Umwelt

345 Beiträge

Bayerns Gesundheitsminister attackiert Lauterbach

München: Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) hat die Pläne von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) für den Aufbau eines Bundesinstituts für Prävention scharf kritisiert. “Die Aufteilung, wonach das neue Institut für die Prävention und das Robert-Koch-Institut (RKI) nur noch für die Infektionskrankheiten zuständig ist, untergräbt die Notwendigkeit, die Gesundheit von Menschen und Tieren sowie die Umwelt zusammen zu betrachten”, sagte Holetschek dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”. Dazu gehöre auch, Infektionskrankheiten und nichtübertragbare Erkrankungen im Kontext zu sehen, mahnte […]

Jobcenter zahlen immer mehr Zuschüsse für Miet- und Heizkosten

Berlin: Die Jobcenter werden in diesem Jahr erstmals mehr als 20 Milliarden Euro an Bürgergeld-Empfänger für deren Unterkunft überweisen. Dies hat eine Berechnung des Pestel-Instituts im Auftrag der Industriegewerkschaft Bau-Agrar-Umwelt (IG BAU) ergeben, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichten. 2022 waren es noch 18,2 Milliarden Euro. Ursache für den Anstieg sind vor allem die gestiegenen Mietpreise: Im Schnitt wurden von Januar bis Mai monatlich 1,69 Milliarden Euro für Unterkunftskosten ausbezahlt, um Empfänger von Bürgergeld […]

Gesamtmetall-Verband hält Entlastungspläne für unzureichend

Berlin: Der Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall geht nicht davon aus, dass das von der Ampel-Koalition auf den Weg gebrachte Wachstumschancengesetz und der Einstieg in den Bürokratieabbau Deutschland aus der Rezession führen werden. “Das wird nicht reichen”, sagte Oliver Zander der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Donnerstagausgabe). Beides gehe zwar in die richtige Richtung, um die Wirtschaft zu entlasten. “Dabei darf man aber nicht stehen bleiben.” Es gehe nicht um ein kurzfristiges Konjunkturprogramm, so Zander. “Den Bürokratieabbau müsste […]

Etwas weniger Mängel bei Anlagen mit wassergefährdenden Stoffen

Wiesbaden: Im Jahr 2022 wurden deutschlandweit bei 29,2 Prozent der insgesamt 223.979 geprüften Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen technische Mängel oder Ordnungsmängel festgestellt. Der Anteil veränderte sich gegenüber den Vorjahren nur geringfügig (2021: 30,6 Prozent, 2020: 30,9 Prozent), teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Demnach wiesen 46.115 Anlagen (20,6 Prozent) geringfügige, 19.338 Anlagen (8,6 Prozent) erhebliche und 51 Anlagen (0,02 Prozent) gefährliche Mängel auf. Zum Schutz der Umwelt müssen Anlagen zum Umgang […]

IG-Bau bekräftigt Forderung nach Konjunkturpaket

Berlin: Kurz vor dem Baugipfel im Bundeskanzleramt hat die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt ihre Forderung nach einem milliardenschweren Konjunkturprogramm bekräftigt. “Dem Wohnungsbau droht der Gau”, sagte der Gewerkschafts-Vorsitzende Robert Feiger der “Bild am Sonntag”. “Das Ziel der Ampel, 400.000 Wohnungen im Jahr zu bauen, wird Jahr um Jahr verfehlt. Die Erstellungszahlen werden immer niedriger und das bei steigenden Einwohnerzahlen.” Feiger bekräftigt seine Forderung nach einem 50 Milliarden Euro-Paket für den Bau. “Gerade in letzter Zeit wurden doch […]

Umweltbundesamt warnt vor Risiken von CO2-Speicherung

Berlin: Das Umweltbundesamt (UBA) warnt davor, das Potenzial der CO2-Speicherung und -Einlagerung für den Klimaschutz zu überschätzen. Das berichtet der “Spiegel” unter Berufung auf ein bisher unveröffentlichtes Positionspapier. Die Experten der Behörde in Dessau-Roßlau lehnen demnach den Einsatz der umstrittenen CCS-Technik zwar nicht grundsätzlich ab, sehen aber Gefahren bei der Einlagerung des Treibhausgases in Gesteinsschichten in Deutschland. CCS ist seit einer Debatte vor über zehn Jahren in Deutschland mit so hohen Hürden versehen, dass es […]

