Schutz

1267 Beiträge

Stellenangebot

Sicherheitsmitarbeiter (m/w/d) in Fürstenfeldbruck, Bayern gesucht

Jobtitel Sicherheitsmitarbeiter (m/w/d) Unternehmen Expertum Stellenbeschreibung Versicherung bieten wir eine betriebliche Altersvorsorge. Sie erhalten eine hochwertige Profi-Ausstattung an Schutz… Zur kompletten Jobbeschreibung … * Erwartetes Gehalt Standort Fürstenfeldbruck, Bayern Jobdatum Fri, 14 Jun 2024 03:50:54 GMT Hier bewerben! * * Nach Klick auf die Buttons verlassen sie unsere Seite und gelangen auf das Stellenangebot von Careerjet. Wir erhalten dadurch eine Provision.

Stellenangebot

Anlagenmechaniker (m/w/d) in Crailsheim, Baden-Württemberg gesucht

Jobtitel Anlagenmechaniker (m/w/d) Unternehmen Expertum Stellenbeschreibung und der Nürnberger Versicherung bieten wir eine betriebliche Altersvorsorge. Du erhältst eine hochwertige Profi-Ausstattung an Schutz… Zur kompletten Jobbeschreibung … * Erwartetes Gehalt Standort Crailsheim, Baden-Württemberg Jobdatum Thu, 13 Jun 2024 07:20:32 GMT Hier bewerben! * * Nach Klick auf die Buttons verlassen sie unsere Seite und gelangen auf das Stellenangebot von Careerjet. Wir erhalten dadurch eine Provision.

EuGH verurteilt Ungarn wegen Asylpolitik

Luxemburg: Der Europäische Gerichtshof hat Ungarn wegen seiner Asylpolitik zu einer Geldbuße verurteilt. Das Land müsse einen Pauschalbetrag von 200 Millionen Euro zahlen, teilten die Luxemburger Richter am Donnerstag mit. Hinzu komme ein Zwangsgeld von einer Million Euro für jeden Tag des Verzugs wegen Nichtdurchführung eines Urteils des Gerichtshofs. Im Dezember 2020 hatte der EuGH einen Verstoß Ungarns gegen das Unionsrecht im Bereich der Verfahren für die Zuerkennung des internationalen Schutzes und der Verfahren zur […]

Faeser sieht vor EM “abstrakt hohe Gefährdung”

Berlin: Kurz vor dem Beginn der Fußball-Europameisterschaft in Deutschland warnt Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) vor Risiken und Gefahren. Für sie stehe bei dem Turnier “Sicherheit an oberster Stelle”, sagte sie der “Bild”. Gefahren gebe es “durch islamistische Anschläge, durch Gewalt zwischen gewaltbereiten Hooligans und anderen Fans und auch Cyber-Attacken”. Das sei etwas, was es 2006 noch gar nicht gegeben habe mit diesen Risiken. Eine konkrete Bedrohung gebe es derzeit aber nicht, fügte Faeser hinzu. “Wir […]

Wadephul nennt Wehrdienst-Plan “nicht Fisch und nicht Fleisch”

Berlin: Unionsfraktionsvize Johann Wadephul hat den von Verteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) präsentierten Plan für einen “Neuen Wehrdienst” kritisiert. “Das von Minister Pistorius vorgestellte Modell für einen neuen Wehrdienst ist nicht Fisch und nicht Fleisch”, sagte er dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”. “Es ist nicht klar, ob er damit einfach nur eine breitere Basis für die Freiwilligenwerbung der Bundeswehr schaffen will oder ein großes Mobilisierungspotenzial für Schutz- und Wachaufgaben, das eher an eine Art Miliz erinnert.” Zudem bleibe […]

Landkreise gegen subsidiären Schutz für Bürgerkriegsflüchtlinge

Berlin: Die Landkreise unterstützen die Forderung der FDP, den sogenannten subsidiären Schutz für Flüchtlinge auf den Prüfstand zu stellen. “Bürgerkriege im Herkunftsland sollten als Grund für die Gewährung des europäischen subsidiären Schutzstatus gestrichen werden”, sagte Landkreistagspräsident Reinhard Sager den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagsausgaben). “Soweit den Betroffenen nicht durch Schutzgewährung in Nachbarstaaten geholfen werden kann, sind Schutzinstrumente wie das Abschiebungsverbot oder die Aufnahme von Kontingenten angesichts der dann bestehenden größeren Ausgestaltungs- und Reaktionsmöglichkeit des nationalen Gesetzgebers […]

