wissler. Aktuell seien das die derzeit extrem teuren Gaskraftwerke, die aber nur einen […]

Junge Menschen verlassen das Elternhaus früher

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Junge Menschen in Deutschland verlassen das Elternhaus immer früher. Laut neuester Zahlen aus dem Jahr 2021, die das Statistische Bundesamt am Montag veröffentlichte, lebten 2,6 Millionen der gut 8,3 Millionen Personen im Alter zwischen 15 und 24 Jahren und damit 31,2 Prozent dieser Altersgruppe nicht mehr im Haushalt der Eltern. 2011 waren es noch 2,4 Millionen Menschen oder 27,5 Prozent in dieser Altersgruppe. Nach wie vor lassen sich Söhne mit dem […]

EU-Wirtschaft wächst 0,6 Prozent

Luxemburg (dts Nachrichtenagentur) – Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im Euroraum ist im zweiten Quartal um 0,7 Prozent gestiegen, in der Europäischen Union um 0,6 Prozent. In beiden Gebieten wuchs die Wirtschaft um 4,0 Prozent gegenüber dem zweiten Quartal 2021, nach +5,4 Prozent im Euroraum und +5,5 Prozent in der EU im Vorquartal, teilte Eurostat am Freitag mit. Im ersten Quartal 2022 war das BIP im Euroraum um 0,5 Prozent und in der EU um 0,6 Prozent […]

Dürre droht Energiekrise in Europa zu verschärfen

Freiburg (dts Nachrichtenagentur) – Die verbreitete Trockenheit beeinträchtigt die Energieversorgung in Europa. Laut eines Berichts des “Spiegel” erzeugten die französischen Atomkraftwerke im Juni gut ein Viertel weniger Elektrizität als im Juni 2021, wie Daten des Portals “Energy Charts” des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme (ISE) zeigen. In den vergangenen Tagen musste die Produktion von mindestens zwei Meilern wegen Kühlwasserproblemen zeitweise deutlich gesenkt werden. Auch Wasserkraftwerke haben ein Problem, da die Pegel vieler Staudämme weit unter Normalniveau […]

Marburger Bund vorerst gegen “verpflichtende” Corona-Maßnahmen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Ärzteverband Marburger Bund hat weitgehende Corona-Entwarnung für die Sommermonate gegeben und hält derzeit keine neuen verpflichtenden Schutzmaßnahmen für notwendig. Auch wenn die Zahlen wegen der ansteckenderen Omikron-Variante BA.5 vermutlich wie schon in Portugal weiter steigen dürften, sei das für die Geimpften “in den allermeisten Fällen nicht schlimm”, sagte die Vorsitzende Susanne Johna der “Neuen Osnabrücker Zeitung”. Jedoch hätten insbesondere die Nichtgeimpften, vor allem Menschen mit geschwächtem Immunsystem, “das Risiko, schwer […]

Arbeitskosten im ersten Quartal gestiegen

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die Arbeitskosten je geleistete Arbeitsstunde sind in Deutschland im 1. Quartal um 2,4 Prozent gegenüber dem 4. Quartal des Vorjahres gestiegen. Im Vergleich zum 1. Quartal des Vorjahres erhöhten sich die Arbeitskosten um 4,5 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Die Arbeitskosten setzen sich aus den Bruttoverdiensten und den Lohnnebenkosten zusammen und werden in Relation zu den geleisteten Stunden ausgewiesen. Die Kosten für Bruttoverdienste erhöhten sich im Vergleich […]

Städtetag fordert Infektionsschutzgesetz-Anpassung vor Sommerpause

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Deutsche Städtetag hat mit Blick auf den dritten Corona-Herbst die Anpassung des Infektionsschutzgesetzes noch vor der Sommerpause des Bundestages gefordert. “Eine Lehre aus der Vergangenheit sollte sein, nicht erst in letzter Minute mit heißer Nadel das Infektionsschutzgesetz zu ändern. Solche Verfahren sind zu fehleranfällig”, sagte Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”. “Wir erwarten, dass der Bund noch vor der Sommerpause Klarheit schafft, wann er welche Corona-Schutzmaßnahmen im Infektionsschutzgesetz wieder möglich […]

Kinderanteil an der Bevölkerung nimmt wieder leicht zu

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Der Anteil der Kinder an der Bevölkerung in Deutschland nimmt wieder leicht zu. Von den 83,2 Millionen Menschen, die Anfang 2021 in Deutschland lebten, waren 10,7 Millionen Kinder im Alter bis einschließlich 13 Jahre, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Kinder machten damit 12,9 Prozent der Bevölkerung Deutschlands aus. Damit ist der Anteil seit dem Tiefststand Anfang 2015 (12,2 Prozent) in den vergangenen Jahren wieder leicht gestiegen. Ein Grund […]

Lebensmittel immer teurer – Osteuropa besonders betroffen

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Von den zuletzt stark gestiegenen Nahrungsmittelpreisen sind in der EU am stärksten die Verbraucher in den östlichen Staaten betroffen. Die stärksten Erhöhungen gegenüber dem Vorjahresmonat verzeichneten im April Litauen (+22,1 Prozent), Bulgarien (+21,0 Prozent) und Lettland (+17,7 Prozent), teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Auch in Ungarn, Estland, Rumänien und der Slowakei verteuerten sich Nahrungsmittel im April deutlich – um mehr als 14 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. In Deutschland […]

DGB: Armutsrisiko in der Pandemie gestiegen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Wegen des massenhaften Wegfalls von Teilzeitjobs im Zuge der Coronakrise ist das Armutsrisiko in Deutschland gestiegen. Zu dieser Schlussfolgerung gelangt der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) in einer Erhebung, über die die “Welt am Sonntag” berichtet. So sank allein 2020, im ersten Jahr der Pandemie, die Zahl der Teilzeitjobs um 600.000. “Beschäftigte in diesen Jobs sind weder sozial abgesichert, noch erhalten sie Arbeitslosen- oder Kurzarbeitergeld. Vielen von ihnen droht Altersarmut”, sagte DGB-Vorstandsmitglied Anja […]

Mietwagen in Europa verteuern sich drastisch

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Auswirkungen der Coronapandemie sowie Lieferkettenprobleme in der Autoindustrie treiben die Mietwagenpreise europaweit in die Höhe. Das berichtet der “Spiegel” in seiner neuen Ausgabe. Für Anmietungen über Ostern verlangen die Autoverleiher in diesem Jahr im Schnitt zwischen 35 Prozent (Island) und 155 Prozent (Spanien) mehr als zum Osterfest 2019, dem letzten vor Ausbruch der Pandemie. In Spanien etwa kostet ein Mietauto statt früher rund 24 Euro pro Tag jetzt durchschnittlich mehr […]

1 2 3