Grüne uneins über Nutzen von CO2-Endlagern

Brüssel: Jutta Paulus, Europaabgeordnete der Grünen, hat sich skeptisch zur Abscheidung und unterirdischen Speicherung von CO2 geäußert, deren Förderung im Entwurf des Grünen-Europawahlprogramms vorgesehen ist. “CCS wird nie eine Alternative zur Emissionsminderung sein”, sagte sie dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Freitagausgaben). “Ob die kostspielige Technologie überhaupt langfristig funktioniert, ist noch offen.” Die politische Realität in Europa sei allerdings, dass CCS-Projekte längst geplant und gefördert würden. Deshalb sei es richtig, klare Vorgaben für CCS einzufordern und einer Aufrechnung […]

Bundesnetzagentur verteidigt Ausbau von LNG-Terminals

Bonn: Der Präsident der Bundesnetzagentur, Klaus Müller, verteidigt den Ausbau von LNG-Terminals. “Mit mehr LNG-Kapazitäten beschaffen sich Deutschland und Europa mehr Möglichkeiten zum Gaseinkauf”, sagte er dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”. Wenn ein Winter einmal nicht so lauwarm sein sollte wie der letzte oder wenn sich Putin entscheide, die Gaslieferungen über die Ukraine nach Südosteuropa zu drosseln, dann habe man durch die zusätzlichen LNG-Terminals Reserven, die die Versorgung sicherstellten. Nach dem Stopp der russischen Gaslieferungen durch Pipelines […]

Lottozahlen vom Mittwoch (20.09.2023)

Saarbrücken: In der Mittwochs-Ausspielung von “6 aus 49” des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 3, 18, 21, 24, 33, 42, die Superzahl ist die 2. Der Gewinnzahlenblock im “Spiel77” lautet 9663875. Im Spiel “Super 6” wurde der Zahlenblock 165192gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Der Deutsche Lotto- und Totoblock teilte mit, dass die Chance, sechs Richtige und die Superzahl zu tippen, bei etwa 1 zu 140 Millionen liege […]

IG Bau übt scharfe Kritik an Vonovia

Berlin: Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt greift Vonovia-Chef Rolf Buch scharf an für seine Aussage, zurzeit 60.000 Wohnungen nicht zu bauen. Dass Deutschlands größter Wohnungskonzern derzeit keine Neubauten baue, bedeute “eine Verschärfung der Bau-Krise”, sagte IG-Bau-Chef Robert Feiger den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagsausgaben). “Vonovia macht der Nation gerade deutlich, welchen Einfluss der Konzern auf dem Wohnungsmarkt hat. Vonovia will, dass sich das Bauen `wieder rechnet und lohnt`. Im Klartext: Der Konzern will den Neubau solange auf Eis […]

EU-Kommission will Glyphosat-Zulassung verlängern

Brüssel: Die EU-Kommission will die Zulassung des umstrittenen Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat um weitere zehn Jahre verlängern. Das geht aus einem neuen Vorschlagsentwurf der Brüsseler Behörde hervor, der die Grundlage für Verhandlungen mit den Mitgliedstaaten sein soll. Zur Begründung heißt es darin, dass Glyphosat seit 2012 zwei umfassenden Bewertungen unterzogen worden sei, die beide keine Bedenken dahingehend ergeben hätten, dass die per Verordnung festgelegten Zulassungskriterien nicht erfüllt würden. Es sei daher nicht zu erwarten, dass in naher […]

Lemke will “Mogelpackungen” im Supermarkt verbieten

Berlin: Bundesverbraucherschutzministerin Steffi Lemke (Grüne) will gegen versteckte Preiserhöhungen im Einzelhandel vorgehen. “Mogelpackungen sind ein großes Ärgernis”, sagte Lemke dem “Handelsblatt”. Hier würden die Verbraucher in die Irre geführt. “Dem möchte ich einen Riegel vorschieben.” Laut der Ministerin soll künftig klar geregelt werden, “dass gleichbleibend große Verpackungen bei verringertem Inhalt unzulässig sind”. Das gleiche gelte, wenn der Inhalt gleichbleibe und die Verpackung vergrößert werde. “Solche Praktiken sind sowohl aus Sicht des Verbraucherschutzes als auch aus […]

