Umwelt

345 Beiträge

Ukraine rechnet nach Staudamm-Bruch mit Milliardenschäden

Berlin: Die Ukraine rechnet nach der durch norwegische Seismologen bestätigten Sprengung des Kachowka-Staudamms mit Milliardenschäden für Menschen, Umwelt und Landwirtschaft. “Die Verluste für die Fischerei durch den Verlust aller biologischen Ressourcen werden gravierend sein. In der Region Cherson wurde bereits ein Fischsterben registriert”, sagte der ukrainische Botschafter in Berlin, Oleksii Makeiev, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Die Kosten für den raschen Wiederaufbau der Ukraine allein in diesem Jahr beliefen sich auf 14,1 Milliarden Dollar, so […]

Lottozahlen vom Mittwoch (07.06.2023)

Saarbrücken: In der Mittwochs-Ausspielung von “6 aus 49” des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 17, 19, 30, 33, 40, 49, die Superzahl ist die 6. Der Gewinnzahlenblock im “Spiel77” lautet 4855681. Im Spiel “Super 6” wurde der Zahlenblock 151582 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Der Deutsche Lotto- und Totoblock teilte mit, dass die Chance, sechs Richtige und die Superzahl zu tippen, bei etwa 1 zu 140 Millionen […]

EU-Kommission stellt Haushaltsentwurf vor

Brüssel: Die EU-Kommission hat am Mittwoch ihren Entwurf für den Haushalt 2024 vorgestellt. Demnach soll der Haushalt 189,3 Milliarden Euro umfassen und durch Finanzhilfen des Wiederaufbaufonds in Höhe von 113 Milliarden Euro ergänzt werden. “Ausgaben für Umweltschutz und Digitalisierung werden weiterhin Vorrang haben, damit Europa widerstandsfähiger und für die Zukunft gerüstet ist”, teilte die Kommission mit. Der größte Anteil des Budgets ist für die Landwirtschaft vorgesehen. 53,8 Milliarden Euro sollen in die Gemeinsame Agrarpolitik fließen, […]

Grüne widersprechen Sparvorgaben von Finanzminister Lindner

Berlin: Die jüngsten Sparvorgaben von Finanzminister Christian Lindner (FDP) für die Bundesministerien im Bundeshaushalt 2024 stoßen bei den Grünen auf Widerstand. “Ein Bundeshaushalt braucht am Ende die Zustimmung des gesamten Kabinetts”, sagte Grünen-Chefhaushälter Sven-Christian Kindler der “Rheinischen Post” (Mittwochausgabe). “Notwendig ist jetzt ein gemeinsamer inhaltlicher Abstimmungsprozess zum Bundeshaushalt, der für alle drei Koalitionspartner zustimmungsfähig ist”, sagte Kindler. Lindner hatte den einzelnen Bundesressorts Ausgabenlimits vorgegeben und sie aufgefordert, innerhalb dieser Limits Vorschläge für Einsparungen in ihren […]

Erdogan vereidigt – Ökonom Mehmet Simsek wird Finanzminister

Ankara: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat nach seiner Vereidigung am Samstag sein neues Kabinett vorgestellt – und dabei für einige Überraschungen gesorgt. Der erst 2018 von Erdogan aus dem Kabinett geworfene und international angesehene Ökonom Mehmet Simsek wird demnach wieder Finanzminister. Er hatte diesen Posten schon früher und galt bei internationalen Investoren als Garant für eine gewisse solide wirtschaftliche Entwicklung der Türkei, bis er von Erdogan durch dessen Schwiegersohn ersetzt wurde. Die Türkei […]

Grüne fordern höhere Gebühren für Privatflüge

Berlin: Nachdem Österreich, Frankreich und die Niederlande in einem gemeinsamen Schreiben an die EU-Kommission in dieser Woche scharfe Klimaschutzregeln für Privatflüge gefordert haben, wollen auch die Grünen dagegen vorgehen. Der verkehrspolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Stefan Gelbhaar, forderte eine stärkere Kostenbeteiligung. “Privatjet-Flüge werden von der Allgemeinheit mitbezahlt, durch die mitgenutzte Infrastruktur und vor allem durch die Schäden an Gesundheit, Klima und Umwelt. Diese Belastungen müssen minimiert und können etwa durch höhere Flughafengebühren finanziell ausgeglichen werden”, sagte […]