Roth fordert bei Ukraine-Hilfe Schwerpunkt auf Militär und Energie

Berlin: Vor dem Hintergrund der Ukraine-Wiederaufbaukonferenz warnt der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses, Michael Roth (SPD), vor Illusionen und fordert, sich auf militärische Hilfe und die Unterstützung der ukrainischen Energieversorgung zu konzentrieren. “Wir müssen realistisch sein und die richtigen Schwerpunkte setzen”, sagte Roth dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”. Es sei sinnvoll, den Schwerpunkt auf “den Schutz und Wiederaufbau der ukrainischen Energieinfrastruktur und die militärische Unterstützung der Ukraine, allen voran in der Luftverteidigung” zu legen, so Roth. Ohne Sicherheit […]

Deutschland will mehr Lithium aus Chile importieren

Berlin: Deutschland will mehr Lithium aus Chile importieren, um den Ausbau der erneuerbaren Energien voranzutreiben. “Wir wollen unseren Lithiumabbau im nächsten Jahrzehnt verdoppeln”, sagte der chilenische Präsident Gabriel Boric am Montag beim Empfang durch Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) in Berlin. Chile habe dazu mit Deutschland vereinbart, dass die Bundesregierung das Land mit Investitionen unterstützt. Scholz sagte: “Wichtig für den Schutz unseres Klimas ist der Einsatz von erneuerbaren Energien. Deutschland und Chile wollen dabei eng kooperieren, […]

Grüne stellen sich im Haushaltsstreit an Seite der SPD

Berlin: Die Grünen haben sich im Haushaltsstreit an die Seite der SPD und gegen Bundesfinanzminister Christian Lindner und die FDP gestellt. “Der Wahlkampf ist jetzt vorbei, es würde allen guttun, von Maximalpositionen runterzukommen”, sagte Grünen-Fraktionsvize Andreas Audretsch der “Rheinischen Post” (Montagsausgabe). “Wir sollten uns an der Realität orientieren. Der Angriffskrieg Russlands kostet uns Milliarden, hinzukommen Milliarden Schäden durch die Hochwasser-Katastrophen. Das Haushaltsloch ist enorm”, sagte der Grünen-Politiker. “In dieser Lage wären Steuersenkungen für die Reichsten […]

Weitere Rufe aus SPD nach Gesprächen mit den Taliban

Berlin: Der frühere Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) erhält aus seiner Partei Unterstützung für die Forderung, zur Abschiebung straffälliger Afghanen mit den Taliban zu reden. “Sigmar Gabriel hat vollkommen recht”, sagte der SPD-Bundestagsabgeordnete Axel Schäfer dem “Tagesspiegel” (Montagsausgabe). “Um straffällige Afghanen und Syrer aus Deutschland abzuschieben, muss die Bundesregierung mit den Taliban und dem syrischen Regime reden.” Es gebe ja längst belastbare Kontakte. “Dogmatismus hilft in außergewöhnlichen Situationen nicht”, so Schäfer. Der SPD-Politiker sagte weiter: “Wer […]

Stellenangebot

Entgrater / Industriemechaniker (m/w/d) in Crailsheim, Baden-Württemberg gesucht

Jobtitel Entgrater / Industriemechaniker (m/w/d) Unternehmen Expertum Stellenbeschreibung Versicherung bieten wir eine betriebliche Altersvorsorge. Sie erhalten eine hochwertige Profi-Ausstattung an Schutz… Zur kompletten Jobbeschreibung … * Erwartetes Gehalt Standort Crailsheim, Baden-Württemberg Jobdatum Sat, 08 Jun 2024 07:43:06 GMT Hier bewerben! * * Nach Klick auf die Buttons verlassen sie unsere Seite und gelangen auf das Stellenangebot von Careerjet. Wir erhalten dadurch eine Provision.

EU-Ratspräsident Michel kritisiert von der Leyens Wirtschaftspolitik

Brüssel: Mehrere europäische Spitzenpolitiker haben die ökonomische Bilanz der EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) kritisiert. “Wir sollten der Wirtschaft stärker vertrauen”, sagte EU-Ratspräsident Charles Michel der “Welt am Sonntag”. “Unsere Unternehmen werden von zu vielen Vorschriften belastet.” Michel, dessen Partei Mouvement Réformateur wie die FDP zur Europapartei ALDE gehört, forderte einen schnellen Abbau der Bürokratie. “Die EU braucht dringend weniger und klügere Regulierung”, meinte er. “Um das Wachstum der Firmen zu fördern und sie […]

