Vodafone

24 Beiträge

Spitzentreffen mit Scholz zur 5G-Sicherheit endet ohne Entscheidung

Berlin: Das Spitzentreffen mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) über den Einsatz von chinesischer Technologie in den neuen 5G-Mobilfunknetzen ist am Donnerstagvormittag ohne eine Entscheidung zu Ende gegangen. Das schreibt das “Handelsblatt” (Freitagsausgabe) unter Berufung auf “Regierungskreise”. Am frühen Morgen rangen mehrere Minister um einen Kompromiss. Ziel ist es weiterhin, noch vor der Sommerpause eine gemeinsame Lösung zu finden. Im Kern geht es um den Zeitplan für den Ausbau kritischer IT-Komponenten der Hersteller Huawei und ZTE. […]

Vodafone Deutschland will 2.000 Stellen abbauen

Düsseldorf: Vodafone Deutschland will mit einem “Transformationsprogramm” in den kommenden zwei Jahren rund 400 Millionen Euro einsparen. Geplant sei unter anderem, im Rahmen von “Einsparungen und Verlagerungen” rund 2.000 Stellen abzubauen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Sowohl Sach- als auch Betriebs- und Personalkosten würden reduziert. Demnach könnten manuelle Tätigkeiten künftig durch “verstärkte Automatisierung” ausgeübt werden. Der Jobabbau soll laut Vodafone “sozialverträglich” vonstattengehen. Wachstumsfelder wie das Cloud- und IoT-Geschäft sowie “kundennahe Positionen” vor allem im […]

Studie: Bisher keine einheitliche KI-Regelung an Schulen

Berlin/Düsseldorf: Bei einer Mehrheit der jungen Menschen in Deutschland besteht der Wunsch, dass der Umgang mit KI im Unterricht behandelt wird. Das ist das Ergebnis einer Studie von Infratest im Auftrag der Vodafone-Stiftung, die am Mittwoch veröffentlicht wurde. Großes Interesse haben die Jugendlichen und jungen Erwachsenen demnach am Kennenlernen sinnvoller Anwendungsmöglichkeiten für den Einsatz in der Schule (47 Prozent) und im Alltag (44 Prozent) sowie an der Sensibilisierung für den Umgang mit möglichen Gefahren (47 […]

Wettbewerbsökonom gegen Regeländerungen auf dem Mobilfunkmarkt

Düsseldorf: Der ehemalige Vorsitzende der Monopolkommission, Justus Haucap, hat davor gewarnt, die Regeln auf dem deutschen Mobilfunkmarkt zugunsten von Anbietern ohne eigenes Netz zu ändern. Solch eine Reform führe nur zu einem “Strohfeuer, das den wichtigen Netzausbau behindert und damit langfristig schadet”, sagte der Düsseldorfer Wettbewerbsökonom der “Süddeutschen Zeitung” (Mittwochausgabe). Die Bundesnetzagentur muss demnächst entscheiden, wie sie mit jenen Handyfrequenzen verfährt, deren Lizenzen Ende 2025 auslaufen. Die Bonner Behörde tendiert offenbar dazu, die Lizenzen der […]

Streit um mögliches Huawei-Verbot im 5G-Netz hält an

Berlin: In der Ampel-Koalition wächst die Unruhe über die Verzögerungen beim geplanten Verbot von Huawei-Bauteilen im modernsten Mobilfunknetz 5G. Seine Geduld gegenüber “denjenigen, die diese vor Monaten nach intensiven Beratungen gemeinsam getroffene Entscheidungen nun wieder infrage” stellen, sei mittlerweile “wirklich sehr gering”, sagte der stellvertretende Fraktionschef der Grünen, Konstantin von Notz, der “Süddeutschen Zeitung” (Donnerstagausgabe). Die Risiken durch Technologie aus autoritären Ländern in digitalen Lebensadern seien groß, warnte der Innenpolitiker, der auch Vorsitzender des Parlamentarischen […]

Bundesnetzagentur sieht Fortschritte beim 5G-Ausbau

Bonn: Der Ausbau der 5G-Netze ist 2023 nach Ansicht der Bundesnetzagentur stark vorangeschritten. Die Versorgung durch mindestens einen Netzbetreiber sei Stand Oktober auf 90 Prozent des Bundesgebiets angestiegen, teilte die Behörde am Dienstag mit. Vor einem Jahr lag dieser Anteil noch bei rund 79 Prozent. Deutsche Telekom, Telefónica und Vodafone Deutschland erreichen jeweils eine Flächenabdeckung mit 5G zwischen 59 Prozent und 77 Prozent. Um die 5G-Technologie nutzen zu können, müssen Endkunden über ein 5G-fähiges Endgerät […]