IG Bau verlangt mehr Mindestlohn-Kontrollen

Berlin: Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau) begrüßt die verbesserte Einkommenssituation durch den höheren Mindestlohn, beklagt zugleich aber fehlende Kontrollen. “Mindestlohnbetrug und Mindestlohntrickserei sind an der Tagesordnung”, sagte IG-BAU-Chef Robert Feiger den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagsausgaben). Nur ein kontrollierter Mindestlohn sei auch ein erfolgreicher Mindestlohn. “Die Zahl der Mindestlohn-Kontrollen ist viel zu niedrig”, so der Gewerkschaftschef. Das Risiko für Mindestlohnbetrüger, erwischt zu werden, sei dadurch “viel zu gering”, klagte Feiger unter Berufung auf eine Auswertung des […]

Lottozahlen vom Mittwoch (31.05.2023)

Saarbrücken: In der Mittwochs-Ausspielung von “6 aus 49” des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 22, 30, 35, 39, 41, 45, die Superzahl ist die 6. Der Gewinnzahlenblock im “Spiel77” lautet 8096322. Im Spiel “Super 6” wurde der Zahlenblock 957259 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Der Deutsche Lotto- und Totoblock teilte mit, dass die Chance, sechs Richtige und die Superzahl zu tippen, bei etwa 1 zu 140 Millionen […]

DIW warnt vor wirtschaftlichen Schäden durch Heizungsstreit

Berlin: Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hat die Ampel-Koalition nach der vorerst gescheiterten Einbringung des Heizungsgesetzes in den Bundestag vor negativen Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft gewarnt. “Das Vor und Zurück beim Heizungsgesetz gefährdet nicht nur den Erfolg des Gesetzesvorhabens, sondern auch die Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger für dringend notwendige Maßnahmen zum Schutz von Klima und Umwelt”, sagte Fratzscher der “Rheinischen Post” (Mittwochausgabe). “Damit entsteht Deutschland ein erheblicher wirtschaftlicher […]

IG Bau warnt vor “Desaster” auf dem Wohnungsmarkt

Berlin: Angesichts der stagnierenden Zahl der neu gebauten Wohnungen im vergangenen Jahr warnt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau) vor schweren Folgen für den Wohnungsmarkt. “Die aktuellen Zahlen der Neubauwohnungen sind Vorboten für das, was uns bevorsteht: ein Desaster auf dem Wohnungsmarkt”, sagte IG-Bau-Chef Robert Feiger den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgabe). “Wenn jetzt politisch nichts passiert, dann ist der Wohnungsbau am Ende.” In diesem Jahr drohe der Neubau unter die Marke von 250.000 Wohnungen, im kommenden […]

Berlins neue Regierung will Stadt schon 2040 klimaneutral haben

Berlin: Berlins neue Verkehrssenatorin Manja Schreiner (CDU) hat angekündigt, dass Berlin bereits im Jahr 2040 klimaneutral werden soll und damit fünf Jahre früher als es das Berliner Klimaschutz- und Energiewendegesetz vorsieht. “2040 ist ein Zeitpunkt, den wir uns als Ziel setzen”, sagte Schreiner dem Tagesspiegel (Montagsausgabe). Um das zu erreichen, seien drei Bereiche entscheidend: Gebäudeeffizienz, Umbau der Energie- und Wärmeversorgung sowie der Verkehr. “Bei der energetischen Sanierung müssen wir als Land Vorbild sein und zeigen, […]

Weltwetterorganisation rechnet mit neuen Höchsttemperaturen

Genf: Die globalen Temperaturen werden in den nächsten fünf Jahren aufgrund von hitzefördernden Treibhausgasen und einem natürlich auftretenden El-Niño-Ereignis wahrscheinlich auf ein neues Höchstmaß ansteigen. Das ist das Ergebnis eines neuen Berichts der Weltorganisation für Meteorologie (WMO). Darin heißt es, es bestehe eine Wahrscheinlichkeit von 66 Prozent, dass die jährliche Durchschnittstemperatur in Oberflächennähe zwischen 2023 und 2027 für mindestens ein Jahr um mehr als 1,5 Grad über dem vorindustriellen Niveau liegen wird. Es bestehe zudem […]

Ärztetag-Präsident fordert “Deutschen Gesundheitsrat”