Söder nimmt Scholz sein Abschiebeversprechen nicht ab

Berlin: Bayerns Ministerpräsident und CSU-Chef Markus Söder hat Zweifel daran geäußert, dass Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) sein Abschiebeversprechen aus der Regierungserklärung wirklich umsetzen wird. “Ich befürchte, so wie der Kanzler es gestern gesagt hat, das ist nur dem Wahlkampf geschuldet”, sagte Söder dem TV-Sender “Welt” am Freitag. “Bislang ist nichts passiert.” Eine Regierungserklärung des Kanzlers helfe nicht weiter, solange sich die Grünen nicht bewegten, so der CSU-Chef. “Der Bund muss endlich diese Entscheidungen treffen. Das […]

Berlin fürchtet Folgen eines Waffen-Embargos gegen Israel

Berlin: Die Bundesregierung fürchtet, dass ein deutsches Waffenembargo gegen Israel wichtige Rüstungsprojekte der Bundeswehr gefährden würde. In einem Schriftsatz für das Verwaltungsgericht Berlin argumentiert die Regierung, das Einstellen von deutschen Waffenlieferungen wegen der umstrittenen Kriegsführung Israels gegen die Hamas im Gazastreifen widerspreche den eigenen “außen- und sicherheitspolitischen Erwägungen”, berichtet der “Spiegel” am Freitag. Man müsse in der Folge damit rechnen, dass Israel “als Reaktion auf ein einseitiges wirkendes Waffenembargo” Rüstungsprojekte wie den Verkauf des Flugabwehrsystems […]

Bundestag beschließt Neuregelung zu Kinderehen

Berlin: Der Bundestag hat eine Neuregelung zu im Ausland geschlossenen Kinderehen beschlossen. Für das entsprechende “Gesetz zum Schutz Minderjähriger bei Auslandsehen” stimmten am Freitag die Koalitionsfraktionen sowie die Union. Dagegen votierte die AfD-Fraktion. Das Gesetz sieht vor, dass eine Ehe unter Beteiligung einer Person, die bei der Eheschließung das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, nach deutschem Recht unwirksam bleibt. “Diese Rechtsfolge wird jedoch um Unterhaltsansprüche zum Schutz der minderjährigen Person und die Möglichkeit der […]

Faeser kündigt 24/7-Schalter für Gewaltopfer bei Bundespolizei an

Berlin: Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) will die Opfer von häuslicher Gewalt stärker unterstützen. “Wir werden jetzt an Standorten der Bundespolizei 24/7-Schalter für von Gewalt betroffene Frauen einrichten”, kündigte sie am Freitag in Berlin bei der Vorstellung des Bundeslagebilds “Häusliche Gewalt” an. “Speziell geschulte Beamtinnen können dort Anzeigen aufnehmen und helfen.” Dem Lagebild zufolge wurden 256.276 Menschen in Deutschland 2023 Opfer häuslicher Gewalt, davon waren 70 Prozent weiblich. Das ist ein Anstieg um 6,5 Prozent im […]

Klein kritisiert Amtsverbleib von Berliner TU-Präsidentin

Berlin: Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, hat die Entscheidung der Berliner Universitätspräsidentin Geraldine Rauch, trotz der gegen sie erhobenen Vorwürfe im Amt zu bleiben, scharf kritisiert. Es sei schwer vorstellbar, dass die Technische Universität mit einer derart angeschlagenen Führung auf Dauer erfolgreich agieren könne, sagte Klein der “Berliner Morgenpost”. Zwar sei die Entscheidung formell nicht zu beanstanden. ‚Der immense Imageschaden für die TU Berlin und Frau Rauch persönlich bleibt aber bestehen`, sagte Klein. ‚Die […]

Nach Messer-Attentat: Buschmann plant Strafrechtsverschärfungen

Berlin: Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) hat bestätigt, dass die Bundesregierung das Strafrecht als Reaktion auf das tödliche Messer-Attentat gegen einen Polizisten in Mannheim verschärfen will. Im Fokus soll dabei ein besserer Schutz etwa von Einsatzkräften oder Ehrenamtlichen stehen. “Wer sich in den Dienst unserer Gesellschaft stellt, hat unseren besonderen Schutz verdient. Das kann im Beruf, etwa als Rettungskraft oder Polizist, oder im Ehrenamt, etwa für eine Partei oder Bürgerinitiative sein”, sagte Buschmann der “Rheinischen Post”. […]