Hauskauf: Geywitz kündigt neues Förderprogramm an

Berlin: Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD) hat mehr Unterstützung für Familien beim Hauskauf angekündigt. “Wir haben viele alte Häuser, und wir haben einen wachsenden Bedarf an Wohnraum und an bezahlbaren Einfamilienhäusern”, sagte Geywitz der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (NOZ). “Um das zusammenzubringen, will ich ein neues Programm zur Förderung des Erwerbs von Bestandsimmobilien aus der Taufe heben, und zwar zusätzlich zur bestehenden Neubauförderung.” Das Volumen stehe noch nicht fest, die Verhandlungen innerhalb der Bundesregierung liefen noch, sagte […]

Bund für Umwelt und Naturschutz kritisiert Grünen-Europawahlprogramm

Berlin: Die Geschäftsführerin des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND), Antje von Broock, hat das Vorhaben der Grünen-Parteispitze kritisiert, im Europawahlprogramm auch für die umstrittene Abscheidung und Speicherung von CO2 zu werben. “Wir kritisieren den ersten Programmentwurf von Bündnis 90/Die Grünen mit Blick auf seine Passagen zur unterirdischen Speicherung von CO2 deutlich”, sagte Broock dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Freitagausgaben). “CCS ist keine Wunderlösung. Die Technik ist energieaufwändig und konnte in den letzten Jahrzehnten nicht erfolgreich skaliert […]

Forscher: Sechs von neun planetaren Belastungsgrenzen überschritten

Potsdam: Sechs von neun der bislang identifizierten planetaren Belastungsgrenzen sind mittlerweile überschritten. Das zeigt eine Studie eines internationalen Forschungsteams, an dem auch Wissenschaftler des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung beteiligt waren. “Dieses Generalupdate der Planetaren Grenzen zeigt deutlich: die Erde ist ein Patient, dem es nicht gut geht”, sagte Johan Rockström, Mitautor der Studie. “Der Druck auf den Planeten nimmt weiter zu, dabei werden lebenswichtige Belastungsgrenzen überschritten. Wir wissen nicht, wie lange wir entscheidende Grenzen derart überschreiten […]

Auch Infratest sieht CDU in Hessen klar vorn

Wiesbaden: Knapp vier Wochen vor der Landtagswahl in Hessen sieht auch das Meinungsforschungsinstitut Infratest die CDU weiter klar vorn. Im “Hessentrend”, der im Auftrag des Hessischen Rundfunks erstellt wurde, kommt die Partei von Ministerpräsident Boris Rhein auf 31 Prozent (-1 Prozentpunkt zur letzten Erhebung im März). Mit deutlichem Rückstand rangieren SPD, Grüne und AfD derzeit etwa gleichauf: Die SPD könnte aktuell mit 18 Prozent (-2 Prozentpunkte) rechnen, Grüne (-5 Prozentpunkte) und AfD (+6 Prozentpunkte) kämen […]

Europa-Wahlprogramm: Grüne wollen CO2-Abscheidung vorantreiben

Berlin: Die Grünen wollen die Infrastruktur und Gesetze für die Abscheidung und unterirdische Speicherung von CO2 vorantreiben. Das geht aus einem Entwurf für das Wahlprogramm zur Europawahl 2024 hervor, über den die “Süddeutsche Zeitung” (Donnerstagausgabe) berichtet. “Wir wollen einen europaweit einheitlichen Regelungsrahmen dafür schaffen und eine integrierte europäische Infrastruktur – inklusive gemeinsamer europäischer CO2-Speicher – entwickeln”, heißt es in dem Grünen-Papier, das an diesem Donnerstag in Berlin vorgestellt werden soll. Um die Klimaziele zu erreichen, […]

Weniger Unfälle mit wassergefährdenden Stoffen

Wiesbaden: Im Jahr 2022 sind in Deutschland 1.878 Unfälle mit wassergefährdenden Stoffen registriert worden. Damit ging die Zahl der Unfälle im Vorjahresvergleich weiter zurück (-5,1 Prozent gegenüber 2021) und erreichte den niedrigsten Stand seit Beginn der Zeitreihe im Jahr 1997, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Bei den Unfällen traten 7,1 Millionen Liter Schadstoffe unkontrolliert in die Umwelt aus. Je nach Ausmaß der Unfälle schwankt die Menge ausgetretener Schadstoffe von Jahr zu Jahr […]