Vodafone beklagt Überlastung von Mobilfunknetzbetreibern

Düsseldorf: Der Deutschland-Chef von Vodafone, Philipp Rogge, fürchtet eine Überlastung der Mobilfunknetzbetreiber und pocht auf eine faire Aufteilung beim Netzausbau. “Unsere Branche liegt auf der Intensivstation”, sagte Rogge dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Donnerstagausgaben). Der Investitionsdruck und die von der Politik vorgegebenen Ziele für den Ausbau der Netze seien hoch. “Die Mobilfunkpreise fallen seit Jahren. Zeitgleich steigen die Kosten: Für Auktionen wurden Milliarden investiert. Antennen und Energie sind teurer geworden.” Der Ausbau werde allein von den Netzbetreibern […]

Umfrage: Zukunftssorgen bei Jugendlichen gesunken

Düsseldorf: Jugendliche in Deutschland schauen nach der Corona-Pandemie wieder optimistischer in die Zukunft. Das ist ein Ergebnis der Jugendstudie 2022 der Vodafone-Stiftung, die am Donnerstag veröffentlicht werden soll und über die die “Südwest-Presse” (Donnerstagsausgaben) berichtet. Zwar sind laut der Befragung von Infratest allgemeine Zukunftsängste immer noch auf hohem Niveau vorhanden: Insgesamt stimmten 71 Prozent der Befragten im Winter 2022 der Aussage “Ich mache mir Sorgen um die Zukunft” zu. Jedoch hatten das ein Jahr zuvor […]

Vodafone gegen Rückbau chinesischer Mobilfunktechnik

Berlin: Der Telekommunikationsanbieter Vodafone fürchtet die Entstehung von Funklöchern bei einem Rückbau chinesischer Mobilfunktechnik. “Es droht ein Funkloch, das über viele Jahre quer durch die Republik wandert”, sagte Technik-Chefin Tanja Richter dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Donnerstagausgaben). “Deutschland braucht sichere und leistungsfähige Netze. Wir müssen über realistische, technische Möglichkeiten sprechen, wie wir beides auch in Zukunft möglich machen – und dabei aus den Erfahrungen in anderen Ländern lernen.” Staaten, die einen Rückbau verordnet hätten, seien heute Schlusslichter […]

Mobilfunkallianz gegen etablierte Netzbetreiber

Berlin: In einer gemeinsamen Stellungnahme fordern 24 Konkurrenten der drei etablierten Netzbetreiber Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica eine stärkere Regulierung für mehr Wettbewerb im Telekommunikationsmarkt. In dem Dokument, über das die FAZ berichtet, beklagen die unterzeichnenden Unternehmen ein “eklatantes Ungleichgewicht” im deutschen Markt, welches potenzielle Marktzutritte neuer Mobilfunkanbieter verhindere und die Wettbewerbsbedingungen auf dem Festnetzmarkt verfälsche. Zudem verlangen die Unternehmen, Zugriff auf die Netze von Telekom, Vodafone und Telefónica zu bekommen. Die Diensteanbieterverpflichtung genannte Zwangsöffnung […]

“Anhaltspunkte” für Sicherheitsprobleme bei Huawei

Berlin: In Deutschland könnte ein Verbot bestimmter Netzwerkkomponenten der chinesischen Ausrüster Huawei und ZTE in öffentlichen 5G-Mobilfunknetzen näherrücken. Das legen Einschätzungen des Bundesinnenministeriums nahe. “Es liegen Anhaltspunkte vor, dass ihr weiterer Einsatz die öffentliche Ordnung oder Sicherheit der Bundesrepublik voraussichtlich beeinträchtigen könnte”, sagte eine Ministeriumssprecherin dem “Handelsblatt” (Montagausgabe). Der FDP-Digitalpolitiker Maximilian Funke-Kaiser verlangte Konsequenzen: Nötig sei nun “die schnellstmögliche Umsetzung der Fade-Out-Klausel, um einen geplanten, geordneten Austausch kritischer Komponenten in Gang zu setzen”. Mit der […]

Ampel will Mobilfunk-Unternehmen zu mehr Wettbewerb zwingen

Bonn (dts Nachrichtenagentur) – Die Ampelkoalition will mehr Wettbewerb im Mobilfunk durchsetzen. Dies geht aus einem Änderungsantrag für die Sitzung des Beirats der Bundesnetzagentur am kommenden Montag hervor, über den die Zeitungen des “Redaktionsnetzwerks Deutschland” (Samstagausgabe) berichten. In dem Papier heißt es: “Ein fairer und diskriminierungsfreier Zugang von Diensteanbietern und Mobile Virtual Network Operators (MVNO) im Vorleistungsmarkt muss gesichert sein. Der Beirat bittet daher die Bundesnetzagentur bis zur nächsten Sitzung um eine umfassende Information der […]