Buschmann will Angebotspflicht für Elementarschadensversicherungen

Berlin: Im Streit zwischen Bund und Ländern um die Einführung einer Versicherungspflicht gegen Elementarschäden geht Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) auf die Länder zu. “Elementare Schäden lassen sich nicht vollständig verhindern. Deshalb ist es wichtig, dass alle Immobilienbesitzer die Möglichkeit haben, sich dagegen zu versichern”, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben). “Das wollen wir mit einer Angebotspflicht sicherstellen.” Bei Bestandsimmobilien würden die Eigentümer nach seiner Vorstellung über die Möglichkeit des Schutzes vor Elementarschäden informiert werden. […]

FDP lobt Scholz für Abschiebe-Pläne

Berlin: FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai hat sich nach der Regierungserklärung von Kanzler Olaf Scholz hinter dessen Ankündigungen zu Abschiebungen von Straftätern nach Afghanistan und Syrien gestellt. “Der Bundeskanzler sieht die Lage genauso realistisch wie die FDP”, sagte Djir-Sarai dem “Spiegel” am Donnerstag. “Wir brauchen eine Wende in der Flüchtlingspolitik – mit Abschiebungen von Straftätern auch nach Syrien und Afghanistan”, so der FDP-Politiker. “Aber auch mit Asylverfahren an den EU-Außengrenzen. Insgesamt mit viel mehr Kontrolle, wer zu […]

Effektives Bewerbermanagement - Ein Schlüssel zum Unternehmenserfolg

Effektives Bewerbermanagement – Ein Schlüssel zum Unternehmenserfolg

In der heutigen Geschäftswelt spielt das effiziente Management von Bewerbungsprozessen eine zentrale Rolle für den Erfolg eines Unternehmens. Es geht nicht nur darum, die besten Talente zu finden, sondern auch darum, diese Prozesse so zu gestalten, dass sie sowohl für die Bewerber als auch für die Personalverantwortlichen möglichst reibungslos und effektiv sind. Die Einführung von Bewerbermanagement Software Einer der signifikantesten Fortschritte im Bereich des Bewerbermanagements in den letzten Jahren ist zweifellos die Implementierung spezialisierter Softwarelösungen. […]

CDU nimmt Scholz Umsetzung von Afghanistan-Abschiebungen nicht ab

Berlin: CDU-Generalsekretär Carsten Linnemann hat Zweifel an der Umsetzung der von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) in Aussicht gestellten Abschiebungen von Straftätern nach Afghanistan. Die Debatte an sich sei zwar richtig, aber der Kanzler verharre zu oft in Ankündigungen, bleibe in der Ausgestaltung unkonkret und zeige keine Führung, sagte Linnemann dem Nachrichtensender “Welt”. “In so einer Zeit, wo wir so eine Stimmung haben, die aufgewirbelt wird durch so einen Vorfall jetzt beispielsweise wie Mannheim, musst du […]

Scholz will Abschiebungen nach Afghanistan und Syrien

Berlin: Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) will nach der tödlichen Messerattacke von Mannheim künftig wieder Abschiebungen nach Afghanistan und Syrien ermöglichen. “Es empört mich, wenn jemand schwerste Straftaten begeht, der hier bei uns Schutz gesucht hat”, sagte er am Donnerstag in einer Regierungserklärung “zur aktuellen Sicherheitslage” im Bundestag. “Solche Straftäter gehören abgeschoben – auch wenn sie aus Syrien oder Afghanistan stammen.” “Schwerstkriminelle und terroristische Gefährder haben hier nichts verloren”, fügte er hinzu. In solchen Fällen wiege […]

Polizeigewerkschaft für Ausweitung von Waffenverbotszonen

Berlin: Der Bundeschef der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Jochen Kopelke, hält nach dem tödlichen Messerangriff eines Afghanen auf einen Polizisten in Mannheim die Ausweisung von weiteren Waffenverbotszonen für sinnvoll. “Die Erfahrungen mit Waffenverbotszonen zeigen, dass bei intensiveren Kontrollen eine bemerkenswerte Zahl gefährlicher Gegenstände, darunter auch Messer, aufgefunden werden”, sagte Kopelke der “Welt”. Abgegrenzte Bereiche einer Stadt oder Bahnhofsbereiche könnten durch entsprechende Polizeipräsenz, einer hohen Kontrollintensität und schnellen, konsequenten Strafen sicherer werden. Allerdings könne man einen […]