Unternehmer drängen auf mehr Anreize für Investitionen

Berlin: Mehrere Unternehmer haben sich für weitere Anreize für Innovationen ausgesprochen. “Die Transformation sollte so gestaltet werden, dass Firmen gern in klimafreundliche Projekte investieren – weil es sich für sie lohnt”, sagte der Vorstandsvorsitzende von BASF, Brudermüller dem “Stern”. Er forderte Steuererleichterungen abhängig von der CO2-Reduzierung statt Regulierungen. “Unsere Ambition muss sein, die beste Infrastruktur der Welt zu haben.” Auch Bélen Garijo, Chefin des Pharma-Konzerns Merck, will mehr Anreize. “Innovation muss konsequent belohnt werden.” Sie […]

WMO: Sommer 2023 war weltweit heißester seit Aufzeichnungsbeginn

Genf: Der Sommer 2023 war der heißeste seit Beginn der Aufzeichnungen. Das teilte die Weltorganisation für Meteorologie (WMO) auf der Basis von Daten des Copernicus Climate Change Service (C3S) der Europäischen Union am Mittwoch mit. “Die nördliche Hemisphäre erlebte gerade einen Sommer der Extreme – mit wiederholten Hitzewellen, die verheerende Waldbrände auslösten, die Gesundheit schädigten, das tägliche Leben störten und die Umwelt nachhaltig belasteten”, sagte der Generalsekretär der Weltwetterorganisation, Petteri Taalas. “In der südlichen Hemisphäre […]

Umfrage: Bürger sehen Wirtschaft als wichtigstes politisches Thema

Berlin: Mehr als jeder vierte Deutsche ist der Meinung, die Politik müsse sich vordringlich um die Wirtschaft kümmern. 28 Prozent halten sie aktuell für eines der beiden wichtigsten politischen Probleme. An zweiter Stelle folgen die Themen Zuwanderung und Flucht, die von 26 Prozent genannt werden. Das hat eine Umfrage von Infratest unter 1.310 Wahlberechtigten für den ARD-“Deutschlandtrend” von Montag bis Mittwoch dieser Woche ergeben. Beide Themen haben nach Meinung der Deutschen in den vergangenen Monaten […]

Umfrage: Mehrheit für Erweiterung des Straßen- und Autobahnnetzes

Berlin: Die Mehrheit der Deutschen hält die bestehenden Straßen und Autobahnen für unverzichtbar und befürwortet deren Erweiterung. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa für die “Welt” werden “die Erneuerung und der weitere Ausbau des Autobahn- und Straßennetzes” von 62 Prozent der Befragten für richtig gehalten. Eine Minderheit von 33 Prozent ist der Meinung, dass Erneuerung und Ausbau dieser Verkehrswege “zugunsten des Umwelt- und Klimaschutzes unterbleiben” solle. In der Befragung, die Ende August unter 1.006 Personen […]

ADAC rät von Autobahntankstellen ab

Berlin: ADAC-Verkehrspräsident Gerhard Hillebrand hat davon abgeraten, an Autobahntankstellen zu tanken. Verbraucher sollten sich “das nicht gefallen lassen und um die teuren Autobahntankstellen einen weiten Bogen machen”, sagte Hillebrand der “Bild” (Freitagausgabe). Es lohne sich, zum Tanken von der Autobahn abzufahren. “Wir sehen an Autobahntankstellen sehr hohe, zum Teil extreme Spritpreise. Hier wird schamlos die Hand aufgehalten und abkassiert”, so der ADAC-Vorstand. Zustimmung kommt von Verbraucherschützer Armin Valet von der Verbraucherzentrale Hamburg. “Diese enormen Preisaufschläge […]

Verkehrsverband kritisiert Änderungen am Klimaschutzgesetz

Berlin: Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) hat die am Mittwoch im Bundeskabinett verabschiedeten Änderungen am Klimaschutzgesetz deutlich kritisiert. “Nun ist völlig unklar, wie der CO2-Ausstoß im Verkehr gesenkt und der Rückstand der Vorjahre aufgeholt werden soll”, sagte die Bundesvorsitzende des VCD, Kerstin Haarmann. “Die Novelle nimmt vor allem Verkehrsminister Wissing aus der Pflicht, denn die Sektorziele werden quasi abgeschafft. Eigentlich hätte Herr Wissing bis Mitte Juli ein Sofortprogramm auf den Weg bringen müssen – das bleibt […]