Berlin: Ärztepräsident Klaus Reinhardt fordert die Einrichtung eines “Deutschen Gesundheitsrates”, der nach dem Vorbild des Ethikrates selbstständig oder im Auftrag der Regierung Empfehlungen zu gesundheitlichen Belangen der Bevölkerung bei politischen Vorhaben aller Ressorts abgeben soll. “Gesundheitsfragen sind Gesellschaftsfragen” sagte Reinhardt vor Beginn des Ärztetags am Dienstag dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”. “Umwelt-, Bau-, Arbeits-, oder Bildungspolitiker treffen tagtäglich Entscheidungen, die gesundheitliche Belange der Menschen unmittelbar beeinflussen”, argumentierte der Ärztepräsident. Deshalb sei in vielen anderen Ländern, unter anderem […]

Bremer Grünen-Spitzenkandidatin will sich zurückziehen

Bremen: Die Spitzenkandidatin der Grünen bei der Bürgerschaftswahl in Bremen, Maike Schaefer, will kein Teil der nächsten Landesregierung sein. “Ich habe heute den Mut Verantwortung zu tragen, ziehe die Konsequenz und stehe nicht mehr als Senatorin zur Verfügung”, sagte die Grünen-Politikerin am Montag in Bremen. Bereits am Wahlabend hatte sie nach dem schwachen Abschneiden ihrer Partei Konsequenzen angekündigt, allerdings noch ohne Details zu nennen. Bei der Wahl waren die Grünen am Sonntag laut einer amtlichen […]

Schwesig droht mit Stiftungs-Auflösung zu scheitern

Schwerin: Der Vorstand der zur Fertigstellung der Ostseepipeline Nord Stream 2 gegründeten Umwelt- und Klimastiftung Mecklenburg-Vorpommern will einen Teil der Stiftung dauerhaft fortführen. Das berichtet die “Süddeutsche Zeitung”. Demnach wurde in der letzten Vorstandssitzung deutlich gemacht, dass die Auflösung der Stiftung rechtlich ausgeschlossen sei. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig will die von ihrem Amtsvorgänger Erwin Sellering (beide SPD) geführte Stiftung seit Monaten auflösen, indem der Vorstand zurücktritt und ein von der Landesregierung eingesetzter neuer Vorstand den Weg […]

Bislang keine erhöhte Strahlenbelastung durch AKW Saporischschja

Berlin/Saporischschja: Von dem ukrainischen Atomkraftwerk Saporischschja gehen aktuell keine gefährlichen Strahlenbelastungen für Deutschland aus. “Es gibt derzeit keinerlei Hinweise auf erhöhte Strahlungswerte, weder in der Ukraine noch in Deutschland”, sagte ein Sprecher des Bundesumweltministeriums den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) betreibe ein Mess- und Informationssystem, welches an rund 1.700 Messsonden laufend Daten über die Radioaktivität in der Umwelt sammele – darunter 500 in der Ukraine. Der Chef der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), […]

Erster Bürgerrat gerät mit Landwirtschaftsminister in Konflikt

Berlin: Der erste vom Bundestag eingesetzte Bürgerrat wird sich mit dem Thema Ernährung beschäftigen und gerät daher inhaltlich in Konflikt mit Gesetzesvorhaben von Landwirtschaftsminister Cem Özdemir (Grüne). Das geht aus dem Einsetzungsbeschluss hervor, über den die Zeitungen des “Redaktionsnetzwerks Deutschland” (Sonntagsausgaben) berichten. Demnach soll sich der Rat unter anderem mit der Frage befassen, welchen steuerlichen Rahmen der Staat für die Preisbildung bei Lebensmitteln setzen soll. Die Teilnehmer sollen auch diskutieren, wie Lebensmittelverschwendung eingedämmt werden kann. […]

NGOs erstatten Anzeige wegen Kükentötens im Ausland

Düsseldorf: Eine Brüterei aus Nordrhein-Westfalen hat offenbar Zigtausende männliche Küken ins Ausland exportiert und dort töten lassen. Wie die “Neue Osnabrücker Zeitung” (Freitagausgabe) berichtet, haben jetzt mehrere Nichtregierungsorganisationen Anzeige erstattet. Sie vermuten in dem Vorgang einen Verstoß gegen das seit Anfang 2022 geltende Verbot des Kükentötens in Deutschland. Bis zum Verbot wurden jährlich mehrere Millionen männliche Küken aus Legehennen-Linien direkt nach dem Schlupf vergast. Das für Tierschutzfragen in Nordrhein-Westfalen zuständige Landesamt für Natur-, Umwelt- und […]