NRW-Justizminister mahnt besseren Schutz des Verfassungsgerichts an

Düsseldorf: NRW-Justizminister Benjamin Limbach (Grüne) hat zum Abschluss der Justizministerkonferenz am Donnerstag eine rasche Entscheidung für eine bessere Absicherung des Bundesverfassungsgerichts im Grundgesetz angemahnt. “Im Handbuch der Autokratie steht der Griff nach der Justiz an erster Stelle”, sagte Limbach der “Rheinischen Post”. “Die schwache Absicherung des Bundesverfassungsgerichts im Grundgesetz ist die Achillesferse unseres Rechtsstaats.” Diese offene Flanke könne man mit ein paar wirkungsvollen Federstrichen schließen. “Konzept und Gesetzentwurf dazu liegen griffbereit”, sagte Limbach. Man brauche […]

SPD-Fraktion macht Druck beim Ausbau der Frauenhaus-Plätze

Berlin: Leni Breymaier, familienpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, hat zügige Fortschritte beim geplanten Rechtsrahmen für Frauenhäuser gefordert. “Es sind zwar die Länder zuständig, ohne Beteiligung des Bundes wird das aber nichts”, sagte sie dem “Tagesspiegel” (Donnerstagausgabe). “Wir sollten unbedingt zügig die Finanzierungsstrukturen zwischen Bund, Ländern und Trägern fertig haben.” Auch gehe es darum, nicht nur die Folgen von Gewalt in den Blick zu nehmen, sondern Gewalt zu verhindern, so Breymaier. Am Mittwoch wurde bekannt, dass die […]

Völkerrechtler: Abschiebungen in Staaten mit Folterrisiko verboten

Heidelberg: Der Heidelberger Völkerrechtler Matthias Hartwig hat mit Blick auf die Debatte über Abschiebungen nach Afghanistan auf strenge europäische Regelungen hingewiesen. “Das sogenannte Non-Refoulement ist ein absolutes Verbot: Das heißt, Asylbewerber oder Flüchtlinge dürfen nicht in ein Land zurückgewiesen werden, indem ihnen eine menschenrechtswidrige Behandlung droht”, sagte er der “Rheinischen Post” (Donnerstagausgabe). “Umgekehrt heißt das, dass sie hier aufgenommen werden müssen.” Nach Artikel 33 Absatz 2 der Genfer Flüchtlingskonvention seien zwar Personen von dem Schutz […]

Menschenrechtsexpertin sieht Abschiebungen nach Afghanistan kritisch

Berlin: Die Menschenrechtsexpertin Nele Allenberg sieht die aktuelle Debatte über Abschiebungen nach Afghanistan kritisch. “Der Schutz der öffentlichen Sicherheit ist eine wichtige Aufgabe der Innenpolitik”, sagte die Mitarbeiterin des Deutschen Instituts für Menschenrechte der “Rheinischen Post” (Donnerstagausgabe). “Nicht aus dem Blick geraten dürfen aber menschenrechtliche Grundprinzipien. Das sind die Refoulement-Verbote aus der Genfer Flüchtlingskonvention und aus der europäischen Menschenrechtskonvention.” Gerichte hätten Personen schon einen Abschiebungsschutz erteilt, “die keinerlei Verbindungen nach Afghanistan haben und bei denen […]

Länder nutzten nur 60 Prozent der Bundesmittel für Hochwasserschutz

Berlin: Die Bundesländer lassen etwa 40 Prozent der jährlich bereitstehenden Bundesmittel für Investitionen in einen besseren Schutz vor Hochwasserkatastrophen bisher liegen. Das geht aus einer Übersicht des Bundeslandwirtschaftsministeriums für die zuständigen Berichterstatter im Haushaltsausschuss des Bundestags hervor, über die die “Rheinische Post” in ihrer Donnerstagausgabe berichtet. Von 100 Millionen Euro an Bundesmitteln im Sonderrahmenplan “Maßnahmen des präventiven Hochwasserschutzes” wurden demnach im vergangenen Jahr nur knapp 59 Millionen Euro von den Ländern abgerufen. Auch in den […]

Sachverständige für Versicherungspflicht gegen Elementarschäden

Berlin: Vor dem Hintergrund des Hochwassers in Süddeutschland hat der neue Vorsitzende des Sachverständigenrats für Verbraucherfragen, Christoph Busch, eine Versicherungspflicht gegen Elementarschäden gefordert. “Der Sachverständigenrat für Verbraucherfragen spricht sich für die Einführung einer Elementarschaden-Pflichtversicherung aus”, sagte Busch der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Donnerstagausgabe). “Voraussetzung ist, dass sich die Prämien grundsätzlich am versicherten Risiko orientieren.” Die Höhe der Versicherungsbeiträge könnte etwa von den Bemühungen der Versicherten abhängig gemacht werden. “Denkbar wäre auch ein Modell, bei dem zusätzliche […]

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 43