Umfrage: Mehrheit mit NRW-Landesregierung unzufrieden

Düsseldorf: Knapp ein Jahr nach Bildung der ersten schwarz-grünen Koalition in Nordrhein-Westfalen ist die Mehrheit der Bürger im Bundesland unzufrieden mit der Arbeit der Landesregierung. Das geht aus dem “NRW-Trend” hervor, den Infratest im Auftrag des WDR-Magazins “Westpol” erstellt hat. Ähnlich wie bei der letzten Umfrage im Oktober 2022 sind demnach 41 Prozent der Wahlberechtigten zufrieden (-1), während die Unzufriedenheit auf 55 Prozent wächst (+4). Wie bereits im Herbst schneidet die schwarz-grüne Landesregierung damit weiter […]

Dürremonitor

Warum der Dürremonitor so wichtig ist

Zu wenig Wasser und zu große Hitze machen vor allem der Land- und Forstwirtschaft, aber auch der Schifffahrt in Deutschland vermehrt zu schaffen. Ein sogenannter Dürremonitor ist eine große Hilfe, um den Mangel an Wasser und die Feuchtigkeit im Boden bestimmen zu können. Baden-Württemberg Ob die Böden in Baden-Württemberg zu trocken sind, kann man äußerlich leider nicht erkennen. Selbst wenn eine Wiese oder ein Feld matschig sind, kann es sein, dass das an der Oberfläche […]

Gutachten hält Industriestrompreis für mit EU-Recht vereinbar

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Einführung eines Industriestrompreises in Deutschland wäre wohl mit dem Beihilferecht der Europäischen Union vereinbar. Zu diesem Schluss kommt ein Rechtsgutachten der Kanzlei Becker Büttner Held (BBH) im Auftrag der Stiftung Arbeit und Umwelt der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IGBCE), über das die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben) berichten. Zwar sei im Ergebnis die Einführung eines Industriestrompreises als Beihilfe einzustufen, heißt es in dem Gutachten. Diese wäre “mit dem Binnenmarkt vereinbar, weil […]

CDU arbeitet sich an Bundesregierung ab

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Auf ihrem kleinen Parteitag ist die CDU mit der Bundesregierung hart ins Gericht gegangen. Angesichts der Inflation und der technischen Rezession sprach Parteivorsitzender Friedrich Merz von einer “ernsthaften Gefährdung” für den Wohlstand des Landes. “In der energieintensiven Industrie sind 30 Prozent der Stellen gefährdet und als Folge werden wir einen Verlust an Kompetenz und Innovationskraft in der gesamten Wertschöpfungskette unserer Volkswirtschaft sehen. Das ist der Befund nach 18 Monaten Ampelregierung in […]

VdK kritisiert steigende Gebühren für Anwohnerparkplätze in NRW

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Der Sozialverband VdK in NRW hat Gebührensprünge für Anwohnerparkplätze scharf kritisiert. “Es ist unsozial und nicht akzeptabel, wenn Haushalte mit kleinen Einkommen und Menschen mit Behinderungen so zur Kasse gebeten werden”, sagte Landesgeschäftsführer Thomas Zander der “Westdeutschen Allgemeinen Zeitung” (Freitagsausgaben). “Mehrkosten von 150 Euro im Jahr können viele Menschen einfach nicht tragen, sind aber trotzdem auf ihr Auto angewiesen.” Zander forderte eine gesetzliche Grundlage für einen Sozialtarif beim Parken. Befeuert wird […]

EU treibt Nachhaltigkeitsratings für Investitionen voran

Brüssel: Die EU-Kommission hat am Dienstag neue Maßnahmen für nachhaltigere Investitionen vorgelegt. Dazu zählen unter anderem neue Vorschriften für Anbieter von Umwelt-, Sozial- und Governance-Ratings (ESG-Ratings). Laut EU-Kommission soll so die Transparenz auf dem Markt für nachhaltige Investitionen erhöhen werden. Das System zur Klassifizierung von nachhaltigen Wirtschaftsaktivitäten, die sogenannte “EU-Taxonomie”, wurde zudem um weitere Kriterien ergänzt. Dabei geht es um eine nachhaltige Nutzung von Wasser- und Meeresressourcen, den Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft sowie den Schutz […]

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12