Gehäuse aus Aluminium - wichtig für die Industrie

Gehäuse aus Aluminium – wichtig für die Industrie

In der modernen Industrie wird überwiegend mit Metall gearbeitet, wobei insbesondere das Leichtmetall Aluminium eine wichtige Rolle spielt. Das Metall wird geschätzt, weil es sich einfach verarbeiten lässt und zugleich robuste und stabile Eigenschaften hat. Für Gehäuse in allen Formen und Größen, aber auch als Schutz und Abdeckung für sensible Motorenteile oder Schaltelemente, sind die aus Aluminium gefertigten Gehäuse immer eine sehr gute Wahl. Wo kommen die Gehäuse zum Einsatz? Aluminium kann auf ganz unterschiedliche […]

Bundesrat will Heizungsgesetz in zentralen Punkten abändern

Berlin: Die Länder wollen über den Bundesrat das geplante Gebäudeenergiegesetz an zentralen Stellen abändern. Das berichtet “Business Insider”. Der Bundesratsausschuss für Städtebau fordert, dass das neue Heizungsgesetz erst ab dem 1. Januar 2027 in Kraft treten sollte – drei Jahre später, als von der Ampel-Koalition geplant. Im Hinblick “auf bestehende Lieferengpässe bei Wärmepumpen, mangelnde personelle Ressourcen im SHK-Gewerbe und noch erforderliche Fortbildungen” sei eine effektive Umsetzung des Gesetzes ab 2024 gar nicht möglich und von […]

Heizen mit der Wärmepumpe - was müssen Hausbesitzer wissen?

Heizen mit der Wärmepumpe – was müssen Hausbesitzer wissen?

Das Verbot des Einbaus einer Gas- oder Ölheizung in Neubauten im kommenden Jahr lenkt das Interesse einmal mehr auf die Wärmepumpe. Viele Hausbesitzer fürchten jetzt, dass sie eine teure Wärmepumpenheizung einbauen müssen, die in vielen Neubauten allerdings schon zum Standard gehört. Unter bestimmten Bedingungen können Wärmepumpen auch in Altbauten eingebaut werden, hier stehen die Kosten für die Anschaffung und die Betriebskosten ebenfalls im Mittelpunkt. Wie funktioniert eine Wärmepumpe? Eine Wärmepumpe pumpt die Wärme aus der Umwelt ins Haus und bringt sie anschließend […]

EU und USA wollen rohstoffreiche Länder locken

Hiroshima: Die EU und die USA haben einen Vorschlag für einen “Rohstoffklub” erarbeitet, der auf dem nächsten G7-Gipfel im Mai im japanischen Hiroshima diskutiert werden soll. In den Verbund sollen neben den G7-Mitgliedern weitere westliche Staaten wie Australien und Südkorea sowie rohstoffreiche Länder aus Asien, Lateinamerika oder Afrika einbezogen werden, berichtet der “Spiegel” unter Berufung auf einen internen Vermerk der EU-Kommission, der ein Stufenmodell zur Entwicklung einer Rohstoffallianz beschreibt. Danach sollen die Klubmitglieder in einem […]

Lindner verurteilt neue Protestpläne der “Letzten Generation”

Berlin: Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) hat die angekündigte Protestaktion der sogenannten “Letzten Generation” scharf verurteilt, die nach eigenen Angaben von Montag an den Verkehr in Berlin komplett lahmlegen will. “Für mich ist das eine Form physischer Gewalt, wenn man Sachbeschädigung toleriert oder betreibt oder wenn man eben als eine Protestform die Menschen in ihrer Mobilität einschränkt”, sagte Lindner den Sendern RTL und ntv. Er habe Verständnis dafür, dass auch für Umwelt und Klimaschutz demonstriert und […]

Linke für Ausweitung des Gesprächsformats zu Getreideabkommen

Berlin: Die Linkspartei fordert eine Erweiterung des Gesprächsformats für das Getreideabkommen zwischen Russland und der Ukraine als ersten Schritt eines Deeskalationsprozesses zwischen den beiden Ländern. Das geht aus einem Beschluss des Parteivorstands vom Sonntag hervor, über den die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben) berichten. Darin heißt es: “Das Format zu den Verhandlungen der Getreideabkommen sollte auf Dauer gestellt und ausgeweitet werden in ersten Schritten für kleinere, regionale oder anlassbezogene Waffenstillstände zu bspw. Feiertagen oder für die […]