1&1 legt 5G-Rettungsplan vor

Montabaur: United-Internet-Chef Ralph Dommermuth hat seinen Plan bekräftigt, mit seinem Unternehmen 1&1 ein neues 5G-Mobilfunknetz aufbauen zu wollen. “Der Hochlauf nimmt Fahrt auf”, sagte er dem “Handelsblatt” (Montagsausgabe). Derzeit seien 20 Standorte in Betrieb, weitere 80 würden gerade mit Antennen ausgestattet. Ende des Jahres wolle 1&1 dann 1.200 aktivierbare Standorte zur Verfügung haben. Der Smartphone-Betrieb des neuen Netzes starte im September, kündigte Dommermuth an. 1&1 hat schwierige Monate hinter sich, da der Netzaufbau bislang weit […]

Vodafone will 1.300 Stellen in Deutschland streichen

Düsseldorf: Vodafone will in Deutschland rund 1.300 Vollzeitstellen streichen, betroffen sind vor allem Verwaltungs- und Managementpositionen. Dies sagte der neue Deutschlandchef des Unternehmens, Philippe Rogge, dem “Handelsblatt” (Donnerstagausgabe). “Wenn wir unsere Ambitionen finanzieren wollen, müssen wir diesen schmerzhaften Schritt gehen”, sagte Rogge, der auch Mitglied des Konzernvorstandes in London ist. Gleichzeitig kündigte der Belgier einen “Neustart” für sein Unternehmen an. Er will den wichtigsten Wettbewerber der Deutschen Telekom “schlanker” aufstellen und trotzdem schlagkräftiger machen. Sein […]

Regierung will chinesische Hersteller in 5G-Netz einschränken

Berlin: Die Bundesregierung plant laut eines Medienberichts, den Einsatz chinesischer Technologie in deutschen Mobilfunknetzen deutlich einzuschränken. Das “Handelsblatt” schreibt in seiner Dienstagausgabe unter Berufung auf “Regierungskreise”, Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica müssten sich auch darauf einstellen, schon verbaute Komponenten der chinesischen Hersteller Huawei und ZTE aus Anlagen, die zur kritischen Infrastruktur zählen, nachträglich zu entfernen. Die mutmaßlich erheblichen Kosten müssten die Konzerne selbst tragen, sagte ein Spitzenbeamter. “Angesichts der veränderten Sicherheitslage können wir keine Hardware […]

Vodafone Deutschland droht massiver Job-Abbau

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Der Düsseldorfer Telefonkonzern Vodafone Deutschland bereitet womöglich ein umfassendes Sparprogramm vor. Der neue Vorsitzende der Geschäftsführung, Philippe Rogge, soll intern gegenüber Mitarbeitern mündlich mitgeteilt haben, dass man für die Zukunft von zehn Prozent weniger Leuten ausgehen solle, berichtet die “Rheinische Post” und verweist auf Unternehmenskreise. Bestätigt ist die Aussage nicht. Aktuell hat Vodafone 16.000 Beschäftigte, rund 1.600 Stellen stehen demnach also rein rechnerisch auf der Kippe. Der Düsseldorfer Konzern soll die […]

Ex-Tui-Chef Joussen heuert bei United Internet an

Montabaur (dts Nachrichtenagentur) – Friedrich Joussen arbeitet mittlerweile für den Mobilfunk- und Internetunterkonzern United Internet. Dies berichtet das “Handelsblatt”. Demnach hat der ehemalige Vorstandsvorsitzende des Touristikkonzerns Tui bereits im vergangenen Jahr als freier Berater bei Ralph Dommermuth, Gründer und Chef von United Internet, angefangen. Joussen unterstützt ihn etwa beim Aufbau des neuen 5G-Mobilfunknetzes seines Tochterunternehmens 1&1. Das bestätigte die Personalie auf Anfrage. “Herr Joussen berät die United Internet Gruppe bei einigen strategischen Themen, dazu gehört […]

Debatte um Schutz der 5G-Netze nimmt wieder Fahrt auf

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Kurz vor der umstrittenen Chinareise von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) kommt ein Reizthema der chinesisch-deutschen Beziehungen zurück: Nach Einschätzung von Koalitionspolitikern und Wirtschaftsvertretern schränkt die Bundesregierung die Beteiligung des chinesischen IT-Konzerns Huawei an den deutschen 5G-Netzen nicht entschlossen genug ein. Huawei-Bauteile sind trotz aller Warnungen weiterhin integraler Bestandteil deutscher Mobilfunknetze. Eigentlich sollte das neue IT-Sicherheitsgesetz die digitale Infrastruktur schützen, aber es zeigt erst sehr langsam Wirkung, wie Recherchen des “Handelsblatts” zeigen. […]