Baugewerkschaft warnt vor Jobabbau und jahrzehntelanger Baukrise

Berlin: Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hat angesichts des stockenden Wohnungsbaus vor einer jahrzehntelangen Krise und dem Abbau von Arbeitsplätzen gewarnt. “Der Absturz der Baukapazitäten geht rasend schnell: Der Abbau bei den Beschäftigten auf dem Bau läuft sechsmal schneller als der Personal-Aufbau”, sagte IG-Bau-Chef Robert Feiger den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). Würde der Bau Personal und Technik verlieren, laufe bald “nichts mehr”, so der Gewerkschaftschef. Es drohe damit ein ähnlicher Effekt, wie ihn zuletzt die […]

Studie: Viel zu wenig barrierearme Wohnungen in Deutschland

Hannover: Bundesweit gibt es offenbar einen eklatanten Mangel an barrierearmen und altersgerechten Wohnungen. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des Hannoveraner Pestel-Instituts im Auftrag des Bundesverbandes Deutscher Baustoff-Fachhandel (BDB), über welche die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben) berichten. “So, wie es heute aussieht, kann es nicht bleiben: Deutschland hat eine unvertretbar große `Baulücke` bei den altersgerechten Wohnungen”, sagte Studienleiter Matthias Günther den Funke-Zeitungen. Eigentlich benötigten bereits derzeit rund 2,8 Millionen Seniorenhaushalte eine altersgerechte Wohnung. “Aber heute […]

Grüne halten an Atomausstieg fest

Berlin: Trotz der aktuellen Diskussion um die Versorgungssicherheit wollen die Grünen im Bundestag an der Abschaltung der letzten Atommeiler in Deutschland am 15. April festhalten. “Der Atomausstieg ist ein Sicherheitsgewinn für unser Land. Es war ein langer Weg zum Ausstieg. Wir Grünen haben gemeinsam mit Verbündeten aus der Zivilgesellschaft über viele Jahre hart dafür gekämpft”, sagten die Fraktionsvorsitzenden Britta Haßelmann und Katharina Dröge am Freitag. Nicht erst die Katastrophen von Fukushima und Tschernobyl hätten gezeigt, […]

Umweltministerin hält Atomreserve-Vorschlag für “gesetzeswidrig”

Berlin: Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) hat den Vorschlag einer Atomreserve von FDP-Fraktionschef Christian Dürr als “klar gesetzeswidrig” zurückgewiesen. “Ich bin über diese Diskussion ziemlich verwundert”, sagte sie dem “Spiegel”. Die “geschätzten Kollegen von der FDP” hätten schließlich im November im Bundestag der Änderung des Atomgesetzes zugestimmt. Neben Dürr hatte zuletzt auch FDP-Vize Wolfgang Kubicki mit Blick auf die bevorstehende Abschaltung aller deutschen Atomkraftwerke am 15. April von einem “dramatischen Irrtum und schmerzhaften ökologischen Konsequenzen” gesprochen. […]

Fast jeden dritten Arbeitstag stirbt ein Bauarbeiter im Job

Berlin: Die Arbeit am Bau gehört in Deutschland zu den gefährlichsten Arbeitsplätzen. 2022 sind 74 Bauarbeiter im Job gestorben, weitere 99.380 Bauunfälle wurden gemeldet. “Das sind erschreckende Zahlen”, sagte der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU), Robert Feiger, mit Blick auf die vorläufige Jahresbilanz der Berufsgenossenschaft für die Bauwirtschaft (BG BAU), über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben) berichten. Im vergangenen Jahr ist damit statistisch gesehen alle dreieinhalb Arbeitstage ein Bauarbeiter im Job gestorben. Zum […]

Jeder Dritte traut keiner Partei eine gute Klimapolitik zu

Berlin: Ein Drittel der Deutschen (34 Prozent, +8) traut keiner Partei eine gute Klima- und Umweltpolitik zu. Das hat eine Umfrage von Infratest unter 1.304 Wahlberechtigten für den ARD-“Deutschlandtrend” von Montag bis Mittwoch dieser Woche ergeben. 32 Prozent traut am ehesten den Grünen zu, eine gute Klima- und Umweltpolitik zu betreiben. Das sind beim Kernthema der Partei 15 Prozentpunkte weniger als noch im September 2022. 13 Prozent trauen CDU/CSU am ehesten eine gute Klima- und […]

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12