Ampel droht Huawei mit Rausschmiss

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Debatte um den chinesischen IT-Konzern Huawei kommt wieder in Gang: Die Bundesregierung behält sich vor, den Netzbetreiber zu verbieten, “kritische Komponenten” chinesischer Hersteller einzusetzen. Sogar die Verwendung bereits verbauter Bauteile könnte untersagt werden, wie das für die Entscheidung federführend zuständige Bundesinnenministerium dem “Handelsblatt” bestätigte. Und zwar dann, “wenn der weitere Einsatz die öffentliche Ordnung oder Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland voraussichtlich beeinträchtigt, insbesondere, wenn der Hersteller der kritischen Komponente nicht vertrauenswürdig […]

Bericht: Vodafone steht vor großem Glasfaser-Deal in Deutschland

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Der britische Telekommunikationskonzern Vodafone will laut eines Medienberichts angeblich noch im Sommer eine Partnerschaft zur Finanzierung des Glasfaserausbaus in Deutschland abschließen. Die Konzernführung versuche so offenbar den Rückstand zu Konkurrenten aufzuholen, die ähnliche Projekte bereits aufgesetzt hatten, schreibt das “Handelsblatt” in seiner Freitagausgabe, und beruft sich dabei auf “mehrere Quellen aus Branchen- und Finanzkreisen”. Dem Bericht zufolge will Vodafone ein Gemeinschaftsunternehmen für den Ausbau gründen und dafür rund zwei Milliarden Euro […]

1&1 erwartet Schwierigkeiten beim Netzaufbau

Sorgen bereiten ihm demnach die Neuvergabe sogenannter Flächenfrequenzen. “Für eine gute Versorgung innerhalb von Gebäuden und außerhalb der Metropolen benötigen auch wir diese Frequenzen.” Es gebe keinen Plan B. Die etablierten Netzbetreiber Telekom, Vodafone und Telefónica wollen sich die Nutzungsrechte an diesen Frequenzen – anders als in der Vergangenheit – demnächst ohne Auktion verlängern lassen. Die Bundesnetzagentur hatte bereits signalisiert, diese Option in Erwägung zu ziehen. “Das ist nicht akzeptabel”, sagte Dommermuth. Er stellte für […]

Bahn will ab 2025 durchgängig schnelles Internet in Zügen anbieten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Deutsche Bahn will ab 2025 durchgängig schnelles Internet in Zügen anbieten. Dann solle “lückenloses Telefonieren und Surfen mit 225 Mbit/s” möglich sein, teilte der Konzern am Freitag mit. Dazu sei eine “Infrastrukturpartnerschaft” mit Vodafone geschlossen worden. Der Provider solle deutschlandweit “die noch vorhandenen Lücken im Vodafone-Mobilfunknetz an den Schienenstrecken” schließen. Darüber hinaus werde Vodafone als erster Mobilfunkanbieter sein 5G+-Netz bis 2025 großflächig an Deutschlands ICE-Strecken freischalten. “Bahnreisende profitieren dann neben […]

Telefónica schaltet letzte 3G-Antenne in Deutschland ab

Wuppertal (dts Nachrichtenagentur) – Der 3G-Mobilfunkstandard in Deutschland ist Geschichte. Laut eines Berichts der “Welt” (Mittwochausgabe) schaltet Telefónica am 30. Dezember mit einer Antenne in der Wittener Straße im Wuppertaler Stadtteil Oberbarmen den letzten 3G-Mobilfunkstandort ab – auf dem Dach eines alten Backstein-Industriegebäudes. Gut 20 Jahre nach der mit 100 Milliarden D-Mark größten und teuersten Frequenzauktion der Mobilfunkgeschichte haben sich die Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica damit endgültig von 3G verabschiedet. Telekom und Vodafone hatten […]

Bericht: Nächste Frequenzauktion könnte ausfallen

Bonn (dts Nachrichtenagentur) – Bei der Vergabe der Mobilfunkfrequenzen zeichnet sich eine Wende ab: Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica Deutschland können darauf hoffen, dass ihre auslaufenden Lizenzen ohne teure Versteigerung verlängert werden. Das deutete der Präsident der Bundesnetzagentur, Jochen Homann, gegenüber der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung” (Montagsausgabe) an. “Derzeit ist die Frage offen und noch nicht entscheidungsreif. Vor einer Entscheidung ist noch eine Vielzahl von Verfahrensfragen zu klären”, sagte er. Aber der Widerstand gegen das teure […]